Bzgl. TrollfesT und anderen Bands

Dieses Thema im Forum "New Q&A" wurde erstellt von Wacken-Question, 15. Dezember 2005.

  1. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Dürfte man erfahren, warum ihr TrollfesT nicht auf'm WOA haben wollt? Soviel ich von Martin weiß, haben sie sich bei euch gemeldet, die Band will also von sich aus schon gerne spielen... woran liegt es? Zu unbekannt? (Hätte sie ja auch nur auf der Partystage erwartet, und so unbekannt sind sie nun wirklich nicht. Ich weiß von einigen, dass sie die Trolle gerne sehen würden.)

    Und wie darf man das "Windir - evtl." verstehen? Hab' ich da irgendetwas nicht mitbekommen und ihr holt Valfar aus seinem Grabe heraus? Oder macht der Rest nun doch alleine weiter...? o_O

    Anyway.
    Wie sieht's aus mit:

    Darkwoods my Betrothed
    Klabautamann
    Einherjer Reunion
    Thyrfing
    Taake
    Aaskereia
    Countess
    Forefather
    Summoning
    Rivendell
    Endstille nochmal (diesmal ohne PA-Probleme)
    Marduk nochmal (diesmal ohne Regenbogen... haha)
    Nordafrost
    Secrets of the Moon
    1349
    Kromlek

    ?


    Wäre schon schön, als "Ausgleich" zu Cradle und Dimmu, auf die ihr ja offenbar furchtbar scharf seid, ein paar bessere Black Metal-Bands zu haben, auf die man sich freuen kann... Emperor sind ja schon ein hervorragender Anfang. ;)

    Und BITTE denkt nochmal über TrollfesT nach... teuer sind sie ganz bestimmt nicht...
     
  2. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bzgl. TrollfesT und anderen Bands

    Dürfte man erfahren, warum ihr TrollfesT nicht auf'm WOA haben wollt? Soviel
    ich von Martin weiß, haben sie sich bei euch gemeldet, die Band will also
    von sich aus schon gerne spielen... woran liegt es? Zu unbekannt? (Hätte sie
    ja auch nur auf der Partystage erwartet, und so unbekannt sind sie nun
    wirklich nicht. Ich weiß von einigen, dass sie die Trolle gerne sehen
    würden.)

    >>>bei mir hat sich keine gemeldet von denen und ich kenne die nicht mal
    richtig...

    Und wie darf man das "Windir - evtl." verstehen? Hab' ich da irgendetwas
    nicht mitbekommen und ihr holt Valfar aus seinem Grabe heraus? Oder macht
    der Rest nun doch alleine weiter...? o_O

    >>weiss nicht

    Darkwoods my Betrothed - no
    Klabautamann - no
    Einherjer Reunion - no
    Thyrfing - no
    Taake - e vtl.
    Aaskereia - no
    Countess no
    Forefather no
    Summoning evtl.
    Rivendell - no
    Endstille nochmal (diesmal ohne PA-Probleme) Marduk nochmal (diesmal ohne
    Regenbogen... haha) Nordafrost Secrets of the Moon - alle eher nicht
    1349 - evtl.
    Kromlek - no


    Wäre schon schön, als "Ausgleich" zu Cradle und Dimmu, auf die ihr ja
    offenbar furchtbar scharf seid, ein paar bessere Black Metal-Bands zu haben,
    auf die man sich freuen kann... Emperor sind ja schon ein hervorragender
    Anfang. ;)

    weiss heiss bessere??

    Und BITTE denkt nochmal über TrollfesT nach... teuer sind sie ganz bestimmt
    nicht...
     
  3. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    >>>>bei mir hat sich keine gemeldet von denen und ich kenne die nicht mal
    > richtig...

    Hmm, komisch, auf meine Anfrage hin meinten sie, dass sie euch kontaktieren
    würden. Dass Du sie nicht kennst, heißt ja nicht, dass sie nicht gut sind.
    Kontaktadresse ist [hidden-mail] ...

