Zwischenfall beim Rockharz

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Savior

W:O:A Metalhead
26 Juli 2012
121
0
61
Niedersachsen
Zelte abbrennen find ich so weit ok wenn's das eigene ist oder man die Erlaubnis des Eigentümers hat und drum herum alle bescheid wissen/schon weck sind.


Zelte, Möbel usw. anzuzünden ist vorn Arsch!:mad:
Wie alt seit ihr eigentlich!!!!!????
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
Ich reiße Dienstag an trage Schwarze Klamotten und hab "kurze" hare, wenn du mich findest :p

Ich bleibe bei meiner Meinung es gibt deutlich schlimmere Sachen als kontrolliert das schrottige Zelt abzufackeln. Das bedeutet u.a. das es niemanden gefährdet weil die Leute eh schon weck sind und keine brandgefahr besteht.

Das jeder ohne Vorwissen mit gaskartuschen rumtüteln find ich deutlich schlimmer.

Blöder Kackvogel! Solche Zeitgenossen sind u.a. ein Grund warum ich Wacken nach knapp 15 Jahren den Rücken zugekehrt habe. Sowas wie Dich braucht da kein Mensch. :mad:
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
Ich reiße Dienstag an trage Schwarze Klamotten und hab "kurze" hare, wenn du mich findest :p

Ich bleibe bei meiner Meinung es gibt deutlich schlimmere Sachen als kontrolliert das schrottige Zelt abzufackeln. Das bedeutet u.a. das es niemanden gefährdet weil die Leute eh schon weck sind und keine brandgefahr besteht.

Das jeder ohne Vorwissen mit gaskartuschen rumtüteln find ich deutlich schlimmer.

Vllt kaufst du dir erstmal nen Duden, bevor du so einen Quark von dir gibst :ugly:
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
Ich finde es auch keine gute Idee wie CDU wählen oder rauchen aber in der von mir beschriebenen Form ist das kein aufreger für mich

Achso. Rauchen ist ganz schlimm blöd, aber Plastik in der freien Natur zu verbrennen ist ganz toll supi. Na dann ist ja alles fein.

Satan wirf Hirn hoch. Oder Steine. Hauptsache Du triffst den Deppen.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich reiße Dienstag an trage Schwarze Klamotten und hab "kurze" hare, wenn du mich findest :p

Ich bleibe bei meiner Meinung es gibt deutlich schlimmere Sachen als kontrolliert das schrottige Zelt abzufackeln. Das bedeutet u.a. das es niemanden gefährdet weil die Leute eh schon weck sind und keine brandgefahr besteht.

Das jeder ohne Vorwissen mit gaskartuschen rumtüteln find ich deutlich schlimmer.

Ich finde es auch keine gute Idee wie CDU wählen oder rauchen aber in der von mir beschriebenen Form ist das kein aufreger für mich

Auszug Kreislaufwirtschaftsgesetz zur abfallbeseitigung

Hinweis, Feuerwehr schleswig Holstein, zum verbrennen.

Ordungsamt Flintbeck zum gleichen Thema

Das Verbrennen von MÜLL, ist ausserhalb von Müllbeseitigungsanlagen Grundsätzlich VERBOTEN ! siehe KrWG !

einzig und allein das Verbrennen von Pflanzlichen GARTENABFÄLLEN ist unter Auflagen, die jedes Land selbst festlegt ( BrennVO ) erlaubt.

Auf dem Wacken Gelände ist FEUER Grundsätzlich NICHT Erlaubt!
siehe hierzu Festival ABC - FEUER.

es ist als absolut SCHEISSEGAL ob da jemand die Erlaubnis gibt das Zelt abzufackeln, es ist GROB FAHRLÄSSIG, UNVERANTWORTLICH und super dumm wenn dann immer noch jemand meint das es "ok" wäre !

Die Umweltschäden die durch die Verbrennung von Kunststoffen und dem eventuellen Löschwasser entstehen machen die Tiere die nach dem Wacken dort Grasen werden oder das Futter welches dort "gewonnen" wird Ungeniessbar und somit die Tiere Krank! ( folgeschäden )

Da es schlimmere Sacjen gibt als Zelte abzufackeln, rechtfertigt es dennoch nicht dieses zutun!
Wenn man will findet man immer schlimmere Sachen!

