Die spinnen die Engländer!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Seoman666, 02. September 2006.

  1. Seoman666

    Seoman666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
  2. Tante Doll

    Tante Doll W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    nicht schlecht- werde mal, sobald ich wieder in deutschland weilen werde, die eine alte juristische uni-bibliothek an einer studetenstadt aufsuchen und mich mal nach deutschen adäquaten gesetzen kundig machen. vielleicht finde ich eine möglichkeit heraus wie es uns schwaben unter straffreiheit möglich wäre saar- oder rheinländer oder sogar bayern innerhalb der schwäbischen landesgrenzen zu liquidieren. da erweckt doch glatt der killerinstinkt ;) ;) ;) ;)
     
  3. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.175
    Zustimmungen:
    595
    sowas ham die Amis auch des Öfteren
     
  4. Rotschopf

    Rotschopf W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    9.875
    Zustimmungen:
    0
    todesstrafe für salz auf eisenbahnschienen streuen...
     
  5. Tante Doll

    Tante Doll W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    da war doch was mit einem neuen gesetz für florida: first shot law oder so ähnlich, welches dem, aus subjektiv empfundener notwehrsituation heraus zum ersten schuss "genötigten" , angeblichem " opfer" straffreiheit verspricht, selbst wenn sich im nachhinein rausstellt, das " täter" gar keine waffe bei sich trug nd auch sonst recht harmlos war.
    die dem gesetz zugrundelegende motivation, nämlich dass sich ein potentielles opfer schon verteidigen darf selbst wenn der " täter" noch nicht handgreiflich wurde, ist schon nachvollziebahr. wenn das opfer erst warten würde bis der angreifer bereits selbst die waffe in der hand hat und unmittelbar zum angriff geht, kann es oft leider schon zu spät sein. leider wird aber wohl dieses gesetz in seiner praktischen durchführung eher mehr schaden als positives anrichten. sehe schon den harmlosen touristen, der in miami eine verängstigte frau nach dem weg fragt und ob seines schlechten englischs, des strohhutes, der überdimensional grossen sonnenbrille und des knallbunten hemdes als potentielle bedrohung wahrgenommen wird und 3 sekunden später mit einem kopfschuss tot auf der strasse liegt und die schiesende dame sich im sinne des gestzes keinerlei sorgen machen muss, jemals einer illegalen handlung beschuldigt zu werden!
     
  6. Seoman666

    Seoman666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dieses Gesetz ist auch ein wenig krank! Aber gab es da nicht schon wieder eine Änderung?
     

Diese Seite empfehlen