@ Leocifre

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Metalamöbe, 01. Oktober 2004.

  1. Metalamöbe

    Metalamöbe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Wegen meiner kann die komplette Wackenbesatzung sich in Acapulco die Sonnen auf den Sack scheinen lassen.

    Fakt ist, daß es gerade nach diesem Jahr einmal wieder Fragen gibt, die bisher nicht wirklich beantwortet wurden. Zu allererst die Frage warum es trotz mehr Platz auf dem Festivalgelände trotzdem voller war, obwohl laut offizieller Presseerklärung nur unwesentlich mehr Leute vor Ort waren. Da passt doch was hinten und vorne nicht, weil ALLE außer den Wackenheinis der Meinung sind, daß es weit über 40000 Nasen vor Ort waren. Wäre ja alles kein Thema wenn es dann mal jemand zugäbe.
    Darüberhinaus wurmt mich die erneute Ticketpreissteigerung und ich möchte schon gerne wissen womit die begründet wird.

    Warum gibt es denn hier im Forum einen Q/A Bereich wenn auf Fragen keine Antworten kommen? Warum gibt es einen Lob&Kritik Bereich wenn gerade auf die Kritiken nicht geantwortet wird??

    Natürlich ist es schön, wenn Manowar und Immortal näxtes Jahr spielen. Die Art und Weise wie diese Info jedoch an den Fan rangetragen wird stößt mir sauer auf.

    O-Ton Holger im Hammer Oktober 2004 auf Seite 55:"...Dieses Mal halten wir uns bedeckt, da wir von oben anfangen zu buchen, also bei den Headlinern. Mit einigen interessanten Größen stehen wir bereits in Verhandlungen, aber noch ist nichts spruchreif...". :p
    So weit so gut. Da kann jetzt jeder sich seinen Teil zu denken, wenn er nicht inm nächsten Satz folgendes sagen würde:"...Joey DeMaio war dieses Jahr bereits hier und hat sich alles angeschaut...Mittlerweile wiederholen sich die Bands natürlich, deswegen ist es wichtig, dass man als Veranstalter etwas Spezielles anbietet. Abbath von Immortal war dieses Jahr ebenfalls hier, und das nicht ohne Grund...". :mad:

    Nee is klar. Holger hat nüscht jesacht. :rolleyes: Aber logisch, daß jetzt überall wilde Sau gespielt wird :eek: , weil Manowar und Immortal nächstes Jahr spielen. Anders kann man diese Aussage nicht interpretieren. Alles andere wäre doch nach dieser Aussage ne herbe Enttäuschung. Aber warum macht er dann so eine Anmerkung wenn noch gar nix sicher ist??????????????

    Warum werden uns nach den Absagen von Cradle und Iced Earth in 2003 Versprechungen gemacht, daß mindestens 1 Band dann doch 2004 spielt?????? Wie das geklappt hat haben wir ja gesehen. Dann lieber mal Schnauze halten und die Meute im Mai mit dem Confirm überraschen.

    Und das Wacken, lieber Leocifre ist schon lange nicht mehr "nur" ein Festival sondern ein Unternehmen, und das hat Kunden, nämlich die Fans, die etwas geboten bekommen wollen.
    Ich fahre nicht wegen dem Hübner nach Wacken sondern wegen den Bands und der Stimmung. Aber ich möchte nichtsdestotrotz wissen, warum Wacken immer teurer wird, obwohl ich nirgendwo gestiegen Kosten sehe. Das muß ja einen Grund haben. Dann soll er sagen, Manowar sind so teurer, da reicht es nicht, daß 40000 Fans jeweils 60 Euro zahlen, da müssen 50000 Fans schon mit 75 über den Tresen kommen.

    Die letzte mir bekannte Antwort kam im Q/A Forum von Martin auf die Frage von Fässla warum denn wohl keine wirklich wichtigen Fragen zum Festival beantwortet werden. Die Antwort kam am 18.8. von Martin, der sagte, daß die Crew ewig viel mit der Nachbereitung des Festivals zu tun hat. So weit so gut, jetzt haben wir Anfang Oktober, Wacken ist fast 8 Wochen vorbei und noch immer ist nix passiert. Und der Jensen gurkt mit Saxon durch die Weltgeschichte. Kann er, soll er, gönne ich ihm, aber bitte nebenbei mal die Fragen des geldranschaffenden Fußvolkes beantworten.
     

Diese Seite empfehlen