Leise Kritik und etwas Lob

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Kate McGee, 12. August 2004.

  1. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Geb ich also auch mal meinen Senf dazu ab (hätte das ja lieber ins 2004-Forum geschrieben, aber das ist ja jetzt geschlossen).

    - Die Anfahrt war reichlich chaotisch; wir hatten reserviert auf Platz D (Forumcamp) und nachdem die ersten Ordner das trotz des Aufklebers mit "D" drauf irgendwie verpeilt hatten, fuhren wir nochmal ganz raus (woran uns ein anderer Ordner wiederum hindern wollte) und dann wieder komplett rein, hielten an der Stelle wo die Autoaufkleber verteilt werden sogar an und ließen uns letztlich von einem Freund, der schon im Camp war, hereinlotsen.
    Das kann man 2005 vielleicht besser machen. Nach 5 Stunden Stau bei gut 30 Grad waren wir entnervt genug. Man könnte die Ordner vielleicht noch etwas besser einweisen (der eine schickte uns dann entgegen der Einbahnstraßen-Richtung zurück... :rolleyes: naja, eine Dame wusste nicht mal wo D überhaupt ist, geschweige denn wie wir da hinkommen sollten...) oder für die Reservierten ein unübersehbares großes D am Auto anbringen oder die Parkbestätigungsscheine mit dem großen D nicht beim Check-in einsammeln (was wohl auch nicht durchgängig so gemacht wurde, wie ich hörte, bei uns aber schon). Hauptsache es ist klar wer wohin gewunken werden muss.

    - Die vielen Wasserstellen an den Klos sind ja schön und gut, aber es muss klar sein dass jeder Festivalbesucher bei 30 Grad auch kostenlosen Zugang zu Wasser zum Abkühlen haben möchte/sollte (Hitzschlag?) und dann zwangsläufig auf die Trinkwasser-Behälter zugreift wenn nichts anderes da ist!!! Die kostenlosen Waschrinnen waren ja in dem Sinne nur noch auf dem Festivalgelände vorhanden, die bei den Duschcamps wurden kostenpflichtig. (Anmerkung: Ja, Holger, ich kenne deine Bemerkungen über den letztjährigen Vandalismus an den Waschstellen. Aber es muss eine andere Lösung geben.) Und jetzt sagt nicht, dass man "beim täglichen Dusch-/Toiletten-Gang" kostenlos dort Zugang hatte - auch ich als Frau benutze nur die Dixies oder ab Donnerstag die kostenlosen Spülklos auf dem Festivalgelände und GEHE NICHT DUSCHEN! Ganz einfach weil das Festival so schon teuer genug ist und ich da gerne an solchen Details spare und mir dafür lieber mal was zu essen kaufe.

    - Ach ja eben, die Essenspreise. 4,50 für ne mickrige Schale Gyrosnudeln - äh - hm. Die waren zwar lecker, wie das Essen dieses Jahr generell in Ordnung war, aber für so ein kleines Schälchen mit nur drei Stückchen Fleisch drin find ichs schon krass.

    + Getränkepreise blieben konstant. Nicht dass das Zeug billig wäre, aber nachdem ich auf einem Festival in Holland heuer für nen 0,2l Becher schlechtes Bier ganze 2 Euro hinlegen musste, relativiert sich der Preis für mich wieder.

    + Die Handtücher mit der Bühne und den Bandlogos drauf sind ja wohl wirklich klasse. Habe dieses Jahr kein T-Shirt gekauft, weil die Shirts zu den Zeitpunkten wo ich da war jeweils immer ausverkauft waren, aber das Handtuch ist doch wohl mal was.

    - Ich empfinde es als eine Frechheit, zu schreiben, dass "alle Festivalbesucher" die Onkelz abgefeiert hätten. Und dann im Q&A auf eine ähnliche Äußerung zu antworten: "Wo warst denn DU bei den Onkelz?" ICH war NICHT bei den Onkelz, ich hab sie vom Campingplatz aus erlitten.
    Wenn dann schreibt bitte: "25000 Festivalbesucher feierten die Onkelz ab" oder wieviele es laut eurer Einschätzung auch immer waren. Aber NICHT ALLE. Das finde ich anmaßend, zumal nach der ganzen Kritik im Vorfeld KLAR war dass BEI WEITEM NICHT ALLE sich die BO anschauen würden.
    Sorry, find ich einfach unschön bzw irgendwie euphemistisch.

    - Um kurz bei BO zu bleiben: Die von vielen Leuten erwarteten Randale blieben ja gottseidank aus, aber von der "härteren Gangart" mancher BO-Fans wurde mir durchaus berichtet von Leuten die bei BO mittendrin waren. Naja. Nur so ne Feststellung. Nochmal wirds ja kaum vorkommen nachdem die sich auflösen.

    + Die kleine Jim Beam Stage ist ne tolle Einrichtung für die Karaoke-Möchtegern-Stars. Bitte beibehalten, mir tun zwar jetzt noch die Ohren weh von manchen...Darbietungen, aber nächstes Jahr will ich da auch mal drauf. :)

    + Die WET-Stage schien uns wesentlich größer als früher (mann die ist ja fast so groß wie die Partystage??) sowie besser belüftet bei der Hitze. Insofern find ich das toll. Kann gerne so bleiben.
    Dass die allerdings jetzt links, weit ab vom Eingang ist, halte ich für nicht so gut wie früher direkt am Eingang. Aber okay, es ist auch so vertretbar.

    - BITTE nicht NOCH mehr Besucher nächstes Jahr. Ich gehöre nicht zu denen, die Platzangst bei allem was über 30.000 Besucher hinausgeht bekommen, und ich kann auch nicht einschätzen wieviele es wirklich waren (die Zahlen von der Polizei sind wohl doch ETWAS übertrieben), aber auch meinem subjektives Empfinden nach waren dieses Jahr wieder mehr Leute da. Kann sein dass ich mich täusche.
    Bitte eine straffe Limitierung, mehr geht bei diesem Festival/Gelände einfach nicht mehr.

    + Generell waren die Metal Guards und Stewards dieses Jahr sehr freundlich, und die wenigen etwas unfreundlicheren Ausnahmen denen wir begegneten waren zumindest korrekt.

    +/- Joa, ansonsten - Wetter hat soweit gepasst :) war halt etwas warm, das Billing war dieses Jahr nicht ganz meins, aber das kann ja nicht jedes Jahr so sein, bei den Waschstellen auf dem Festivalgelände könnt ihr nächstes Jahr gern NOCH mehr Stroh auf die Schlammpfützen ausbreiten damit man irgendwie durchlaufen kann, die Met-Verkäufer sollte man gelegentlich dazu anhalten auch wirklich bis zum 0,3-Liter-Strich den Becher vollzumachen (was sie aber auch tun wenn man sie drauf aufmerksam macht), äääh...ja...bis auf die erwähnten Punkte (sorry für meine langen Ausführungen) wars soweit in Ordnung und wir hatten doch irgendwie wieder unseren Spaß.

    + Uuuund...bitte lasst auch nächstes Jahr wieder die Forumband auftreten! :)

    Danke für eure Aufmerksamkeit!
     
  2. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    uuuuuuuuups, das ging aber schnell!!
    alles klar, so wie ihrs verschoben habt find ich es OK :D

    aaaargh dieser grüne Smiley :D:D:D:D:D:D:D:D
     

Diese Seite empfehlen