Kartenversand mit DPD = Totaler Schrott

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von hellnation, 09. September 2011.

  1. hellnation

    hellnation Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kartenversand mit DPD = Totaler Schrott

    Ich habe über Metaltix Karten (zur Sicherheit per Nachnahme) bestellt. Einige Tage später habe ich in meinem Briefkasten einen Zettel von DPD gefunden. Man hat versucht die Sendung zuzustellen, aber ich war nicht da. Was Wunder, wochentags zwischen 11:00 und 13:00 Uhr muß ich arbeiten. Kommt mal vor.
    Auf dem Zettel war ein Vermerk, dass der nächste Zustellversuch am nächsten Werktag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr (!) erfolgen wird. Super, gleiches Problem. Soll ich dafür einen Tag Urlaub nehmen ?
    Alternativ kann ich die Sendung von einem Depot abholen. Entfernung 60 km...
    Und Samstag nicht geöffnet.
    Der nächste Zustellversuch ist dann der letzte, bevor die Karten wieder zurück gehen.
    Na super.

    Was soll der Blödsinn, die Karten mit DPD zu versenden ?
    DHL ist vielleicht teurer, aber hat in jedem Kuhdorf ´ne Abholstelle.
    Ich habe keinen Plan, wie ich an die Karten kommen soll.
    Ich bin STINKSAUER.

    Metaltix hat (übrigens sehr zügig) auf meine Beschwerdemail hin auf die Möglichkeit des Versandes per DHL hingewiesen. Dies ist bei telefonischen Bestellungen möglich.
    Na immerhin.
     
  2. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Und wo ist dann das Problem ? Du kannst ja auch ne Nachbarschaftszustellung beim DPD veranlassen zur Not.
     
  3. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...falls die DPDs das a) verstehen und b) umsetzen... :o
     
  4. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    27
    Ich hasse diese ganzen Paketdienste auch. Früher hatte man nur die Post und gut war. Wenn man nicht da war, hat man sich das Paket halt am nächsten Tag bei der Post abgeholt. Heutzutage gibt es zig verschiedene Paketdienste und jeder hat arbeitnehmerunfreundlichere Zustellzeiten/-bedingungen. Ich darf auch ständig meinen Paketen hinterherrennen und muss mitunter kilometerweit zum nächsten Depot fahren - die Post ist drei Minuten Fußweg entfernt. Warum man ein Ticket per DPD verschicken muss, kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen... Einschreiben wäre auch sicher.
     
  5. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Wäre doch eher was fürs DPD-Forum? *koppkratz*
     
  6. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Vorm DPD war es der Hermes und ich bin froh das es nun DPD ist...das sind bei uns mit Abstand die freundlichsten und pünktlichsten.
     
  7. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    äh , nein stimmt nicht . Ich muss 15 Kilometer fahren dafür ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. September 2011
  8. 6Metal6Head6

    6Metal6Head6 Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ist es bei euch nicht üblich, dass die Dienste das Päckchen einfach beim Nachbarn abgeben und euch ein Zettelchen hinterlassen, wenn ihr nicht zu Hause seid? Bei uns wird das so gehandhabt... Und ansonsten wird das Päckchen vor die Türe gelegt, was ich allerdings immer ein wenig seltsam und fahrlässig finde, was passiert, wenn es jemand mitnimmt? :confused:
     
  9. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    27
    Bei mir läufts genauso ab wie oben beschrieben: DPD schmeisst nen Zettel in den Briefkasten "niemand war zuhause, kommen morgen nochmal"... wo man als arbeitender Mensch natürlich auch nicht zuhause ist. Nach drei erfolglosen Zustellversuchen, kann ich dann rumtelefonieren (inkl. nervtötender Warteschleife) um entweder einen erneuten Zustellversuch zu vereinbaren (Samstag Morgen würde passen, da liefert DPD aber nicht aus...), an eine andere Adresse liefern zu lassen (kenne leider niemanden, der unter der Woche um die Zeit zuhause ist bzw. den ganzen tag auf den Paketdienst warten will) oder eben eine Abholung beim Depot am Arsch der Welt zu vereinbaren. Aber immer noch besser, als wenn sie das Päckchen einfach an der Haustür abstellen und es jemand klaut oder (wie bei der Ticketzustellung vom Metal Train dieses Jahr passiert) angeben, dass es bei einem Nachbarn abgegeben wurde, der von der angeblichen Paketannahme aber nix weiß... zum Glück waren die Leute kulant und haben nochmal geliefert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. September 2011
  10. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Wo ist das Problem? Bei DPD anrufen, Paketnummer durchgeben, und zu dir auf die Arbeit liefern lassen - funktioniert immer.

    Oder gleich bei der Bestellung die Adresse von deiner Arbeitsstelle angeben als Lieferadresse,...:o:rolleyes:
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    das wär ja nun wirklich zu einfach ;)
     
  12. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...und geht ja nun auch nich immer, woll?! ;)
     
  13. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Friedhofsgärtner,oder Bergmann.:D
     
  14. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.911
    Zustimmungen:
    224
    wenns per nachnahme ist, mußte dem postfuzzi die kohle in die hand drücken, oder nachbar solls eben bezahlen. ansonsten nehmen die das päckchen wieder mit. keine kohle, kein päckchen.
     
  15. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...und die DPDs haben NIE Geld dabei, also immer schön passend bereithalten! :o
     

Diese Seite empfehlen