    >
    > Und wie darf man das "Windir - evtl." verstehen? Hab' ich da irgendetwas
    > nicht mitbekommen und ihr holt Valfar aus seinem Grabe heraus? Oder macht
    > der Rest nun doch alleine weiter...? o_O
    >
    >>>weiss nicht

    Ähh, dass der Sänger von Windir tot ist, und die Band sich daher aufgelöst
    hat und definitiv nicht mehr auftritt, wisst ihr aber schon, ja...?


    > Wäre schon schön, als "Ausgleich" zu Cradle und Dimmu, auf die ihr ja
    > offenbar furchtbar scharf seid, ein paar bessere Black Metal-Bands zu
    > haben,
    > auf die man sich freuen kann... Emperor sind ja schon ein hervorragender
    > Anfang. ;)
    >
    > weiss heiss bessere??

    Das heißt, dass Cradle und Dimmu einfach nur schlecht sind...?
    Naja, Ansichtsache, die ganzen 15-jährigen Kinder-"Black" Metaller wird's
    sicher freuen, aber "bekannt" heißt nicht gleich "gut", darum hoffe ich
    einfach mal, dass noch einige weniger bekannte Bands kommen, die zwar nicht
    die breite "Metal Hammer / Rock Hard"-Masse anziehen, dafür aber was auf dem
    Kasten haben...
     
  4. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bzgl. TrollfesT und anderen Bands

    Hmm, komisch, auf meine Anfrage hin meinten sie, dass sie euch kontaktieren
    würden. Dass Du sie nicht kennst, heißt ja nicht, dass sie nicht gut sind.
    Kontaktadresse ist [hidden-mail] ...

    >>>>>habe ich auch nie behauptet...nochmal - bei mir hat sich von denen
    keiner gemeldet!

    >

    Ähh, dass der Sänger von Windir tot ist, und die Band sich daher aufgelöst
    hat und definitiv nicht mehr auftritt, wisst ihr aber schon, ja...?

    >>>nein - wir hatten sie nur bisher in planung - aber noch nicht konkret
    angefragt...


    > Wäre schon schön, als "Ausgleich" zu Cradle und Dimmu, auf die ihr ja
    > offenbar furchtbar scharf seid, ein paar bessere Black Metal-Bands zu
    > haben,
    > auf die man sich freuen kann... Emperor sind ja schon ein hervorragender
    > Anfang. ;)
    >
    > weiss heiss bessere??

    Das heißt, dass Cradle und Dimmu einfach nur schlecht sind...?

    >>>>hast du wohl leider recht - sind aber immer noch angesagt

    Naja, Ansichtsache, die ganzen 15-jährigen Kinder-"Black" Metaller wird's
    sicher freuen, aber "bekannt" heißt nicht gleich "gut", darum hoffe ich
    einfach mal, dass noch einige weniger bekannte Bands kommen, die zwar nicht
    die breite "Metal Hammer / Rock Hard"-Masse anziehen, dafür aber was auf dem

    Kasten haben...

    >>>welche bands meinst du denn dazu??
     
  5. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal,
    und danke für die Antworten.


    > Hmm, komisch, auf meine Anfrage hin meinten sie, dass sie euch
    > kontaktieren
    > würden. Dass Du sie nicht kennst, heißt ja nicht, dass sie nicht gut sind.
    > Kontaktadresse ist [hidden-mail] ...
    >
    >>>>>>habe ich auch nie behauptet...nochmal - bei mir hat sich von denen
    > keiner gemeldet!

