Lautstärkebeschränkung

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Wackenfanti, 11. März 2002.

  1. Wackenfanti

    Wackenfanti W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Panik!!!

    In den SAT.1 "Schlag 6" Nachrichten habe ich heute sehen und hören müssen, dass die Bonzen von
    EU-Parlament in Straßburg/Straßbourg planen, ein Gesetz zur Beschränkung des Lautstärkepegels auf Konzerten auszuarbeiten. Es gab Bilder und Töne von unser aller Gott Lemmy Kilmister, der auf einer Kerrang-Veranstaltung bekannt gab, dass er ein Konzert vor dem EU-Gebäude in Straßburg geben will.

    Meine Fragen:

    1. : Wo kann man weitere Informationen bekommen?

    - und -

    2. : Wer wohnt da in der Nähe und wer kommt mit zu den Konzert, falls es denn stattfindet?

    - und -

    3. : Wo kann man Protestmails/-briefe hinschicken?
     
  2. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch, dafür kriegt er schon mal keine Genehmigung und damit ist Thema gegessen.
     
  3. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, wackenfanti, habe gerade gesehen, du hast zu dem Thema auch in Q & A geposted. Äääh, da muß ich dich wohl mal aufklären: es gibt längst `ne Lautstärkebegrenzung, auch fürs WOA!
    Ich weiß, dass bei einigen Festivals die Veranstalter `nen Messwagen haben und wenn sich einer beschwert, fahren sie sofort hin und messen die Phonstärke, wird dann an den Mixerturm durchgegeben, der das entsprechend regelt, bis sie wieder unterm Limit liegen.

    Aber ich bin mal gespannt, wie Holger darauf antwortetet :D
     
  4. Wackenfanti

    Wackenfanti W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich weiß ich, dass es längst für jeden Event Beschränkungen hat.
    Wenn ich auch vom Lande komme und der Bildungsstand in unseren schönen HANSESTÄDTEN selbstverständlich viel höher ist.
    Nur: wenn es schon Lautstärkeregelungen gibt, dann wird sich die Legislative sicherlich nicht überlegen, ein neuerliche Beschränkung über den Alten, sondern wohl eher darunter in Form eines potenziellen Gesetztes zu verabschieden.
    Zum Thema Genehmigung mus ich Dir zustimmen.
     
  5. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    :D Ich glaube nicht, dass der Bildungsstand hier besser ist, eher schlechter, wenn ich mich so umgucke und -höre. Aber ich beschäftige mich der Materie schon einige Zeit länger, nicht nur beruflich. Ich erinnerte mich auch an einen Artikel im Festivalplaner vom letzten Jahr, wo mal darüber berichtet wurde.
     
  6. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauch das gar nicht so brachial laut.
    Hauptsache das klingt vernünftig.
    Was nützt es mir, wenn ich in Wacken auch noch in 800 Meter Entfernung mit zwei Erdwällen dazwischen eine Band hören kann, wenns auf dieser ganzen Strecke zwischen mir und der Bühne scheisse klingt?
     
  7. W. Axl Rose

    W. Axl Rose W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    @ Omegatherion:
    Vollste Zustimmung!
    (Und voll bin ich etz bestimmt. :D )
     
  8. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist das schon irrelevant, da bei einem Sepultura-Konzert einmal diese Vorgaben nicht eingehalten wurden, leide ich an angehenden Tinitus. Da ja wie immer der Hörer selbst haftet (eine Gesetzeslücke hier weil so die Veranstalter so laut drehen wie sie wollen - der Zuhörer ist dann eh selbst schuld wenn er nachher nichts hört), ist eh den Veranstalter eh realtiv egal, ob er 5 Dezibel mehr oder weniger über dem Grenzwert ist.

    Deswegen geht es bei mir bei Konzerten und bei sonstigen Gelegenheiten, wo es lauter wird, nur noch mit Stöpsel. Zu schade, dass man in A diese Lücke noch nicht geschlossen hat - die würden alle Privatkonkurs anmelden!
     
  9. Preyriis

    Preyriis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Stöpsel für die Ohren sind echt gut.
    Gehe selbst auch nciht merh ohne.
    Nachteil is nur, dass man
    erstens:
    sich selbst mitsingen hören kann und daher hört, wie unglaublich flasch man singt (jedenfalls ich)
    und zweitens:
    man andere ebenfalls singen hören kann, was wiederum bedeutet, dass die mich hören, was wiederum bedeutet, dass ich mich zeitweise heftig schäme, was wiederum bedeutet, dass ohne ganz besonders viel Alk nix geht.

    Also eigentlich alles wie früher, da ich mit so viel Alk sowieso nix mehr höre. Nur die Ohren bleiben heil.
     
  10. Pekka

    Pekka W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Bis das durchgesetzt wird, dauert es sowieso noch 5 Jahre mindestends. und ob bis dahin lemmy noch auffe bühne sthet?
     
  11. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Der Mann hat Jimi hendrix als Roadie überlebt, Hawkwind und über 25 Jahre Motörhead..ich glaub schon...
     
  12. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Über die Lautstärke in Wacken will sich doch keiner beschweren...noch "louder" baruche ich wirklich nicht, und ich bin schon schwerhörig und habe `nen Tinnitus!
    Besser wäre, wenn Holger das endlich so hinkriegt, dass nicht ständig eine Bühne die andre übertönt. In Vergangenheit hat das doch schon mal geklappt, geht also!
     
  13. WildCat

    WildCat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2001
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    0
    DAs Problem liegt wohl daran, dass die Bühnen nicht zu nah an den Verkaufsständen sein sollen, weil das Handln sonst schwer wird ;)
    Und zieht man die ganzen Verkaufsstände ab, bleibt kaum noch Platz für die Doublestage und die Party-Stage.... Die Party-Stage muss einfach nurnoch weiter weg von der Double-Stage, aber wohin, ohne dass sich die Händler beschweren ?
    Ich kann mir höchstens Vorstellen dass man dieses Problem löst, indem man die Party-Stage mit dem Rücken zur Seite der Mega-Stage stellt (und so weit weg wie möglich... dann wäre allerdings die Mega-Stage direkt aufs Camping-Gelände gerichtet....)

    Am besten könnte man das Problem wohl mit einer vergrößerung des Festival-Geländes lösen.... Naja, ich lass mich mal überraschen ;)
     
  14. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Die Fressmeile war schon mal so aufgebaut, dass sie als lärmdämmende Pufferzone funktionierte, allerdings war da die Partystage noch nicht so groß. Da standen Wetstage und Partystage nebeneinander und auf den beiden wurde abwechselnd gespielt, gleichzeitig eine Band auf der Main- oder Blackstage, da kam man auch noch prima mit dem Zeitplan zurande, es gab nicht soviele Überschneidungen. Das fand ich damals schon fast ideal, alle Änderungen danach machten es eher schlechter.
     
  15. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fands letztes Jahr besonders bei MOtörhead extrem zu laut.
    Ich war nicht aufm gelände, weil ich Motörhead eh net so mag, aber selbst auf Campground D, also hinter mehreren Wällen und diversen Buden etc. wars noch so laut, dass man sich mit den Leuten da nur noch mit erhobener Stimme unterhalten konnte.
    Ich hoffe wirklich, dass das 2002 runtergedreht wird, sonst lass ich das mit den Festivals sein, da mir mein Gehör am Herzen liegt.
     

Diese Seite empfehlen