Finanz-Faschisten

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Kellog´s, 23. Oktober 2002.

  1. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    Ich hasse diese Arschlöcher!!

    Ich hatte heute einen Vortrag über Agrarflug vor meinem Chef zu halten...
    Ich hab mir den Arsch aufgerissen, nächtelang geforscht, getippt, fotokopiert und schließlich und endlich gelabert...

    Nach dem Vortrag meint dann der Chef lediglich:
    "Das war ja schön und gut, aber sie haben wohl nicht so ganz das Interesse der Klasse getroffen."

    Der geht einfach mal davon aus, daß es allen meinen Mitschüler nur darum geht, was man denn verdient, was so ein Durschnittsunternehmen im Jahr an Kohle abgreift, usw.

    Nur weil er selber so drauf ist, muß er doch nicht einen, oder besser gesagt, die meisten unserer Vorträge unter diesem Vorwand runtermachen.
    Wenn man unter Kapitalist im Wörterbuch kuckt, findet man sein Bild. Der kanns nicht verstehen, kann nicht aktzeptieren, daß es Leute da draußen gibt, die nicht darauf aus sind, ihre Seele der finanziellen Übersättigung zu widmen, so wie er.
    Ich sehs jeden Tag, seine Familie geht kaputt, er schuftet sich den Buckel krumm, nur um ein paar mehr Nullen mehr auf dem Konto zu haben und im Endeffekt hat er nix von seiner Kohle und die Erben machen fett einen drauf.

    Blöd ist nur, daß die Schüler in der Flugschule, gerade in dieser Hinsicht, super beeinflußbar sind. Die zukünftigen Vorträge waren inhaltlich lediglich auf Reibach machen beschränkt und ich, der nicht neidisch auf sein Geld bin, fall natürlich voll durch den Sieb.
    Nur weil er die größte Flugschule in Amiland oder was weiß ich betreibt, glaubt er, uns Scheuklappen aufsetzen und meine Kollegen und mich mit einer scheiß-Einstellung ins Berufsleben schicken zu können.
    Ich möcht nicht sagen, daß ich grundsätzlich gegen einen guten Verdienst bin. So ein oder zwei Nullen auf dem Konto, die es einem ermöglichen, ein einigermaßen sorgenfreies Leben zu führen, dagegen ist absolut nichts einzuwenden, darauf bin ich natürlich auch aus. Aber kommt mit dem Geld immer prinzipiell die Gier? Kennt man wirklich keine Grenzen mehr, verkauft man alles? Seine Ideale, sein Ego?

    Ich hab heut ultimativ den Freidenker-Alarm ausgelöst und bin jetzt natürlich das schwarze Schaf...

    Klar, in der Fliegerei gehts natürlich viel um Kohle, aber ich kenne auch noch Dutzende von Idealisten, die nur des Spasses halber ihren Flugschein machen.
    Ich kenne andere, kleine Schulen, da ist noch ein familiäres Verhältnis, da kennt man sich noch, da greift man sich noch unter die Arme, nicht so wie hier, wo alles nur noch nach Zahlen geht, wie in ner großindustriellen Gleichschaltungsfabrik.

    Solche Typen halten leider die Fäden!
    Solche Typen züchten Nachkommen!!
    Solche Typen können einem verdammt noch mal den Spaß an seiner eigenen, mikrigen Existenz rauben!!!





    So.
    Das mußte mal raus!
     
  2. Annihilator

    Annihilator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juni 2002
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    ehrlich gesagt habe ich mir nur die ersten Sätze durchgelesen.........aber ARSCHLÖCHER gibt es überall!
     
  3. Roxy

    Roxy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Mach Dir nicht zu viel draus. Ich kann verstehen, dass Dich seine Einstellung aufregt und dass Du das loswerden musstest, aber komm langsam aber sicher wieder runter, ´nen Herzkasper ist der nicht wert und ändern wirst Du ihn nicht können ...

    Rox
     
  4. BLOODSPITTER

    BLOODSPITTER W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    naja im prinzip gibts diese wixer doch überall: die einen machen auf profit, die andern auf moralisch oder auf wasweißich und wer nicht die gleichen ansichten hat wie die , hat eben verschissen...das ist überall so...
    was mich dabei am meisten ankotzt, ist nicht ihre einstellung( wie kellog's chef, der nur auf die kohle achtet), sondern dass sie einfach keine anderen meinungen akzeptieren und als falsch ansehen....einfach ignorante säcke :mad:
     
  5. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    Ich fühl mich von WIZO´s "Quadrat im Kreis" irgendwie angesprochen...:(
     
  6. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Mal ein wenig rumzitieren:

    Money

    I don't need no money, I will stuck to my ideals.
    You better get some money, you better get yourself a deal.
    I won't change my habits and throw it all away.
    No, no, you better keep it all together for another day.

    Money - uh, yeah
    It only makes me sick and makes the people turn to fools.
    It only gives you power and power makes the rules.
    Don't wanna be an asshole that sits on dollar bills.
    Ha, ha, ha, I know you'll take it no matter how you feel.

    Money - uh, yeah.
    Nothing will get for free, illusion or reality,
    The mirror of your dreams is made of cash.
    It drives me wild and drives me crazy,
    Makes me fat, and makes me lazy.

    Anything you want, anything you need
    If I had a little money I would feel okay.

    It is money that rules the world,
    it is money that lights the day.
    It is money that makes it work,
    it is money that makes you live!

    Money, money, money, money
    Give me money -everybody wants some.
    Everybody needs some.
    I want more, you want more, we want more, they want more.
    Nothing you will get for free, illusion or reality.
     

Diese Seite empfehlen