Weiterhin könnte ein ewiges Zelte abfackeln irgendwann zur Folge haben, das Wacken entweder mehrkosten für zusätzliche Brandaufsichten haben werden und/oder ein Verbot der Veranstaltung wegen unkontrollierbarkeit, da muss sich nur jemand finden der klagen würde, nicht imemr läuft sowas dann so "gütig" ab wie bei der Klage wegen Lärmschutz!

Wer die Schädigung seiner Mitmenschen so in kauf nimmt, indem er meint es wäre "ok" der sollte mal überlegen sich Professionelle Hilfe zu holen, denn irgendetwas läuft da schief !
 
Zuletzt bearbeitet:

stulle

W:O:A Metalhead
24 Juli 2012
164
0
61
Hamburg
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

ES GIBT EINFACH KEIN ARGUMENT WELCHES DAS ABBRENNEN VON ZELTEN RECHTFERTIGT !!!

WAS IST DARAN SO SCHWER ZU VERSTEHEN ????
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

Jo, genau, das wirds sein ^^
Falls du Argumente nachlesen willst, die wurden hier im Thread genug genannt. Aber du scheinst ja auch kein Bedürfnis zu haben dich damit auseinander zu setzen oder adäquat drauf zu antworten, also warum sollten wir uns weiterhin die Mühe machen in sachlichem Ton mit dir zu reden?
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Zelte abbrennen find ich so weit ok wenn's das eigene ist oder man die Erlaubnis des Eigentümers hat und drum herum alle bescheid wissen/schon weck sind. Ich seh oft genug Leute die mit Gas und Feuer nicht umgehen können da hilft dann nur erklären oder Fragen. Für Brandstifter hilft wohl wirklich nur fest halten und security rufen(wat für Idioten):eek:

Was ist denn bitte jemand, der sein Zelt abbrennt, wenn nicht ein Brandstifter?

Ich bleibe bei meiner Meinung es gibt deutlich schlimmere Sachen als kontrolliert das schrottige Zelt abzufackeln. Das bedeutet u.a. das es niemanden gefährdet weil die Leute eh schon weck sind und keine brandgefahr besteht.

Ohne Vorwissen an Zelten rumzuzündeln ist genauso schlimm. Die Folgen sind eben NICHT absehbar. NIEMALS.
Warum warnt denn bitte die Feuerwehr (Spezialisten, was Brände angeht, und ganz sicher kompetenter als Du) eindringlich davor, auf Wiesen Dinge abzubrennen? Vielleicht, weil die Folgen unvorhersehbar sind? :rolleyes:

Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

Vollpfosten. Manche raffen's einfach nicht.
Argumente sind da! Zelte abbrennen ist mordsgefährlich, weil:

- trockener Rasen sehr gut und schnell brennt!
- beim Abbrennen von Kunststoffen giftige Gase entstehen!
- sich Feuer auch mal ganz schnell und unverhofft unkontrolliert ausbreiten kann!
- schwelende oder brennende Teile des Zelts lösen und wegwehen und andere Dinge in Brand setzen können!
- Du belastete Schadstoffe auf einer LANDWIRTSCHAFTLICHEN NUTZFLÄCHE hinterlässt! Lecker, krebserregende Stoffe im Futter der Tiere, die Du isst!
- der Müll, den Du dabei hinterlässt, dafür sorgt, dass hinterher Wiederherstellungskosten im fünf-, wenn nicht im sechsstelligen Bereich anfallen und deswegen auch die Ticketpreise so sind, wie sie sind!

So, und jetzt komm mal bitte mit Argumenten, die für ein Abbrennen der Zelte sprechen. :rolleyes:

Mann, wie ich diese Pseudo-Rebellen hasse!
 

johanna.

