Die WET-STAGE...

Dieses Thema im Forum "Discussion" wurde erstellt von Guest, 15. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    ...is ja wohl voll die verarsche geworden!Über die hälfte der Bands sind doch schon bekannt, haben nen Plattenvertrag und dürften als Newcomer gar nicht mehr angepriesen werden!
    Warum nennt ihr sie dann nich lieber die "Bühne der nich ganz soooo grossen Bands?" Ich dachte jetzt kommen mal wirklich ein paar neue Gesichter aber Nein.
    Also ich habe in letzter Zeit mal ein paar Demos gehört, deren Verfasser könnten teilweise locker da mithalten!

    Naja.ich bin enttäuscht.....


    Trotzdem suchen wir imme noch Demos für ein Underground-special auf www.wrox.net!wir nehmen alles!!!!!!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich auch!!
    Saumäßig entäuscht!!!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    @ Metalgod : Kann es sein , dass du nur sauer bist , weil du dich eventuell auch beworben hast , und nicht genommen wurdest????
    Ihr seid so arm.....
     
  4. Guest

    Guest Guest

    @"die WET-Stage"
    ich glaube nicht, dass es nur damit zusammen hängt.Ihr müsst aber doch wirklich zugeben, dass z.B. Bands wie Night in Gales nicht gerade unbekannt und schon gar nicht mehr so der Newcomer sind!
    Sooo arm sind wir gar nich....
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Holger hat aber nie behauptet, daß ausschließlich Newcomer auf der W.E.T.-Stage spielen. Es war von Anfang an geplant diese Bühne mit ein paar bekannteren Acts aufzupeppen, so daß nach solch einem Gig auch mal jemand bei ner unbekannten Band hängenbleibt.
    Und bei der Masse an geilen Bands dieses Jahr hätte eine reine Newcomerstage wohl weniger Chancen auf regen Zuschauerzuspruch. Da find ich die jetzige Lösung besser.
    Ich mein wer sieht sich schon Jim Voxx an wenn gleichzeitig Tankard und Grave Digger spielen?
    Obwohl ich auch verstehe wenn dir das Verhältnis von Newcomern und schon etwas etablierteren Acts nicht so gut gefällt!

    Metal on!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Naja,
    aber trotzdem wird man doch ein wenig enntäuscht sein dürfen.Es gibt halt auch genug gute Bands die zwar keinen grossen Namen haben, die aber trotzdem da mithalten könnten.
    Auf jeden Fall is es schon eine gute Idee, die Bands aus Moskau& Südafrika zu holen.Das ist wenigstends mal Interressant.Zu mal die beiden auch gut im Zeitrahmen liegen.
    Da hätt ich aber gleich auch noch ne Frage:
    Liegt die WET-Stage im Festival-Berreich oder kurz davor?
    Beim WFF letztes Jahr war das Zelt für die Knüppelnacht auch ausserhalb.da konnte man noch ein paar bierchen aus dem eigenen Vorrat mitnehmen...
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Schwach! Schwach! Schwach!
    --------------------------------------------
    Das ist totale Schiebung gewesen. Konnte ich mir auch denken!
    99% sind deutsche Bands, 80% davon sind längst kein unbeschriebenes Blatt mehr! Was soll das???

    Ich dachte eigendlich, dass wirklich unbekannte (unsigned) Bands spielen dürfen!
    Anscheinend hab ich mich da wahninnig geirrt!! Bin verdammt eintäuscht!

    entäuscht von der ganzen Organisation,

    ~ Andie
     
  8. Guest

    Guest Guest

    @Andie

    Heul doch.

    Andi
     
  9. Guest

    Guest Guest

    naja.nun kann man auch nix mehr ändern...
    ich hoffe nur, dass das nächstes Jahr ein wenig anders läuft!!!

    Ich geh jetzt Bier trinken!
    Schönen abend noch!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Naja, einige Bands auf der WET-Stage sagen mir nichts.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Hi Pekka!

    Ja, das WET-Stage liegt im Festivalbereich, wie die letzten beiden Jahre es auch der Fall gewesen ist.
    Sag mal, bist Du Finne?
     
  12. Guest

    Guest Guest

    @skullfire:

    nö eigentlich nich.Norddeutscher höchstends noch...
     
  13. Guest

    Guest Guest

    meine fresse !!!!!

    wer heult sich hier eigentlich alles mailenderweise die ach so metallische seele aus dem leib ?! "eisenmann" hat doch absolut recht, eine reine newcomerbühne wäre wohl wirklich nicht so gut besucht, und ich glaube kaum, dass man es bands wie behemoth, night in gales oder paradox zum vorwurf machen sollte, dass sie auf der wetstage spielen ! ich finde es zwar auch nicht su glücklich ( was aber nix mit der wetstage zu tun hat ), dass 2 meiner faves ( in flames und night in gales ) grösstenteils zeitgleich spielen, aber anders geht nach 3 songs eh die puste aus, also werde ich mich wohl lieber von der ruhrpott-sturmtruppe zudröhnen lasse ! in diesem sinne... wer meckert, darf ruhig zuhause bleiben, ich weiss nämlich jetzt schon, dass wacken 2001 ultraheavy und die party des jahres wird !

    xoxoxo
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Stahlpenis? Aua... ... ....
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Moin Mädels!!
    Habe mich auch beworben und habe heute auch eine Absage bekommen. Aber ich glaube, daß das sowieso klar war, daß da keine wirklichen Newcomer oder unsigned Bands spielen. Macht aber nix, fahre sowieso hin. Spare ich mir das Geschleppe mitm Equipment. Kann euch aber trotzdem Smoke Blow aus Kiel empfehlen. Braten gut was weg die Jungs. Kein Eierkneifermetal mit "raise your sword" Texten, sondern richtig schöner dreckiger RnR.
    Vielleicht sollte man aufm Zeltplatz ne Minibühne hinstellen wo sich wirkliche Newcomerbands die Klinke in die Hand geben. Bier aus eigenem Vorrat mitnehmen und abrocken, dat wärs doch. Will auf dem WOA sowieso nur 4oder 5 Bands sehen.
    So, gute Nacht und schaut mal auf www.RockdasHaus.de
    Aber nur wer tolerant in Bezug auf Musik ist, iss nämlich so was wie Stoner-Rock.
    Snakehead
     

Diese Seite empfehlen