Wir brauchen eure Hilfe — Werdet Teil der W:O:A-History!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Ich bin für eine Petition: "Bringt die schwarzen Wacken-Becher nächstes Jahr wieder zurück." :D

was aber mal ne ernste Frage wäre...WO sind die alten Becher abgeblieben? da die ja alle mit Wacken sprüchen und logos bedruckt wwaren, konnte man die ja schlecht an andere Festivals oder veranstalter verkaufen?
und das waren ja nicht wenige jedes Jahr.....
 

Waldi

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
44.186
6.740
128
39
München - auf der richtigen Isar Seite
So sah das Ganze 2002 aus:

02luft2.jpg


Man sieht oben rechts natürlich deutlich die beiden Hauptbühnen, links davon die Party Stage. Im langen weißen Zelt rechts unten ist die WET Stage. :D

Mir war das damals schon zu voll. :o

Hab mir mal die Karte von 99 angeschaut. Da steht 69 DM drauf und Einlass Freitag 14 Uhr. :D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
was aber mal ne ernste Frage wäre...WO sind die alten Becher abgeblieben? da die ja alle mit Wacken sprüchen und logos bedruckt wwaren, konnte man die ja schlecht an andere Festivals oder veranstalter verkaufen?
und das waren ja nicht wenige jedes Jahr.....

Hehe...ich erinnere mich noch daran, dass einige Zeit lang zu den X-Mas Tickets auch ein Gimmick dabei war.
Einige bekamen 'nen Wacken-Becher, andere nen Ausweis etc.

Vielleicht wurden die ja auch mal verschärbelt, verschenkt, vernichtet...:rolleyes:
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
und donnerstags brauchte man von der Autobahn bis aufs Gelände 6-8 std, die dorfbewohner grillten im Vorgarten und freuten sich über die nicht abreissende Anreisewelle:cool:

Der legendäre Stau 2007.
Ich sage nur 11 Stunden von Hamburg nach Wacken!
Gut ich hatte "Glück" und brauchte nur 9 Stunden, davon 8 h ab Itzehoe. :D

Ich glaube...es tümmelten sich noch nie so viele internationale Bierdosen am Standstreifen einer deutschen Autobahn. :D

Und 2006...da haben wir eine Decke mitten auf die Fahrbahn gelegt uns in die Sonne gelegt. ^^"
 
Zuletzt bearbeitet:

Waldi

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
44.186
6.740
128
39
München - auf der richtigen Isar Seite
und donnerstags brauchte man von der Autobahn bis aufs Gelände 6-8 std, die dorfbewohner grillten im Vorgarten und freuten sich über die nicht abreissende Anreisewelle:cool:

Bin erst Freitag vormittag nach ungefähr 14 Stunden Busfahrt angekommen. Bocktours hatte die Leute nämlich in mehreren Städten eingesammelt und fuhr umständlich über Bamberg und Erfurt. Schlafen ging die Nacht überhaupt nicht, denn immer wenn die Besatzung eingermaßen zur Ruhe kam, stiegen neue Leute zu, die natürlich erstmal laute Musik und Party wollten. :D
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Uff. :ugly:
Ich bin nicht so sicher, wann die das erste mal kamen.
Sie waren aber ich meine ab 2007 oder 2008 Groß-Sponsor.

Es gab da eine wunderschöne Zeit als auf den Hauptbühnen nicht zig Werbelogos von Sponsoren und Partnern thronten.
Als Becks dazukam wirkte das ganz so als würde Becks das Festival präsentieren. Finden einige doch sehr ärgerlich, denn Wacken kann sich sehr gut selbst präsentieren. Das war schon schöner früher.

Eine Freundin von mir regt sich über diese Werbefülle von Becks total auf...sie hat sich mal umgedreht und 30x irgendwo Becks gelesen. Eine Plage...:ugly:

Ich hab da schon einen Wahrnehmungsfilter drauf und ich achte darauf privat niemals Becks und Relentless zu kaufen, alleine weil mir die Werbefülle von den Logos auf Wacken auch auf den Keks geht. :rolleyes:

Damals hieß es noch "sponsored by nobody"
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Wie meinte Till Burgwächter dazu? Die rießige EMP Flagge hing nur am Turm damit es nicht reinregnet? :D

BURGWÄCHTER ohh diese hohe Literatur.
Jeder Frischling, der hier mitliest...soll dringendst...seine Werke lesen und am besten auch die Oidium Comics.

Was es damals für tolle Sachen gab. :D


- Juhr Gait Tu Hewi Mettäl
- Schmerztöter
- Die Wahrheit über Wacken

Und nicht zu vergessen die...Fire&Steel Comics mit der hochwertigen Handlung in welcher der Protagonist zu Beginn der Geschichte ins Maisfeld kacken geht. :D:D:D

*nostalgieschub*
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
BURGWÄCHTER ohh diese hohe Literatur.
Jeder Frischling, der hier mitliest...soll dringendst...seine Werke lesen und am besten auch die Oidium Comics.

Was es damals für tolle Sachen gab. :D


- Juhr Gait Tu Hewi Mettäl
- Schmerztöter
- Die Wahrheit über Wacken

Und nicht zu vergessen die...Fire&Steel Comics mit der hochwertigen Handlung in welcher der Protagonist zu Beginn der Geschichte ins Maisfeld kacken geht. :D:D:D

*nostalgieschub*

aber der war echt anerkannt...oder gab es jemals ein Fred ála "Comics sind kein Heavy Metal" ?:D:D:D
 

Waldi

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
44.186
6.740
128
39
München - auf der richtigen Isar Seite
BURGWÄCHTER ohh diese hohe Literatur.
Jeder Frischling, der hier mitliest...soll dringendst...seine Werke lesen und am besten auch die Oidium Comics.

Was es damals für tolle Sachen gab. :D


- Juhr Gait Tu Hewi Mettäl
- Schmerztöter
- Die Wahrheit über Wacken

Und nicht zu vergessen die...Fire&Steel Comics mit der hochwertigen Handlung in welcher der Protagonist zu Beginn der Geschichte ins Maisfeld kacken geht. :D:D:D

*nostalgieschub*

Die Burgwächter Bücher finde ich aber wirklich ziemlich gut und witzig. :D