Frage an die echten BM'ler

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Vangoth, 25. April 2002.

  1. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    sind CDs untrue? oder warum machen die meisten Underground Bands ihre Demos auf Kasette?? ich mein ich hab net mal nen Kassenrekorder.. musste mir das Demo von nem Kumpel auf CD brennen lassen.

    Ich spiel zwar auch in ner Band habe aber keinerlei erfahrung mit Aufnahmetechnik usw.. sind CDs umständlicher oder teurer als kasetten? kann ich mir nicht so recht vorstellen..


    Klärt mich einer auf??
     
  2. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht ob dass unbedingt was mit BM zu tun hat, aber ich habe eine ganze Menge Demos auf MC. Ich kann dazu nur sagen, dass Cassetten eine weitere Verbreitung haben, jedenfalls in Ländern, wo die Fans nicht soviel Knete haben. Und auch nicht alle Bands sind so betucht, dass sie sich `ne Aufnahme auf CD leisten können.

    Jedenfalls bekam die Band, für die ich Merchandise und Fotos gemacht habe, viele Fanzuschriften aus Ländern wie Chile oder Russland. Die Demos werden dort oft kopiert und von Fan zu Fan wietergegeben.

    Beim Black Metal mag der Grund sein, dass alles was zu perfekt ist, irgendwie nach Kommerz stinkt. Deswegen möglichst nur ´nen miesen Garagensound, Aufnahme auf Cassette und kopeirtes Schwarz-Weiss-Cover. Find ich irgendwie lächerlich, wenn sie die Band eine bessere Qualität liefern kann.
     
  3. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Was verstehst du eigentlich unter einem echten BM-ler?
     
  4. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    ka ist wohl blödsinn ;) aber die Kasette ist halt von ner BM Band und fast alle Bands die ich hier kenne machen CDs. Früher kann ichs ja verstehen also bei alten sachen aber 2002 ist das Problem halt das ich und viele meiner Kumpels gar keine Kasettenrekorder mehr haben und seitdem man CDs selber brennen kann ist das ja auch nimmer sooo teuer. wie gesagt glaub ich, wissen tu ich das nicht.

    Das mit den Ausland trifft bei den Bands eher nicht zu weil se grad mal hier wenn überhaupt bekannt sind.. also ich rede von so richtig unbekannten Bands wie eben: Blood Vengeance. (wahrschinlich sind die jetzt super bekannt und ich trette voll ins Fettnäpchen)

    also das es jetzt speziel BM ist, ist wohl quatsch. Is wohl nur bei mir eher Zufall gewesen.
     
  5. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    son scheiß!!! ich hab mich heut zum 3.!! mal verlickt und dadurch ist jedesmal mein geschriebenes gelöscht worden.. arg!! nagut nochmal..

    das mit den echten BM'ler war nur damit n paar das hier lesen..;)
    ka was n echter BM'ler ausmacht ich denk mal ich hab mich zuwenig mit BM beschäftigt. Also mir gefällt nicht alles aus der Szene und das was ich höre, höre ich wohl sehr oberflächlich an. d.h ich achte nicht so auf die Lyric was eigentlich blöd ist.

    Ich bin wohl in der hinsicht noch zu faul mich damit anständig auseinanderzu setzten bzw hab ich vieleicht auch die falschen Bands zum einsteigen gehört.
    Vieleicht erbarmt sich mal einer und erklärt mir das mit der Intension des BMs mal in Ruhe bei nem Bier z.B. auf Wacken.. oder nennt mir n paar Bands und worauf man da so achten muß..

    - aber das alles nur mal so nebenbei.
     
  6. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Die Band, die ich hier als Beispiel angeführt habe, war total unbekannt, also wirklich Underground (Trash, kein BM). Aber gerade diese Sachen werden eben per MC verbreitet. Keine Ahnung. wie die Cassette nach Chile geraten ist....

    Gute Texte, gute Musik: würde ich aktuell die neue CD von Nocte Obducta empfehlen, die singen deutsch und die Texte sind wirklich "allererste Sahne".
     
  7. Necrocunt

    Necrocunt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Beim Black Metal mag der Grund sein, dass alles was zu perfekt ist, irgendwie nach Kommerz stinkt. Deswegen möglichst nur ´nen miesen Garagensound, Aufnahme auf Cassette und kopeirtes Schwarz-Weiss-Cover. Find ich irgendwie lächerlich, wenn sie die Band eine bessere Qualität liefern kann. [/B][/QUOTE]


    Garagensound rult, Tape Demos rulen, so einfach kann das sein... :) beim Black Metal gehts nicht um Qualität (produktionstechnisch gesehen), sondern um feeling, und das ist eine ganz andere art von qualität... Black Metal muß rotzen und hässlich sein, also nochmal, all hailz dem garagensound ;)
     
  8. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    kann mann nicht einfach die CD hässlich machen *ggg* oder das Booklet aber Kasetten sind soooo alt und auserdem verlieren die immer mehr qualität je äfter mans sich anhört.
     
  9. Necrocunt

    Necrocunt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiß wirklich nicht, wo dein problem mit mc's ist, kauf dir einfach keine..... ich zumindest freu mich immer wieder über mein uraltes pungent stench tape.... :D
     
  10. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    ne ich will ja grad so Unbekannte Bands unterstützen (wenn se gute Musik machen).. meine Frage war eh eher obs dafür nen grund gibt, also so Richtung Finanziel.
     
  11. Necrocunt

    Necrocunt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    tja, keine ahnung... kann mir aber schon vorstellen, daß das inlay für ne mc billiger in der herstellung ist als das für ne cd...
    mir aber eigentlich wurscht, ich mag cd, mc und lp... :)
     
  12. sbeyer

    sbeyer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ne MC hat ~90 minuten (45 je Seite), ne CD nur 74... na is das n Grund? ;)
     
  13. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    glaub nicht weil auf der MC waren nur 15 Minuten bespielt *g*
    theortisch wäre es löblich wenn ne Band ein 90 Minuten Album machen würde.. das entspäche fast 2 Normalen Alben *gg* aber sowas hört man doch eher selten oder?
     
  14. black

    black W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    39.183
    Zustimmungen:
    0
    du hast dir die Antwort doch grade selber gegeben, die haben sich noch kein komplettes Programm ausgearbeitet, üben vielleicht noch an 3-4 weiteren Stücken und dann kommt vielleicht ne CD....wäre doch traurig, ne CD zu kaufen und nach 15 Min. is Feierabend......löblich, dass die ihre Fans dennoch nicht warten lassen!
     
  15. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    ich hab grad mit Anna von der Band gesprochen ok hier des Rätsels Lösung: es wäre voll egal gewesen ob CD oder MC (Anna war für CD weil genaugenommen günstiger, paraktischer und schneller in der Herstellung ist. Aber ihre Kollegen fanden es "kultiger" naja das nächste mal machen sies wohl wahlweise.


    ich denke auch das ne CD mitlerweile günstiger ist weil wenn ich die Preise CD / MC vergleiche dann sehe ich n Rohling für 0.5Cent und ne bruachbare Kasette für knapp nen Euro.. aber egal.
    habse ja jetzt eh selber auf CD gebrannt..
     

Diese Seite empfehlen