Des Vinylisten Kuschelecke

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von E'Lell, 21. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.407
    Zustimmungen:
    33
    Gestern war es soweit: Ich hab mir seit Jahren zum ersten mal wieder eine LP zugelegt. Die letzte war das Primal Fear Debüt - also schon ein paar Tage her ;)

    Und da ja inzwischen gilt "Vinyl kills the mp3 industry"...

    Ist eigentlich als Austausch für "Retro-Metaller" :)D;)) gedacht.

    Welche Neuerscheinung lohnt, bei welcher ist man mit 'ner CD besser bedient?
    Wie "haltet" Ihr Eure LPs? Hört Ihr sie oder sind sie fast eher Kapitalanlage?
    Wie pflegt Ihr sie, so dass sie auch in 20 Jahren noch hörenswert sind?
    etc...etc...etc...

    Kleiner Fakt noch zum Schluß: sowohl ich mit dem Shop als auch einer meiner Hautlieferanten für LPs haben festgestellt, dass Vinyl sich in Großstädten kaum verkauft, auf dem Lande dagegen schon. Interessant, warum ist das wohl so?


    Naja, schaun mer mal, ob es unter dem ganzen Müll hier angenommen wird.
     
  2. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich besitze 3 LP's.. oder so! Und hab noch nichtmals nen Plattenspieler.
    Aber: mein Vater! Und der fand das Geschrabbel ziemlich genial!
     
  3. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.407
    Zustimmungen:
    33
    Nun ja, drei ist ja schon mal ein Anfang! :D
    Ich hatte mal 'n Kunden (vielleicht 16 oder 17 Jahre alt). Der besaß keinen CD Player! Was doof für mich war, da ich damals noch keine Platten im Sortiment hatte. :rolleyes: :D
     
  4. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    6
    LP's sind zum hören da. Habe noch jede Menge und lege sie auch gerne noch auf. Habe neulich mal de Fehler gemacht mir ne alte springsteen Scheibe als mp3 zu holen. Geht gar nicht... Knistern musses... Dagegen würde ich mir neues Material nicht auf Vinyl holen...
     
  5. Stormtrooper

    Stormtrooper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir etliche Vinyls per Plattenspieler auffn Rechner gezogen als mp3 - incl. Knistern und allem drum und dran...HERRLICH!!

    Aber gebe dir recht, 'Live'von der LP isses noch am oariijinaohlsten!;)
     
  6. Stormtrooper

    Stormtrooper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    0
    ..und der Knabe hat die CD's auf den Plattenspieler gelegt?:confused:

    :D
     
  7. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.407
    Zustimmungen:
    33
    Warum nicht?
    Hab mir jetzt Ketzer und Heretic auf Vinyl geholt. Und die funktionieren eigentlich nur da. :)
    OK, er war dann eben ein Fast-Kunde ;)
     
  8. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    6
    hmmm...

    Ich finde jedes Medium hat(hatte) seine Zeit. Ich verbinde mit 60er/70er/80er Musik die LP und mit 90er bis Mitte/Ende 00er die CD. Heute aber möchte ich meinen iPod nicht missen... Um's mit Bob Dylan zu sagen: "The Times They Are A Changing"

    Ich finde es auch ab und an mal nostalgisch n' Tape rauszukramen und mir alte Mixes anzuhören. Aber seien wir doch mal ehrlich, wirklich vermissen tu ich die Spulerei und Leierei nicht... :D
     
  9. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.407
    Zustimmungen:
    33
    Richtig. Und zur Zeit ist eben Vinyl dran! :D

    Hab 'n mp3 Player - und nutze ihn kaum.

    Du wirst lachen - Tapes werden auch wieder produziert!
     
  10. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    6
    Ehrlich???
    Und da gibbet nen Markt für???