Member
25 Sep. 2012
98
0
51
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

Du bist dir aber schon im klaren darüber, dass du kein einziges Argument gebracht hast warum es ok/nicht gefährlich ist Zelte auf einem Festivalgelände zu verbrennen während die Anderen genügend Argumente gebracht haben warum es eben doch gefährlich ist? Wenn du nichts vorzuweisen hast gib den Anderen nicht die Schuld daran.
Im übrigen ist vom Handy aus schreiben kein Grund für schlechte Rechtschreibung. Man kann auch mit dem Handy vernünftige Sätze schreiben und wenn man das nicht kann oder will soll man es besser bleiben lassen.
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

Ich Zitiere mal die Park und Camping Ordnung:

9. GRILLEN; OFFENES FEUER; LAGERFEUER ; STROMAGGREGATE
9.1. Grillen ist erlaubt, offenes Feuer und Lagerfeuer sind verboten.

9.2. Es sind ausschließlich im Handel erworbene Holzkohleanzünder, Gaskartuschen, Gasflaschen
(nur fest montiert im Camper) und Grillvorrichtungen erlaubt. Sämtliche Gasgeräte müssen sich in einem technisch einwandfreien Zustand befinden und deutscher DIN-Norm entsprechen. Es dürfen nur Gaskartuschen (Stech- und Ventilkartuschen) bis maximal 450g Füllgewicht und Gasflaschen bis 5kg benutzt werden.

9.3. Auf den brennenden Grill darf nur Grillgut gelegt werden und außer Grillgut darf nichts auf die glühenden Kohlen geworfen werden, INSBESONDERE KEINE GASKARTUSCHEN.

9.4. Nach dem Grillen muss die Kohle ausglühen, durch das plötzliche Ablöschen mit Wasser entstehen große Mengen von heißem Wasserdampf, die Verbrühungen verursachen. Es ist untersagt, Kohle zum Ausglühen auf den Rasen zu schütten.

9.5. Bei Sturm oder ähnlichen Witterungsverhältnissen kann das Grillen aus Sicherheitsgründen untersagt werden. Beim Ausbruch eines Feuers ist unverzüglich der Ordnungsdienst zu informieren, auch wenn das Feuer selbst gelöscht werden konnte.

Das steht nicht ohne Grunde darin, wenn du jetzt sagst wir würden ne Hexenjagd veranstalten: Falsch!
Auch ein Open-Air-Festival ist kein rechtsfreier Raum. Und wenn man sich damit rühmt Regeln zu brechen muss man damit rechnen von anderen dafür bestraft zu werden. Ziemlich einfach! Punkt.

Außerdem ist es ziemlich ignorant von dir zu denken, dass du durch diese Aktion keine anderen gefärdest
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.138
2.476
128
Oumpfgard
Immer wieder herrlich ich keusche nicht gleich wen meine Meinung abweicht und sofort werde ich beleidigt und wem die Argumente ausgehen der Macht bei der Rechtschreibung weiter, ich schreibe hier übrigens vom Handy das gerne mal Wörter ändert ohne das ich das merke oder Zeit hätte es zu berichtigen.

Zeigt mal wieder das wir nicht weit davon weck sind Hexen durch die Stadt zu jagen.

Ein paar Fakten dazu:

1. Egal wie viele Argumente du für eine dumme Idee bringst, es bleibt eine dumme Idee.

2. Man beleidigt dich nicht, weil man keine Argumente mehr hat, sondern weil es einfach gut tut.

3. Wir können Hexen durch die Stadt jagen, so viel wir wollen, denn: Wir zünden sie nicht an. Das ist nämlich verboten.
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich Zitiere mal die Park und Camping Ordnung:



Das steht nicht ohne Grunde darin, wenn du jetzt sagst wir würden ne Hexenjagd veranstalten: Falsch!
Auch ein Open-Air-Festival ist kein rechtsfreier Raum. Und wenn man sich damit rühmt Regeln zu brechen muss man damit rechnen von anderen dafür bestraft zu werden. Ziemlich einfach! Punkt.

Außerdem ist es ziemlich ignorant von dir zu denken, dass du durch diese Aktion keine anderen gefärdest

und alles über die Campordnung hinaus regelt das KrWG, ausserhalb von Müllbeseitigungsanlagen darf kein müll verbrannt werden.

Und es wird auch in zukunft KEIN EINZIGES ARGUMENT FÜR DAS ABBRENNEN VON ZELTEN ODER ÄHNLICHEM GEBEN.


und wer das nicht verstehen will, der scheint nicht Gesellschaftsfähig.

weitere Gründe wurden ja zu genüge genannt.