Die Onkelz, Kritik von einem erloschenen Onkelzfan!

Dieses Thema im Forum "Q&A - Bands/Billing - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von Austernfischer, 27. August 2003.

  1. Austernfischer

    Austernfischer Newbie

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute, durch meinen Freundeskreis und dem neuen Wackenlogo ist mir zu Ohren gekommen das die Onkelz einen Auftritt in Wacken anstreben. Durch reife Überlegung und scharfsinniger Selbstkritik muss ich den Standpunkt vertreten, dass die Onkelz in Wacken mehr oder weniger nichts zu tun haben. Wacken ist durch Jahrelange Überzeugung und guter Musik senkrecht nach oben geschossen, jedoch wenn ich mit mir Eins werde und mir klar werden lasse das die Onkelz auftreten, na ja. Skala. Zahlreiche, Intellektuelle Gründe wurden in diesem Forum genannt warum die Onkelz gerade nicht kommen sollten. Natürlich würde ich die Onkelz nicht im geringsten mit irgendwelchen rechten Machenschaften in Verbindung bringen, früher hat mir die Musik tatsächlich gefallen. Ich war auf zwei Konzerten in Kiel, hatte alle Alben. Jedoch sind die Texte eher etwas für die upper class, sein wir doch ehrlich die Texte sind leicht, total simple und drücken nicht im geringsten etwas aus. Siehe " Keine Anarchie für MTV".
    Was ich damit sagen will ist: Onkelz ist Musik die Mitläufern die Richtung zeigen, sie zeigen den Leuten die in ihrem Leben nichts erreicht haben den Weg. Onkelz sind gegen Bier, keiner trinkt mehr Bier, Onkelz= Gruppenzwang und Richtungsweisend für Individuen die das Leben nicht schätzen!!!!

    Sie haben ganz einfach nichts mit Wacken zu tun, und Liebe Veranstalter nur weil ihr Jahrelang mit ihnen zusammengearbeitet habt müssen wir sie doch noch lange nicht gut finden, das Fest ist für Headbanger und nicht für zwei Veranstalter
     

Diese Seite empfehlen