Aktion gegen Kartensammler + bei eBay-Verticker

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Cargath, 02. September 2009.

  1. Cargath

    Cargath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mal ein Tipp an die Orga, auch wenn das für 2010 vermutlich zu spät ist:

    Andere Festivals, unter anderem das Dong, machen es seit einiger Zeit einfach so, dass Tickets nicht über dem Einkaufspreis weiter verkauft werden dürfen. Resultat: Größere Mengen kaufen und teuer verscherbeln ist sinnlos. Das funktioniert auch supergut.

    Warum läuft das beim W:O:A nicht genauso?
     
  2. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    naja...auf den karten an sich steht ja drauf, dass der weiterverkauf an sich nicht gestattet ist...ist ja mehr oder weniger das gleich, nur nochn bissl strenger halt....weil eben der weiterverkauf allgemein verboten is....

    is ja auch alles schön und gut..und klingt wirklich super und vielversprechend...
    das problem bei der ganzen sache is nur: man sollte auch hinter dem stehen, was man sagt/schreibt....und das machen sie leider nicht....
    wenn se dem wirklich nachgehen würden, dann gäbe es auch diese probleme nich
     
  3. decembersoul

    decembersoul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Strenge Kontrollen schlagen dann sehr schnell ins Gegenteil um.
    Was meinst Du wie die Leute aufschreien und auf der Orga rumhacken wie sie Ihre Karte nicht verkaufen dürfen.
    Gründe dafür gibt es ja viele. Nicht nur um reich zu werden.

    Verkaufen bei ebay ist auch so eine Sache.
    Wenn das Startgebot unter dem Einkaufspreis liegt, dann ist der Käufer doch selber schuld wenn er zu viel bezahlt. Muss er ja nicht.
    Zwingt Ihn ja keiner mehr zu bezahlen.

    Doof ist es wirklich nur wenn jemand 20 Karten zu 150 Euro Sofortkauf anbietet.
    Ich selber habe z.B. jetzt auch noch ein X-Mas Ticket über da ein Freund nicht kann.
    Ich werde es aber noch etwas behalten da ich noch ein paar Freunde habe die unentschlossen sind.

    Es wird auch wieder 1000 Leute geben die jammern das Wacken wieder ausverkauft sein wird und die Leute im Sommer keine Karte mehr bekommen.
    Da es aber alle wissen ist es doch kein Problem sich vorher Karten zu kaufen.
     
  4. BlackSoul666

    BlackSoul666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    12.031
    Zustimmungen:
    21
    /sign
     
  5. Cargath

    Cargath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja der Witz an meinem Vorschlag:
    Der Weiterverkauf ist generell möglich, muss sich also keiner beschweren, wenn er auf einmal doch nicht kann - er hat die Möglichkeit seine Karte wieder loszuwerden. Gleichzeitig wird aber effektiv gegen Geldmacherei vorgegangen. Wie gesagt, beim Dong funktioniert es sehr gut, also nichts mit "ins Gegenteil umschlagen" ;)

    Ich finde das Argument "wenn die Leute mehr bezahlen sind sie selbst Schuld" zieht nicht. Wenn irgendwelche Assis einen riesigen Haufen Karten kaufen, dann stehen die auf einmal nicht mehr im normalen Verkauf zu verfügung, so dass tausende Leute einfach keine andere Möglichkeit haben als sich bei eBay mit Leuten drum zu schlagen die offenbar zuviel Geld haben. Ich finde es reichlich armselig das einfach so hinzunehmen.
     
  6. BlackSoul666

    BlackSoul666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    12.031
    Zustimmungen:
    21
    uuuuuund nochmal

    /sign ;)
     
  7. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.811
    Zustimmungen:
    19
    Is die Frage, ob das Verbot des Weiterverkaufes, egal ob mit oder ohne Gewinn, überhaupt haltbar ist.

