Festivals

Dieses Thema im Forum "Q&A old" wurde erstellt von L_H, 25. März 2005.

  1. L_H

    L_H Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Wiederhol mich nur ungern aber wenn mir keiner zuhört :p :

    1. Wacken is im Vergleich zu anderen Westfestivals nich teuer. Guckt erst mal was man für Earthshaker, Graspop, Sweden Rock etc. bezahlt. Einziges was preislich besser dasteht is WFF.

    2. Ostfestivals: Sind NATÜRLICH billiger in jedem Punkt ( Organisation, Löhne, Endkosten). Ihr müsst bedenken dass die sich hauptsächlich an ein Ostpublikum (Tschechien & Umgebung im Fall von Masters of Rock) richten. Dort hat die Zielgruppe bei weitem nicht die finanziellen Mittel, die hier zur Verfügung stehen ( im Schnitt glaub ich zwischen 1/3 und 1/4 von Deutschland in Euros, und damit steht Tschechien noch gut da im Vergleich zu anderen Ostländern). Wenn die sich füllen wollen können se also nur so und so viel Geld verlangen, bei weitem nicht so viel wie hier. Das müssen die Bands auch einkalkulieren - geben entsprechend auch nicht so viele shows im Osten wie im Westen, weils sich nich grad lohnt. Arbeitskräfte und Güter sind in Tschechien auch deutlich billiger zu haben.

    Und noch nebenher zum Billing: Also mir gefällts, und das auch unter Berücksichtigung der Tatsache dass ich mit dem größten Teil von Black & Death nix anfangen kann ( so manche ausnahme gibts da aber auch). Stimmt für den Preis auf jeden Fall, will ich was noch besseres muss ich eben deutlich mehr zahlen ( Graspop - bin ich da; Sweden Rock - hab leider kein Geld mehr für).
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    entscheidend ist auch das die gagen im osten - lange nicht so hoch sind wie in deutschland....die agenten zocken in deutschland voll ab und auch schon in der metalszene sind die gagen in den letzten jahren stark angestiegen....

    wenn wir die eintrittspreise nach den gagenerhöhungen messen würden, dann wären wir auf dem niveau von skandinavien und england, wo die tickets ab 150,- kosten....

    deutschland ist da generell noch billig...
     

Diese Seite empfehlen