Abgedrehte Leute in Wacken

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2003" wurde erstellt von Weizenmann, 11. August 2003.

  1. Weizenmann

    Weizenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss mal ein paar wirklich abgedrehte (also nicht nur ganz normal verrueckt, sondern richtig kaputt) Leute lobend erwaehnen, die ich dieses Jahr in Wacken getroffen habe, zum einen waeren da unsere ("wir", das sind die Leute vom Uni-Bottrop-Camp) Nachbarn auf Platz L, die bereits morgens um 7 mit einer fuer einer Metalfestival seltsamen Dauerbeschallung anfingen, naemlich mit den Titelmelodien von Pippi Langstrumpf, Spongebob und irgendwelchen seltsamen Simpsonsausschnitten ("Man findet keine Freunde mit Sala-at, man findet keine Freunde mit Sala-at!"), zu spaetere Stunde wurde dazu dann noch auf dem Dach eines Wohnwagens posiert und ein Deathmetal-Shouter unterlegte die Titelmelodie von Pippi Langstrumpf mit deftigen Deathmetalgrunts:
    "Ich hab' ein <grunt>Haus</grunt>,
    Ein kunterbuntes <grunt>Haus</grunt>,
    Ein Aeffchen und ein <grunt>Pferd</grunt>,
    Die schauen da zum Fenster <grunt>raus</grunt>!"

    Dann waere da noch jene Prozession von Verstrahlten, die am Samstag nachmittag mit irgendwelchen improvisierten Instrumenten groehlenderweise ueber Platz L zog.

    Ausserdem muss hier jener sturzbetrunkene Norweger Erwaehnung finden, der sich einige Zeit zu uns gesellte, nachdem er zuvor durch den "Bach" gewatet war und dem einige gemeinerweise ein wenig "Deutsch" beibrachten, einer meinte im z.B. erklaeren zu muessen, das man in Deutschland "Ich bin schwul" sagt, wenn man so drauf ist wie er, naemlich eben sturzbetrunken.

    Ansonsten habe ich noch den ebenfalls nicht mehr ganz nuechternen Koenig von Wacken mit einer extrem gut aussehenden Krone aus Staniolpapier und silbernem Gaffertape auf dem Festivalgelaende getroffen, vermisst habe ich dieses Jahr allerdings "Satan Claus", hat den irgendjemand gesehen?
     
  2. Doc Abzock

    Doc Abzock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Strzaller hat Satan Klaus angeschnort und ne Dose Bier gekriegt.
    Der "richtige" König von Wacken (leider nicht auf Film gebannt) rannte bei Assassin rum. Bekleidet mit einem Patronengurt, einer Fliegenklatsche und einer Krone gebaut aus einer alten Frostiespackung. Erwähnenswert waren auch die Freaks die sich den Sack mit einem Seil abgeschnürt hatten und sich so übers Gelande bewegt haben.
     
  3. -CR-LV

    -CR-LV Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    LOL, die waren geil! Deren Camp war direkt hinter uns (wir waren das große, weiße Tarnnetz auf L). Als die dann auch noch Rudi Carrell gespielt haben, war's mit dem Schlaf vorbei, einfach nur zu geil :).
     
  4. Doc Abzock

    Doc Abzock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Abgedrehte Leute in Wacken

    Hab im Bulli gepennt, weil die Stangen vom Zelt noch bei mir zu Hause im Keller lagen. Wenn man den Kopf ganu tief ind den Schlafsack gesteckt hat und sich Ohropax reingesetzt hat, war das ganze sogar fast nicht zu hören. Aber irgendwie fand ich diesen "Wecker" gar nicht so übel.
     
  5. -CR-LV

    -CR-LV Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Re: Abgedrehte Leute in Wacken

    Wenn man unter freiem Himmel gepennt hat, war das ganze unmöglich zu ignorieren, aber wie gesagt, lustig war's. Sehr coole Aktion :).
     
  6. Wackenstramm

    Wackenstramm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    0
    da lob ich es mir doch das ich auf "I" morgens mit Maiden, Iced Earth oder Nightwish geweckt wurde *G*
     
  7. darktinia

    darktinia Member

    Registriert seit:
    05. Juli 2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    megakaputte auf L

    hat jemand auf L eventuell auch das Pärchen miterlebt, welches
    nur paketeweise diesen ekeligen kräuterschnaps gesoffen hat??
    alle fünf minuten haben die woanders gesessen und sich durchgeschnort. die hatten selber wohl nur den abartigen schnaps mit, ne flasche korn und ne tüte chips.
    bei uns lag ne uralte mettwurst auf dem tisch in der sonne und der typ hat die einfach so weggefressen.
     
  8. PseudoPazifist

    PseudoPazifist W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    sach ma, den norweger mit dem "deutsch"....hm....ich saß bei irgendwelchen kielern unterm zelt auf L, da kam einer an, der so ne art deutsch gesprochen hat und uns vermitteln wollte, dass er gerne einen geblasen haben würde...nach genauerem nachfragen nannte er sein blasinstrument dann "schnabel".... der hat einen blech erzählt.....gratulation dazu....war sehr erheiternd :D
     
  9. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du diesen König?:D

    http://forum1.wacken.com/showthread.php?threadid=108259&referrerid=2852
     
  10. Doc Abzock

    Doc Abzock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
  11. Weizenmann

    Weizenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Oh Mann, der ist wirklich der wahre Koenig von Wacken.
     
  12. malü

    malü Newbie

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    oh ja das krasse camp auf l war auch in unserer nähe und richtig geil.war echt neidisch auf den bus.... ein paar von meinen leuten hätten die echt killlen können denn der " sendung mit der maus-song" verursachte nach den tagen echt schwere hirnblutungen... kann mich auch an das weiße tarnnetz erinnern. da musste ich immer zum pinkeln durch sorry
     
  13. Weizenmann

    Weizenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hm, es koennte durchaus sein, dass der das gewesen ist, am ersten Abend habe ich auch ein besoffenes finnisches Paerchen getroffen, die auch seeehr verwirrt schienen, jedenfalls wollten sie uns mit ihren wahrscheinlich in Wacken erworbenen Deutschkenntnissen beeindrucken und hatten uns nach ca. 10 Minuten verklickert, was sie mit dem Wort "Schwischenbart" meinten, naemlich "Schnurrbart" *g
     
  14. PseudoPazifist

    PseudoPazifist W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    jetzt frage ich mich natürlich wie man sich über n schnurrbart unterhalten kann.......wahaha
     
  15. Weizenmann

    Weizenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Das muss wohl daran gelegen haben, dass wir auch nicht mehr ganz nuechtern waren *g
     

Diese Seite empfehlen