    Nur die Ruhe, das glaube ich Dir ja! ^_^
    Naja, keine Ahnung, kannst sie ja mal kontaktieren ("TrollfesT at hotmail
    dot com", falls das "[hidden mail]" auch in eingehenden Mails auftaucht, das
    erschließt sich mir nicht so ganz... ^^)
    Wär' schon richtig cool und würde definitiv eine ordentliche Party abgeben
    (auf der offiziellen Seite gibt's übrigens Samples, trollfest.com)... :)

    >
    > Ähh, dass der Sänger von Windir tot ist, und die Band sich daher aufgelöst
    > hat und definitiv nicht mehr auftritt, wisst ihr aber schon, ja...?
    >
    >>>>nein - wir hatten sie nur bisher in planung - aber noch nicht konkret
    > angefragt...
    >

    Achso, naja, dann kann ich euch schonmal versprechen, dass das sicherlich
    nichts wird - seit Valfars Tod ist die Band offiziell aufgelöst, allerdings
    machen drei der Mitglieder inzwischen mit der Band "Vreid" weiter, die 2004
    schon ein Full Length-Album mit dem Titel "Kraft" veröffentlicht haben -
    vielleicht könntet ihr bei denen mal anfragen, wäre mit Sicherheit ein
    absolutes Highlight für alle Windir-Fans. Die Kontaktadresse ist
    [hidden-mail] / "vreid at vreid dot no".

    >
    >> Wäre schon schön, als "Ausgleich" zu Cradle und Dimmu, auf die ihr ja
    >> offenbar furchtbar scharf seid, ein paar bessere Black Metal-Bands zu
    >> haben,
    >> auf die man sich freuen kann... Emperor sind ja schon ein hervorragender
    >> Anfang. ;)
    >>
    >> weiss heiss bessere??
    >
    > Das heißt, dass Cradle und Dimmu einfach nur schlecht sind...?
    >
    >>>>>hast du wohl leider recht - sind aber immer noch angesagt

    Ich gehe irgendwie davon aus, dass sowohl Cradle als auch Dimmu im Vergleich
    zu kleineren BM-Bands relativ teuer sind, oder? Verstehe darum irgendwie
    nicht, warum diese Bands unbedingt auf dem diesjährigen Wacken dabei sein
    müssen - so viele wirklich gute Bands (Maiden, etc) werden aufgrund von
    horrenden Preisen abgesagt, aber ausgerechnet diese beiden sind in
    Verhandlung. Sicher, Maiden und co sind wohl noch um einige Klassen teurer,
    aber Dimmu UND Cradle...? Das summiert sich doch sicher irgendwie, oder...?
    (Hab ja kA von den Preisen... man steckt da ja nicht drin. ^^)
    Meines Erachtens nach wäre es gegenüber den Metallern, die auf jene
    "Kiddie-Magneten" nicht so scharf sind, viel fairer, wenigstens EINE der
    beiden Bands von vornherein zu streichen (mit einer könnte man ja leben,
    aber gerade diese beiden zusammen.... haben ja irgendwie berechtigterweise
    den gleichen Ruf weg - wie Du ja sogar selbst zugibst. ^^ ) und dafür ein
    paar gute (!) Black-Alternativen anzubieten. Bisher kann sich die
    Schwarzmetall-Fraktion ja hauptsächlich nur auf Emperor freuen...

    >dass noch einige weniger bekannte Bands kommen, die zwar nicht
    > die breite "Metal Hammer / Rock Hard"-Masse anziehen, dafür aber was auf
    > dem
    >
    > Kasten haben...
    >
    >>>>welche bands meinst du denn dazu??
    >

