Welche Bands habt ihr dieses Jahr auf Wacken gesehen?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

llo10

Member
9 Feb. 2009
40
0
51
Hallo,
mich interessierts welche Bands ihr dieses Jahr auf Wacken gesehen habt und was ihr dort erlebt habt.

Ich mach dann mal den Anfang:
Mittwoch:
Onkel Tom
War etwa in der Mitte vom Zelt. Bin dann aber nach 3 Liedern gegangen, weil es viel zu voll war.

Donnerstag:
Skyline
Haben sehr gute Stimmung gemacht, besonders mit Coverliedern wie "Fear of the Dark". Special Guests wie Doro und die Fuel Girls haben alles nochmal abgerundet :cool:

Schandmaul
Fand ich nicht sehr toll, wahrscheinlich weil ich sie nicht richtig kannte.

Running Wild
Hab sie von der True Metal Stage aus gesehen und muss sagen, dass sie ein richtig gutes letztes Konzert gegeben haben, auch wenn ich nur das Lied "Under Jolly Roger" kannte ;)

Heaven & Hell
Mein absoluter Wacken-Höhepunkt. Stand in der ersten Reihe direkt vor Dio und hab die Legenden richtig gefeiert. Bühnenshow war 1A und alle Bandmitglieder haben ihr bestes gegeben.

Freitag:
Airborne
Super Liveband! Haben sehr gute Stimmung gemacht, besonders der Sänger.

Hammerfall
War mal angenehm, dass es bei Hammerfall kein großes Gedrängel gab. Joacim Cans hat Live eine super Stimme und der Schlagzeuger ist durch seine witzige Art positiv aufgefallen.

Motörhead
Einfach super auch ohne große Bühnenshow :)

In Flames
War sehr voll und es wurde viel gedrängelt. Dafür hatten sie eine super Bühnenshow mit allem Drum und Dran und ich fands auch gut dass sie "Dead End" live gespielt haben. Kam richtig gut an.

Amon Amarth
War schon sehr müde und erschöpft als sie angefangen haben, aber es hat sich gelohnt nicht schlafen zu gehen :)

Samstag:
Testament
Super Thrash Metal Band! Besonders der Gitarrist Alex Skolnick hat mir gut gefallen.

Pain
Hören sich live auch sehr gut an. Fand nur schade, dass sie Bye/Die nicht zum Abschluss gespielt haben.

Machine Head
1A Liveband und hatten auch super Sound im Gegensatz zu den Metallica-Konzerten wo sie Vorband waren.

Saxon
Schöne Bühnenshow und gute Songauswahl (durchs Voting)

GWAR
Sehr gute Bühnenshow und so eine kranke Schei*e hab ich noch nie gesehen. Hab auf die Musik garnicht richtig geachtet, weil sie auf der Bühne Obama, Hillary Clinton und Michael Jackson getötet haben (natürlich nicht die echten :D) und mit Kunstblut in Publikum gespritz haben. Super war auch noch als gegen Ende ein 3 Meter großer T-Rex auf die Bühne gekommen und die Bandmitglieder gegen ihn gekämpt haben.

So jetzt seid ihr dran :D
 

M4D

W:O:A Metalhead
6 Jan. 2009
1.081
0
61
Braunschweig
Airbourne +++
Amon Amarth +++
Axel Rudi Pell ++
Bullet For My Valentine o
Coheed and Cambria o
Doro -
HammerFall ++
Heaven & Hell +
Heaven Shall Burn +++
In Extremo o
In Flames +
J.B.O. +
Mambo Kurt ++
Motörhead o
Onkel Tom Angelripper o
Rage o
Volbeat +++
 

Ricune

W:O:A Metalhead
22 Juli 2007
4.342
0
61
31
Hamburg
VOM
Adorned Brood
Amon Amarth
Drone
Einherjer
Endstille
Enslaved (absoluter Höhepunkt des Festivals)
Fejd
Heaven and Hell (auch sehr geil)
HSB
In Flames
Korpiklaani
Motörhead
Doro
Pain
Swashbuckle


Oha, kein Wunder, dass ich so kaputt bin :D
 

eklof

W:O:A Metalmaster
7 Okt. 2008
8.494
0
81
59
Süd-Niedersachsen/Shanghai
1/2 W
Running Wild
Heaven and Hell
Vreid
UFO
Dragonforce
Hammerfall
Motörhead
Epica
1/2 Doro
Amon Amarth
Suidakra
Rage
1/4 Cathedral
Axel Rudi Pell
1/2 Pain
1/2 In Extremo
1/2 Volbeat
Saxon

Ich bin voll auf meine Kosten gekommen aber jetzt etwas beinkrank :D
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
victims of madness
running wild
heaven&hell
endstille
jbo (nen teil)
dragonforce (nen teil)
hammerfall
motörhead
in flames (hammer)
amon amarth
ein lied doro,all we are, wenn der rest auch so war wars gut sie nich gesehen zu haben
in extremo
volbeat
machine head
saxon
 

kniggi

Newbie
3 Aug. 2009
12
0
46
www.myspace.com
Mittwoch:
-Frei.Wild
-Onkel Tom

Donnerstag:
-1/2 JBO
-The Waltons
-DRONE (wenn sich das maedel, aus der zweiten reihe das sich bei drone an mir in der ersten reihe festgehalten hat, das jetzt hier zufaellig liest und mich anschreibt wuerd ich mich freuen ich hatte ein kreator shirt mit rueckendruck "i want to kill you" an:p:p )
-Bloodwork
-Heaven & Hell

