Laptop-WinXP-Netzwerk-Problem ... Lösung?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Fyodor, 22. November 2004.

  1. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Gerade wollte ich eine Datei, die zu groß für eine CD ist, über das NEtzwerk zum Laptop meines Bruders schicken, damit der mir das auf eine DVD brennen kann. Jetzt tritt folgendes Problem auf: Der Laptop fährt nicht mehr hoch, wenn das Netzwerkkabel eingesteckt ist. Ist es draußen, geht das. Steckt man es dann ein, beginnt die Netzwerkanzeige im 3-Sekunde-Takt zu blinken: Verbindung da/weg. So lassen sich keine 1,1 GB übertragen. Neustart oder Neuinstallation des Netzwerktreibers haben nicht geholfen. Kennt das Problem jemand, und weiß wie wir es loswerden? Der Laptop hat in genau diesem Netzwerk vorher schon wunderbar gearbeitet.
     
  2. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.899
    Zustimmungen:
    452
    *daseinfachloswerdenmuss :D *

    Möglichkeit 1: Wegwefen, neu kaufen :D :D :D
    Möglichkeit 2: Windoof runterschmeißen und ein gescheites Betiebssystem installieren

    *klugscheissende*


    Sorry, kann leider auch net weiterhelfen
     
  3. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *mal ganz laienhaft überleg*

    kann man so große Dateien noch mit WinRAR bearbeiten? evtl in zwei CD-geeignete Teilarchive aufteilen, die jeweils auf CD brennen, zum Bruder tragen, dort entpacken und dann die wieder zusammengesetzte Datei auf DVD brennen?

    also nur was mir so einfällt um das Problem zu umgehen...das eigentliche Netzwerkproblem kann ich nix zu sagen
     
  4. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so würde ich das auch machen. Hab seit Neuestem auch Problem mit meinem Netzwerk unter XP...krieg überhaupt keinen Zugriff mehr, voll Scheiße!
     
  5. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist zumindest teilweise gelöst: an einer anderen LAN-Dose im Haus geht es. Seltsamerweise funktioniert die Dose im Zimmer meines Bruders anstandslos mit seinem Desktop-PC. An der Leitung kann es also nicht liegen. Vielleicht der Router? Das werden wir noch überprüfen.
     

Diese Seite empfehlen