    Naja, natürlich kann man nicht verlangen, irgendwelche
    100%-Underground-Bands einzuladen, die kaum jemand kennt und die mit ihrer
    Musik auch nur die entsprechende Fraktion anziehen - dafür gibt's ja auch
    entsprechende Undergroundfestivals -, aber als ausgleich zu Knödel of Filz
    respektive Dumme Bürger wären ein paar BM-Bands, die zwar schon irgendwie
    bekannt sind, diesen Ruhm aber nicht nur durch hohe Chartplatzierungen,
    Berichten in Mainstream-Magazinen und massentauglichem Pseudo-BM erreicht
    haben, meiner Meinung nach schon wünschenswert...
    Vorschlagen würde ich, wie gesagt, z.B.:
    Taake (find' ich übrigens klasse, dass ihr darüber nachdenkt - vielen
    Dank!),
    Riger (absolut göttlicher Pagan Metal, spielen auch aufm Ragnarök),
    Aaskereia (BM aus Karlsruhe, auch auf'm Ultima Ratio '06),
    Darkwoods my Betrothed (sehr geiler BM aus Finnland, wäre euch unendlich
    dankbar, wenn ihr noch einmal darüber nachdenken würdet. ^^)
    Forefather (Britischer Pagan Metal, treten derzeit nicht live auf, aber
    Athelstan sagte mal in einem Interview, er würde es nicht komplett
    ausschließen), Rivendell (plant immerhin eine Tour mit Sessionmusikern)
    Horna
    u.v.m. vorschlagen...
    (Ich weiß, zu einigen hast Du schon "nein" gesagt, aber ohne Hartnäckigkeit
    kommt man ja nun nicht weiter... ;-))

    Danke, dass Du auf meine Mails bisher eingehst - freu' mich sehr über die
    momentane Aktivität im Q&A-Bereich. Definitiv eine starke Verbesserung
    gegenüber letzten Jahres.


    Liebe Grüße
    Sylvie
     
  6. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bzgl. TrollfesT und anderen Bands

    Nur die Ruhe, das glaube ich Dir ja! ^_^ Naja, keine Ahnung, kannst sie ja
    mal kontaktieren ("TrollfesT at hotmail dot com", falls das "[hidden mail]"
    auch in eingehenden Mails auftaucht, das erschließt sich mir nicht so
    ganz... ^^) Wär' schon richtig cool und würde definitiv eine ordentliche
    Party abgeben (auf der offiziellen Seite gibt's übrigens Samples,
    trollfest.com)... :)

    ok

    Achso, naja, dann kann ich euch schonmal versprechen, dass das sicherlich
    nichts wird - seit Valfars Tod ist die Band offiziell aufgelöst, allerdings
    machen drei der Mitglieder inzwischen mit der Band "Vreid" weiter, die 2004
    schon ein Full Length-Album mit dem Titel "Kraft" veröffentlicht haben -
    vielleicht könntet ihr bei denen mal anfragen, wäre mit Sicherheit ein
    absolutes Highlight für alle Windir-Fans. Die Kontaktadresse ist
    [hidden-mail] / "vreid at vreid dot no".

    ok-danke

    >
    Ich gehe irgendwie davon aus, dass sowohl Cradle als auch Dimmu im Vergleich
    zu kleineren BM-Bands relativ teuer sind, oder? Verstehe darum irgendwie
    nicht, warum diese Bands unbedingt auf dem diesjährigen Wacken dabei sein
    müssen - so viele wirklich gute Bands (Maiden, etc) werden aufgrund von
    horrenden Preisen abgesagt, aber ausgerechnet diese beiden sind in
    Verhandlung. Sicher, Maiden und co sind wohl noch um einige Klassen teurer,
    aber Dimmu UND Cradle...? Das summiert sich doch sicher irgendwie, oder...?
    (Hab ja kA von den Preisen... man steckt da ja nicht drin. ^^) Meines
    Erachtens nach wäre es gegenüber den Metallern, die auf jene
    "Kiddie-Magneten" nicht so scharf sind, viel fairer, wenigstens EINE der
    beiden Bands von vornherein zu streichen (mit einer könnte man ja leben,
    aber gerade diese beiden zusammen.... haben ja irgendwie berechtigterweise
    den gleichen Ruf weg - wie Du ja sogar selbst zugibst. ^^ ) und dafür ein
    paar gute (!) Black-Alternativen anzubieten. Bisher kann sich die
    Schwarzmetall-Fraktion ja hauptsächlich nur auf Emperor freuen...

    und was ist mit celtic frost, apos???? noch ist keine von den o. g.
    bestätigt sowie wissen die ganz genau wieviel wert sie noch haben....