    In eine AGB darf man viel schreiben, ob es rechtlich haltbar ist, ist was anderes :confused:
     
  8. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    dafür gibts ja den optionalen "aufschlag" von 6 euro, dass man sein ticket, aus welchen gründen auch immer, auch noch kurz vor schluss zurückgeben kann und dann auch den vollen preis erstattet bekommt...

    tja...so isses...
    wenn man keins mehr bekommt, is das eigene schuld...ich mein, wann wacken is weiß man ja schon vor vvk-beginn fürs nächste jahr...
    und wenn man unbedingt nen ticket haben will, aber kein geld dafür hat, wünscht man es sich halt von der family zu weihnachten
     
  9. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    naja...aber die orga kontrolliert das ja nich mal jetz, wo es sogar einfacher is..
    ich mein, es herrscht ja generelles verbot...heißt: die brauchen nur dafür sorgen, dass alle "händler" einen aufen deckel bekommen...
    da is es doch komplizierter, erstmal alle "auszusortieren", die nen höheren preis angesetz haben^^....also noch aussichstloser, dass die orga das durchziehen wird, wenn ses jetz schon nich macht :rolleyes:

    was jetz nich heißen soll, dass ich die grundidee nicht gutheiße..im gegenteil...is sogar noch sinnvoller als das hiesige generelle verbot

    naja...das is nen regelrechter teufelskreis...

    es gibt leute, die um jeden preis hinwollen..und dann auch über 300 tacken für ein ticket hinblättern...diese sind dann wirklich selbst schuld

    allerdings gibt es dann asis, die sich das merken und dann übermäßig tickets ordern um die teuer zu verticken.....das is wirklich extrem scheiße und jeder, der das tut, sollte kräftig eine reingewürgt bekommen..denn aufgrund dessen muss die mehrheit tiefer inne tasche greifen und das festival ist früher sold out, als wenn nur die, die wirklich hinwollen, nen ticket ordern

    andererseit isses aber so, dass die leute ja trotzdem das geld ausgeben, um hinzufahren..auch wenn sie es scheiße usw finden und sich dafür innen arsch beißen, dass sie soviel bezahlen...wenn sie es jedoch nich machen würden, würden sich die preise auch wieder normalisieren..weil die, ich nenn sie ma "ticket-nur-zum-weiterverkauf-käufer" dann merken >ey man, das bringts nich mehr<...das wär dann wieder nen punkt, der mehr in die gattung "selbst schuld passt"


    wie gesagt...teufelskreis halt...das eine ergibt das andere
     
  10. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    das is wahr...auf jeden fall...
    aber man sollte schon hinter dem stehen, was man in seine agb reinschreibt^^
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    läuft es doch.nur wie willst du jemanden daran hindern seine karte über dem Verkaufspreis
    weiterzuverkaufen? Man versucht doch schon alles,auch mit der eigenen Tickettauschbörse.
    Das einzige was helfen könnte wären personalisierte Karten , wie es jetzt Rammstein macht.Dann ist ein Weiterverkauf nur mit Einverständnis des Veranstalters möglich.Nur ist das vielleicht auch wieder etwas zu weit gegriffen.

    Und ansonnsten hilft dagegen,das keiner diese überteuerten Karten kauft,sondern bis kurz vorm Festival wartet,dann gehen die die Preise wieder runter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. September 2009
  12. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir so egal. Wer dafür 200 Euro ausgibt, ist selbst Schuld.
    Ich habe mir dieses Jahr zum ersten mal keine Karte für mich gekauft.
    Werde es wie ein Freund dieses Jahr machen. Hat sich mit nem Schild an die Straße gestellt und hatte nach 5 Minuten zwei Tickets für je 60 Euro.;)
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Ja das kommt dann drauf an wann man nach Wacken will.Also wenn du Montags anreist funktioniert das noch nicht.
     
  14. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Jop. Montags kontrollieren die aber auch nur die Papierbändchen.
     
  15. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Wäre mir bei ner Anreise von 700 km etwas zu riskant. ;)
     

Diese Seite empfehlen