Zusatztag für das Wacken Open Air 2021 mit Till Lindemann und weiteren Acts

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

__mo__

W:O:A Metalhead
24 März 2014
429
528
98
Wohl eher im Zelt um mit mir irgendeine 70er Band abzufeiern! :o

Die Band ist ja (anscheinend) kleiner als Lindemann. Ich könnte mir da Accept oder Heaven Shall Burn vorstellen.

Ich hab da ja anderes gehört mit dem kleiner sein :ugly::ugly::ugly::ugly:
lMvCoVW.png
 

nerd-chan

W:O:A Metalhead
25 Sep. 2012
2.097
553
88
29
Oldenburg
Uff, wie hier alle rumheulen.
War anfangs auch irritiert, von wegen Paywall, Real Life DLC oder Addon, wie auch immer, ist schon ein wenig bitter da Wacken jetzt nicht mehr All in ist.
ABER es ist doch für Leute interessant die Fans von Lindeman sind und bock haben in einem nicht überfüllten Infield (erinnert sich wer an Rammstein 2013? :ugly:) sich diese Zusatzshow zu geben. Wer wirklich bock drauf hat soll sichs gönnen, für alle anderen Besucher ändert sich ja nichts. Find ich win-win für alle, auch fürs Wacken an sich. Natürlich würde ichs begrüßen das es nicht die Regel wird und es in Zukunft (2022/23) All in bleibt wie gehabt.
 

fettstuhl

Member
16 Juli 2015
82
60
63
Den Schrott hätte man doch auch im Zelt spielen lassen können? 66,66€ für ein (neues unbekanntes?) Soloprojekt von Till Lindemann und Clawfinger, plus eine Überraschung. Nein, Danke.

Mir gefallen die Bands zum Glück nicht, also für mich kein Problem. Aber jemand anderes hatte es schon geschrieben. Wenn da jetzt persönliche Highlights spielen würden, wäre es was anderes. Dann würde ich mich nämlich schon fragen warum ich nochmal extra bezahlen soll.

Das gesamte Programm steht doch noch gar nicht? Also warum wäre es sonst nicht möglich gewesen dass diese Bands aufgetreten wären? Das ist doch Quatsch.

Als nächstes kann man nämlich das WOA Grundticket (beinhaltet Camping und einen Festivaltag, ausser Mittwochs), extra Tage, Priority Boarding, Übergepäck, Schnaps-Pass, eigenes Klopapier Pass und so weiter kaufen.

Hinzu kommt dass ich aufgrund von Corona mit Sicherheit im vorwege noch mehr Geld ausgeben werde. Wer weiß ob und wie das Festival stattfinden wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Nickolaus
5 Aug. 2019
14
3
18
20
Also, wenn die Mittwochs-Acts so gut sind wie in 2019 bin ich ganz froh, das der Andrang aufs Zelt entzerrt wird. Hatte das Pech, mit dem Unwetter aus dem Zelt gespült zu werden und kam nicht wieder rein - kein UFO,kein Sweet, kein Rose Tattoo und kein Sisters of Mercy. Ich werde mich hoffentlich aus Zelt freuen können oder mache es wie bei Uriah Heep - Schaus mir von kurz vorm Zaun an :)
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.058
2.383
128
Oumpfgard
Den Schrott hätte man doch auch im Zelt spielen lassen können? 66,66€ für ein (neues unbekanntes?) Soloprojekt von Till Lindemann und Clawfinger, plus eine Überraschung. Nein, Danke.

Mir gefallen die Bands zum Glück nicht, also für mich kein Problem. Aber jemand anderes hatte es schon geschrieben. Wenn da jetzt persönliche Highlights spielen würden, wäre es was anderes. Dann würde ich mich nämlich schon fragen warum ich nochmal extra bezahlen soll.

Das gesamte Programm steht doch noch gar nicht? Also warum wäre es sonst nicht möglich gewesen dass diese Bands aufgetreten wären? Das ist doch Quatsch.

Als nächstes kann man nämlich das WOA Grundticket (beinhaltet Camping und einen Festivaltag, ausser Mittwochs), extra Tage, Priority Boarding, Übergepäck, Schnaps-Pass, eigenes Klopapier Pass und so weiter kaufen.

Hinzu kommt dass ich aufgrund von Corona mit Sicherheit im vorwege noch mehr Geld ausgeben werde. Wer weiß ob und wie das Festival stattfinden wird.
Natürlich steht so ziemlich alles was an größeren Bands spielt inzwischen fest. Es ist nur noch nicht veröffentlicht. Und Lindemann und wer auch sonst noch, hätten dann einfach nicht gespielt.