    >dass noch einige weniger bekannte Bands kommen, die zwar nicht die
    >breite "Metal Hammer / Rock Hard"-Masse anziehen, dafür aber was auf
    >dem
    >
    > Kasten haben...
    >
    >>>>welche bands meinst du denn dazu??
    >

    Naja, natürlich kann man nicht verlangen, irgendwelche
    100%-Underground-Bands einzuladen, die kaum jemand kennt und die mit ihrer
    Musik auch nur die entsprechende Fraktion anziehen - dafür gibt's ja auch
    entsprechende Undergroundfestivals -, aber als ausgleich zu Knödel of Filz
    respektive Dumme Bürger wären ein paar BM-Bands, die zwar schon irgendwie
    bekannt sind, diesen Ruhm aber nicht nur durch hohe Chartplatzierungen,
    Berichten in Mainstream-Magazinen und massentauglichem Pseudo-BM erreicht
    haben, meiner Meinung nach schon wünschenswert...
    Vorschlagen würde ich, wie gesagt, z.B.:
    Taake (find' ich übrigens klasse, dass ihr darüber nachdenkt - vielen
    Dank!), Riger (absolut göttlicher Pagan Metal, spielen auch aufm Ragnarök),
    Aaskereia (BM aus Karlsruhe, auch auf'm Ultima Ratio '06), Darkwoods my
    Betrothed (sehr geiler BM aus Finnland, wäre euch unendlich dankbar, wenn
    ihr noch einmal darüber nachdenken würdet. ^^) Forefather (Britischer Pagan
    Metal, treten derzeit nicht live auf, aber Athelstan sagte mal in einem
    Interview, er würde es nicht komplett ausschließen), Rivendell (plant
    immerhin eine Tour mit Sessionmusikern) Horna u.v.m. vorschlagen...
    (Ich weiß, zu einigen hast Du schon "nein" gesagt, aber ohne Hartnäckigkeit
    kommt man ja nun nicht weiter... ;-))

    danke ...aber...
    alles können wir nicht und auch nicht jeden rechtmachen, da gibt es dann
    auch die special festivals wie das partysan für...

    Danke, dass Du auf meine Mails bisher eingehst - freu' mich sehr über die
    momentane Aktivität im Q&A-Bereich. Definitiv eine starke Verbesserung
    gegenüber letzten Jahres.

    danke


    Liebe Grüße
    Sylvie
     
  7. Wacken-Question

    Wacken-Question QA-Team

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    > und was ist mit celtic frost, apos???? noch ist keine von den o. g.
    > bestätigt sowie wissen die ganz genau wieviel wert sie noch haben....

    Ja, richtig, CF hatte ich vergessen. Sorry.

    > danke ...aber...
    > alles können wir nicht und auch nicht jeden rechtmachen, da gibt es dann
    > auch die special festivals wie das partysan für...
    >

    Richtig, und das verlangt ja auch keiner, aber bei den momentanen Bands,
    hinter denen ein "evtl." stand, scheint es schon irgendwie so, dass ihr
    immer mehr hauptsächlich die breite Masse ansprechen wollt, und das wird dem
    Festival irgendwie nicht gerecht... gerade, weil bei einem Lineup mit CoB,
    Soilwork, und dann noch Dimmu und CoF (ich weiß, steht noch net fest) wenig
    Ausgeglichenheit vorhanden ist...
    Hatte auch net erwartet, dass ihr über all meine genannten Bands sofort
    nachdenken wolltet, aber hey... Du hast gefragt, was ich mit "besseren"
    Bands meine, und ich hab geantwortet. ;)

    Anyway,
    Ihr macht das schon...

    Bye
    >
    >
    >
    >
    >
     

Diese Seite empfehlen