Bierkenner gesucht

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 22. September 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    .....ich zitiere mal aus einer mündlichen Prüfung in
    Wärmeübertragung:
    "Sie machen abends eine Party und wollen die Bierdosen im
    Kühlschrank möglichst schnell kalt bekommen. Legen sie die
    Dosen hin oder stellen sie sie?"

    Wer weiss es? Bitte mit Begründung :))
     
  2. Guest

    Guest Guest

    ähem... ich persönlich würde sagen das man das zeug hinstellen sollt... weil dann is die fläche des bieres das die dosenwand berührt größer und ich glaube das aludöschen kälte bzw. wärme ganz gut übertragen.. allerdings könnte es auch sein, dass das bier durch die kälte der luft kühler wird, wenn man die dose nun hinlegt is die oberfläche des bieres das mit der luft in der dose in berührung kommt natürlich größer als wenn sie stehen würd... so, nun musst du dich entscheiden, hab da im grunde keine ahnung von.. is doch physik, oder?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Also Ich würde das Bier hinstellen .
    Weil ja jeder Mensch weis das man Bier nicht legen soll .
    Geschmack geht dabei verloren (nach längeren liegen )
    Rein Physikalisch würde ich sie glaub ich stellen .
    Aber ich muß das jetzt erstmal testen brauch sowieso kaltes Bier
    für heute abend .
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Habe mal meinen Bruder gefragt, der ist Physiker. Hier seine Antwort:

    Na ich denk die Dosen sollten stehen. Es sollte möglichst viel Flüssigkeit mit der Dosenwand in Berührung kommen. Dazwichenliegende Luft isoliert. Liegt die Dose, ist wohl fast die Hälfte der Dosenwand nicht mit der "Flüssigkeit" in Berührung. Steht die Dose ist es nur der obere Rand.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Liegt die Dose, ist wohl fast die Hälfte der Dosenwand nicht mit der "Flüssigkeit" in Berührung?
    Das würde ja bedeuten das die Dose nur halb voll wäre?
    Ich glaub das muß dein Physiker nochmal überdenken! ;-)
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich, als nicht-Physiker lege mein Bier immer, der Geschmacksverlust ist bei schneller Umschlagshäufigkeit des Lagers zu verkraften und die Raumausnutzung in unserem Kühlschrank ist optimaler.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Also, bei aller Liebe, aber das mit dem Bierkühlen haben wir doch schon ausreichend besprochen (Suchfunktion!!!) Ihr nehmt einfach nasse Handtücher und wickelt die Dosen dadrin ein. Alle 2-3 Stunden neues Wasser drüber und das Bier bleibt kühl. Oder ihr benutzt Trockeneis, sofern ihr drankommt....
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich denke mal, Eiche hat recht, die vorhandene Luft in der Dose ist doch immer gleich (sofern die Dose zu ist, aber ich glaube davon können wir hier mal ausgehen), also muß die Fläche, die die Luft an der Dosenwand einnimmt logischerweise auch gleich sein, oder!?!

    @bomber: Also bei mir gibt´s keine längeren Lagerzeiten bei Bier, dat is immer schneller weg, als mir lieb ist!!!
     

Diese Seite empfehlen