Wetter 2013

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Toto1981

Member
23 Juli 2013
35
0
51
Das mit den 5 Tagen, der Mittelfrist und Glaskugel - UGKB - ist mir wohl bekannt. Aber mal davon abgesehen ist es im Moment noch schwerer als sonst. Mein Posting sollte auch eher erläutern wo das Problem an der Sache ist und warum man halt noch nix konkretes sagen kann. Selbst einen Trend für Tag 5-10 bzgl. der Strukturen der GWL abzugeben, ist nicht einfach. Die Modelle bekommen es halt nicht hin den Trog korrekt zu berechnen.

Für den "normalen User" ändert sich nur der Wetterbericht täglich (auch bei Wetter.com) und es ist vielleicht mal interessant zu wissen, was dahinter steckt. Und dass Wetter.com für 16 Tage vorhersagt mag auf den ersten Blick vielleicht unseriös erscheinen, liegt aber zum einen auf der Hand, da GFS so weit rechnet und es ist heutzutage nunmal so. Vollpfostenmeteorologie hat mal der Herr Kachelmann dazu gesagt und so weit mag er recht haben. Ab spätestens Tag 7 ist das eigentlich nur was für Hobbymeteorologen und Profis, aber es ist deswegen nicht als unseriös zu bezeichen, weil es fast alle machen. Selbst der DWD gibt Trends bis Tag 16.

Übrigens geben die verschiedene Modelle pro Tag mehrmals Berechnungen raus, die aber nicht alle immer in die Berichte übernommen werden. Am Beispiel Wetter.com: der Bericht ist wohl von heute Morgen...der GFS 00 z Lauf, der um 07 Uhr mitteleuropäsicher Zeit in der Regel fertig auf diversen Seiten vorliegt. Seit 19:00 Uhr liegt der 12 er vor, dazwischen gab es noch den 6er. Also gibt es bereits zwei neue Berechnungen seitdem wetter.com den Bericht erstellt hat.
Aktuell sieht es übrigens gar nicht so schlecht aus...aber, das kann bei dem europäischen Modell (rechnet nur zwei mal am Tag, die Läufe erscheinen um 08:00 und 20:00 ur, wenn ich mich nicht irre) oder bei der nächsten GFS-Rechnung wieder anders aussehen. Zum Wochenende hin kann man da dann mehr sagen...außerdem: see you in Wacken, rain or shine!
 
Zuletzt bearbeitet:

schniedv

Member
28 Nov. 2011
44
0
51
Ansbach
1. Erstaunlich wieviele Wetterexperten es gibt um Wacken-Zeit herum :)
2. Im Parkrocker Forum zu Rock im Park gabs auf einmal auch viele Experten. Vorzugsweise Leute ohne Ticket die Regen und Schlamm prognostiziert haben....
3. Slap für mich. Aber wetter.com war die letzten beiden Jahre bei RIP zuverlässiger Volltreffer. Zumindes ab 7 Tage davor. Aber auch die Tage 7-10 waren nahr dran.

Wird gut das Wetter dieses Jahr. Punkt.
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Ich glaub Wetter will seinen Platz als Haus und Hof Meterologe des Forums auf ärgste verteidigen ;):D

:D
Nachvollziehbar, aber ein wenig Konkurrenz schadet nie. :o

*Popcorn rumreich* :cool:

*unsittlich reingreif*

Und selbst wenn es regnet! Es ist wacken!!!:ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly:

!


Fühl dich ausgepeitscht. :o
Ich warte auf den Doppel-Slap von Wetter und Chu. :D

:D