Deathparade abgesagt

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 17. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich wollte euch nur mitteilen, dass die Deathparade in Düsseldorf abgesagt wurde, weil die Veranstalter keine Sondernutzungsgenehmigung für die Veranstaltung bekommen haben. Allerdings hat man (laut Homepage: www.deathparade.de) die Genehmigung für eine Demonstration gegen die intollerante Kulturpolitik der Stadt Düsseldorf und gegen die Absage der Deathparade bekommen, die am Samstag anstatt der Deathparade stattfinden wird (gleicher Treffpunkt, gleiche Zeit).
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Das einzige Problem dabei ist, dass es keine Fressbuden und Musik geben wird.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    hmmmmm.... misset.... naja, vielleicht komm ich doch... kommt ganz darauf an ob ich morgen früh lust hab mich innen Zug zu schmeissen... mal schauen ;-)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Wenn ich nicht schon zu den Walisten fahren würde, dann währ ich auf jeden Fall da, bei der Deathparade hab ich ja schon überlegt, doch jetzt wo die uns die Parade verbieten wollen muss Kontra gegeben werden.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Ich komm bestimmt auch!

    Kann mir einer sagen wie man vom Hauptbahnhof zum Treffpunkt kommt?
     
  6. Guest

    Guest Guest

    also... was wolln die denn bitte dagegen machen wen nman lustig mit wägelchen und musi durch die stadt spazieren geht...??? also leute, viel spaß...!!!!!!!!!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Wenn die Musi zu laut wird drehen sie dir den Saft ab
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Aber an der Aftershow-Party im TittyTwister ändert sich doch nix, oder?
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wir sind auch alle nach wie vor mit von der Partie! Is ja wohl klar!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ups! Hey, Müllsäcke of Death sind cool!

    SENF!
     

Diese Seite empfehlen