Aida 7.+8.2.04

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von KaeptnKorn, 15. September 2003.

  1. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
  2. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    :cool: ich möchte davon eines fernen Tages mal die Aufführung vor den Pyramiden sehen in Ägypten *seufz*

    aber Hamburg iss watt weit... aber kurz vorher wird meine Mum 50 *grübel*.. aber ich denke, die fährt da eh in Urlaub wo hin...

    hmmmmmm, hört sich auf jeden Fall interessant an :)
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Problem ist allerdings die große Nachfrage und der Preis.

    Die haben den 8. extra drangehängt, weil der 7. so gut ausgebucht wird.

    Die billigste Karte kostet 55,- ? ! Azubi/Studenten/Schüler/Zivi/Bundi-rabatt gibts auch nicht!

    Aber für so eine Monsteraufführung?!?! Werde ich mir wahrscheinlich zu Gemüte führen. Da heißt es sparen.

    Mal gucken, wer von meinen Kumpels da noch mit will *g*.

    :D:D
     
  4. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    ...naja - von solchen sachen halten ich eigentich nicht viel - massenkultur hat noch nie gut funktioniert - und wird wohl auch diesmal eher ein abklatsch für den massengeschmack als kunstwerk sein...

    ..würde ich mir eher in einer guten oper ansehen - da hat man zwar niemals diese kulissen, aber darauf kommt es meiner meinung nach auch nicht an... dieser visualisierungswahn ist doch sowieso nur ein tribut an unsere zeit.
     
  5. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    siehst du das genauso bei der Inszenierung vor den Pyramiden? Hängt ja immerhin nah an der dargestellten Geschichte dran....
     
  6. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Wo gibt es denn noch schöne althergebrachte Opernaufführungen??
    Falls du einen Tipp hast, gerne her damit! :D


    Ich für meinen Teil finde in letzter Zeit (fast) nur noch beschissene Neuinszenierungen.
    Waren mit der Schule in Schillers Räuber (o.k. ist Theater, aber die Tendenz ist die gleiche). Vorher haben wir das Stück gelesen und ich fand es richtig gut!
    Und dann die Neuinszenierung! Bäh, das war so scheiße!!! Hut ab vor den Schauspielern, die haben gute Arbeit geleistet, aber das Bühnenbild im ersten Teil...
    Am Anfang sitzen Vater und Sohn auf der dunklen Bühne und schmieren sich während ihres Dialoges unter Schwarzlicht mit weißer Wandfarbe ein! :confused: Was soll der Scheiß???

    Der komplette erste Teil des Stückes fand vor dem Vorhang statt und war optisch einfach nur öde und mies.

    Der zweite Teil und das Finale fanden richtig auf der Bühne mit Kulissen statt. Allerdings war das eine Mondlandschaft, klasse gemacht, aber total unpassenden. Die Schauspieler kamen mit Raumanzügen auf die Bühne geschwebt. Auch schick, aber unpassend.

    Schlußendlich fuhr ein Panzer über die Bühne und alle wurden mit Maschinenpistolen erschossen.


    Was soll der Scheiß?????



    Die Nibelungen: Theaterstück auf Open-Air-Bühne mit Mario Adorf etc.. wurde auf ZDF ausgestrahlt. Richtig drauf gefreut. Hab ich aufgenommen und wollte mir das dann angucken. Was war? Neuinszenierung: komische Soldaten, Generäle und Space Marines gepaart mit allerlei anderem Mist. Super, gleich wieder ausgemacht!


    Gleiches Problem mit allen möglich Openaufführungen in Hamburg, von denen ich die Rezensionen lese.


    Wenn ich das nächste Mal ins Theater/ in die oper gehe, dann wird das im Falle eines klassischen Stückes KEINE BESCHISSENE NEUINSZENIERUNG SEIN!!!!!!!!!

    Ich will das ursprüngliche Stück! Schönes klassisches Bühenbild und ordentliche Kostüme!!
    Keinen abstrakten Kack!!


    Und genau deshalb bin ich von der Aida-Aufführung so angetan!!!

    :D:D:D:D
     
  7. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    naja - sagen wir mal so: das mit den pyramieden hat schon was... allerdings bleibt doch auch da der kernpunkt, den ich kritisiere, erhalten.

    @kaeptnkorn: wirklich gute althergebrachte aufführungen sind leider sehr schwer zu finden - zumal man eigenltich nicht sagen kann: dieses oder jenes opernhaus macht die sache gut oder schlecht - das variiert leider viel zu stark. ausserdem ist es meist so, dass leider viele intendanten denken, dass gerade diese neuinszenierungen eine hohe kunst seien.

    begeistert war ich von aida in der deutschen-oper-am-rhein (in düsseldorf), da die es geschafft haben, geniale kulissen (ohne zu übertreiben) in die oper einfliessen zu lassen (und nicht nur "vor den kulissen zu spielen). die inszenierung war zwar rel. modern, wich aber dabei in der motivgebung nie vom original ab.
     

Diese Seite empfehlen