    Wenn ich nur an daran denke: Boah was hab' ich die Dinger damals verflucht... Mein guter alter Golf I Diesel hatte auf Grund seiner unmenschlichen Leistung von 55 Pferden solche Vibrationen verursacht, das die Teile durchgehend geleiert haben, ausm' Schacht geflogen sind bzw. Bandsalat entstanden ist... Puuuahhh...

    ...und dann die elende Spulerei aufm' Kuli um Batterien beim Walkman zu schonen...
     
  11. huber

    huber W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    0
    Na das passt ja! Ich hab grad eben den Plattenspieler angeschmissen und die alte Dedringer Platte aufgelegt:D Ich HÖRE meine Platten immer wieder gerne. Ein paar Picture-Discs hängen noch in meinem alten Zimmer bei meinen Eltern an der Wand. Da stehen auch die meisten Platten noch. Mein größter Plattenschatz ist übrigens der Medusa-PictureDisc-Punk-Sampler!

    Dedringer:
    http://img441.imageshack.us/img441/295/dedringereb9.jpg
    Medusa-Sampler:
    http://einestages.spiegel.de/static...html?o=position-ASCENDING&s=23&r=1&a=1424&c=1
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010
  12. huber

    huber W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    0
    So, "mal die Platte rumdrehen"!

    ...auch so ein Spruch von der Altspruch- und Altwörtermüllhalde, genau wie "Sprudel", "Waldlauf", "Turnbeutel" oder "kannst du mir das mal auf Kassette aufnehmen?"

    Tante EDIT meint, da könnte man nen eigenen Fred für starten;-)
     
  13. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Für Tapes und Vinyl gibbet ja nun mittlerweile wieder einen recht "großen" Markt- enorm viele Demos kommen auf Tape raus, sobald Kohle bei den "Oldschool-Bands" da ist, gibt's auch meist eine Vinyl-Version.

    Ich habe mit dem Dual 1236 kaum Knisterprobleme, selbst nach zig-fachem Abspielen klingt es noch astrein- alles eine Frage der Technik.
    Joa, was kann man noch sagen...Picture-LPs besitze ich keine, nur ein, zwei Siebenzöller, da geht mir die Klangqualität einfach zu schnell den Bach runter.

    Bei Schallplatten geht es mir auch nicht um den Nostalgiefaktor- es klingt einfach ein ganzes Stück besser als die komprimierte Musik auf CD und Mp3, aus einer Platte lassen sich halt viel mehr Frequenzen herausholen.
     
  14. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.166
    Zustimmungen:
    2
    Seh ich anders. Ich kaufe in der zwischenzeit mehr Vinyl als CDs. mp3 hab ich noch nie gekauft.
    Gerade dieses Retrozeug wie Devil`s Blood oder Jex Thoth schreit doch geradezu nach Vinyl. Ebenso klassischer Metal wie While Heaven Wept oder The Gates Of Slumber. Ich fänd es aber toll wenn da immer ein Downloadcode für mp3 oder ähnliches dabei wäre damit die Musik auch unterwegs genossen werden kann. Dann würd ich nur noch Vinyl kaufen. Das Format schlägt die CD bei fast allem....
     
  15. SilentBob666

    SilentBob666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    0
    Da heutige Aufnahmen aber erst einmal zigfach digital bearbeitet werden bleibt von diesen Frequenzen nicht mehr viel übrig.

    Achja...knistern oder knacken muss eine Platte übrigens NICHT :confused: Das ist alles andere als ein Qualitätsmerkmal (zumindest scheinen das einige hier im Thread zu denken :eek:). Ohne Kratzer, Staub oder statische Aufladung knistert auch nix.

    Hat übrigens irgendjemand ne Ahnung wo ich meine Blind Guardian Picture LPs von "Imaginations from the other side" und "Nightfall in Middle Earth" loswerden kann ? Die Teile sind eigentlich ziemlich selten aber ich hab keine Ahnung wer sowas für nen vernünftigen Preis ankaufen würde. Ebay fällt bei sowas grundsätzlich flach.
     

Diese Seite empfehlen