Heavy Metal tötet - Bohlen heilt ...!?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Netfreak63, 23. Juli 2002.

  1. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Heavy Metal macht agressiv und verleitet junge Menschen zum Eliminieren ihrer Mitmenschen. Hip Hop und Rap Musik stiftet die Jugend zu Straftaten an, ist schon cool so'n megagoiler Gangsta Rapper wie die US Vorbilder zu sein. Eine Überdosis Techno und Trance Gebrösel macht die Birne hohl und um den Beats noch mehr abzugewinnen schiebt man sich kleine Pillen in den Hals. Wohl bekommt's! Pop Musik versetzt die jeweiligen Konsumenten in den Zustand des euphorischen Rausches seine Geldbörse für CD's irgendwelcher SuperRTL-Retortenbands zu leeren. Klassische Musik hingegen beruhigt die Gemüter bis hin zu einem gesunden Tiefschlaf. Die Mehrheit der Konsumenten dieser Musikrichtung scheinen wohl unsere Politiker zu sein.
    Alles Aussagen die von namhaften Psychologen und anderen seriösen Institutionen schon bis zum Erbrechen mehr oder weniger bestätigt worden sind. Doch dass Musik auch heilen kann, dies bestätigt uns jetzt BILD-Medizin-Experte Dr. Christoph Fischer.
    Wie die BILD-Zeitung berichtete, erwachte eine Koma-Patientin nach unzähligem Hören des Modern Talking Hits "You're my heart, you're my soul" aus dem Koma. Schöne Sache! Musik kann also auch heilen. Aber dass ausgerechnet die 08/15 Mucke von Dieter Bohlen (wenn man eine Platte kennt, dann kennt man alle) heilende Wirkung auf Kranke hat, klingt schon reichlich haarsträubend. Was die BILD wahrscheinlich wieder verschweigt: Nachdem man der Patientin mehrere Tage eine Überdosis Modern Talking um die Ohren gehauen hat, schreckte die Patientin irgendwann vom Krankenbett hoch und schrie verzweifelt:

    "Macht endlich diese Scheisse aus oder lasst mich sterben ...!!!!"

    Elfrath-Online Medizin-Experte Dr. M. Etzger meint dazu: "Dass ausgerechnet die stumpfsinnigen und langweiligen Rythmen von Dieter Bohlen zur Genesung der Patientin beigetragen haben klingt schon fast unmöglich. Vielmehr haben wir es hier mit einer Art Schocktherapie zun tun."

    Elfrath-Online Rechts-Experte Dr. Klingelpütz sieht auch strafrechtliche Konsequenzen auf die Krankenanstalt zu kommen: "Die Ärzte des Krankenhauses handelten meiner Meinung nach grob fahrlässig, indem sie die Patientin stundenlang mit diesem Müll malträtierten. Ich sehe hier den Tatbestand der vorsätzlichen Körperverletzung gegeben."

    Ein Anruf beim Bundesgesundheitsministerium verschaffte uns einigermassen Klarheit in dieser Angelegenheit. Man prüfe zur Zeit, ob Herrn Bohlens Mucke in Zukunft als therapeutisches Mittel anerkannt werde.

    Falls eine Anerkennung als Heilmittel bei diversen Krankheiten bestätigt wird, dann stehen dem Kassenpatienten und Bohlen's "AusScheisseMachKohle-Imperium" goldene Zeiten bevor.

    1. MODERN TALKING CD's auf Rezept

    2. MODERN TALKING Partys in Krankenhäusern und Therapiezentren

    3. Die Wochenend-Sauftour zum "Schinderhannes" nach Cochem an der Mosel wird in Zukunft als Kur von der Krankenkasse bezahlt.
    Wie aus Insiderkreisen derzeit verlautet hat auch Ralf Siegel für seine Kompositionen einen Antrag beim Gesundheitsministerium gestellt:

    Bei Darmträgheit und Verstopfung - CORINNA MAY

    ... Ich glaub', es wirkt schon ...

    Also mich hat letztes Jahr Wacken aus der Familienurlaubslethargie geweckt. Muss ich mal bei der AOK fragen, ob die 'nen Teil des Eintritts übernehmen.

    Welche Mucke heilt eure Wehwechen am Besten?
     
  2. Leci

    Leci W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Au ja bitte ich will auch ^^
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    ... also mit dem Kacken und Ralph Siegel Mucke, dat funzt! Habbich eben ausprobiert!

    ... ich könnt schon wieder ...:D
     
  4. Leci

    Leci W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich wogegen Gorgoroth hilft ^^
     
  5. Satariel

    Satariel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke nicht, dass mich der bohlen heilen könnte... der bringt mich eher zum kotzen... :D
     
  6. Leci

    Leci W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Bohlen = Kotzen... Kotzen ist natürlich und natur ist gesund => kotzen ist gesund
    => Bohlen ist gesund denn Bohlen = kotzen !
    Ô.o
     
  7. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Scheisse! Wenn dem so is, und die BILD und Bohlen Recht ham ...?
     
  8. Der Typ

    Der Typ Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Äh schickt doch die angeblich geheilte Patientin mal bei mir vorbei dann könnte ich ihr ja mal meine Plattensammlung zeigen (Har Har) Zudem könnte ich mit ihr noch ein paar romantische genesungsreiche Stunden Maidenartiger Mucke verbringen. Mal schaun wie geheilt die dann danach ist. (Harrr Harrr Harrr)
     
  9. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Mein Vatter muss nächste Woche zum Urologen. Vieleicht sollte ich dem mal ACCEPT - Balls to the Wall mitgeben. Könnte ja wat bringen ...!?
     
  10. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Oder Cock and Ball Torture!!! :D:D:D:D

    www.cockandball.net
    HöHö...
     
  11. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    **rofl**

    Wenn es mit nem Gasherd-Unfall zu tun hat, würde ich jetzt "Great balls of fire" sagen.....muahaha;)
     
  12. blackbox

    blackbox W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    ganz übel wär dann wohl "ballbreaker" von ac/dc......:D:D
     

Diese Seite empfehlen