Freitag:
-UFO
-Gamma Ray
-Walls of Jericho
-Nevermore
-Dragonforce
-Whiplash
-Motörhead

Samstag:
-Rage
-Testament
-1/2 Axel Rudi Pell
-In Extremo
-Machine Head
-Saxon
-Gwar
 

Efe

Member
12 Juli 2009
87
0
51
Hamburg
Mittwoch:

Victims of Madness
Hier war ich echt begeistert von dem einen Sänger und dem Gitarristen mit der coolen Frisur. Und dafür, dass sie nicht proben wars echt gut

Bai Bang
Kannte ich nicht und eigentlich wollte ich sie mir auch gar nicht angucken. War dann aber auch hier sehr begeistert

Frei.Wild
Hab ich zum Glück nur das Ende gesehen

Bon Scott
Super Band, tolle Stimmung. Leider gabs beim rausgehen übles Gedränge weil gleichzeitig die Leute die zu Onkel Tom wollten von vorne gedrückt haben und die Leute die aus dem Zelt wollten von hinten. Hab meinen Schuh verloren und musste mit meinem kaputtgetretenen Fuß zu den Sanis. Danach war der Tag für mich gelaufen, Fuß hochlegen und kühlen.


Donnerstag:

Skyline
War ganz nett, aber nichts wirklich tolles. Die Fuel Girls wirkten eher fehl am Platze und ich hab mich gewundert, dass der gute Herr Jensen kaum einen Satz rausbekommen hat

Schandmaul
Kannte ich vorher nicht wirklich, fand ich gut. Tolle Stimmung

D-A-D
Die letzten Songs hab ich noch gehört, klangen nicht schlecht. Werd sie mir bei Gelegenheit nochmal ganz ansehen

J.B.O.
Kannte ich vorher kaum und war extrem begeistert, auch wenns sehr leise war. Super Stimmung und man konnte alles schon während des ersten Mal hörens mitsingen

Running Wild
Der Kram von den Hamburg Dungeon Leuten war zu lang. Leider hat es irgendwann im Konzert angefangen zu regnen. Trotzdem war es ganz gut, wenn auch kein würdiger Abschied. Und ich hab Libertalia vermisst.

Heaven and Hell
Ein absolut würdiger Headliner. Toller Sound, tolle Soli, geniale Stimmung. Die Melodie vom Song "Heaven and Hell" hat man auch noch zwei Tage später immer mal von Leuten gehört.


Freitag:

Endstille
War Müll, bin da auch nur hin um mal ein paar Black Metaller zu sehen. Hatte was von Zoo ;)

Insidead (Metal Battle Griechenland)
Tolle Band, schöne Soli und gute Melodien.

Gamma Ray
Schönes Konzert, meine Erwartungen wurden auf jeden Fall erfüllt. Man hat gesehen, dass die Band Spaß hatte. Die Stimmung war gut, jedenfalls da wo ich stand.

Beneath (Metal Battle Island)
Guter Death Metal

Silence Means Death (Metal Battle Brasilien)
Fand ich nicht gut

Dragonforce
Und sie können es doch! Tolles Konzert, ich hab eigentlich mit einer Enttäuschung gerechnet. Stimmung war gut, nur die Crowdsurfer gegen Ende haben genervt

Hammerfall
Tolle Band, super Konzert

Motörhead
Gute Stimmung, geile Band. Aber die Übersteuerungen haben gestört

In Flames
Geniale Show, top Songauswahl, Anders Friden in lange erwarteter Hochform. Und eine Circle Pit bei einem der langsamsten Songs die auf Wacken gespielt wurden

Doro
Lief nebenbei während wir uns von In Flames erholt haben. Nichts gutes, aber auch nichts schlechtes (Außer Doros Englisch)

Amon Amarth
Hat mich sehr begeistert. Sehr toll war auch, dass die Leute alle "The Bard's Tale" von der Videoleinwand mitgesungen haben. Vielleicht sollte die Orga überlegen die Bands abzuschaffen und nur noch Videos zu zeigen ;)
Anders als eigentlich geplant bin ich bis zum Ende geblieben und bin dann nach einem der besten Konzerte auf dem Festival fast tot in den Schlafsack gefallen


Samstag:

Rage
Hab sie nur von weit hinten gesehen, aber ich fands gut

Heaven Shall Burn
Fand ich sehr gut. Die Stimmung war besser als ich erwartet hab (nicht so wie letztes Jahr bei den ganzen Metalcorebands). Nur der arme Mann von Natural American Spirit mit seinem Bauchladen in der Circle Pit tat mir etwas leid ;)

Axel Rudi Pell
Nur von weit hinten gesehen, waren aber so gut wie erwartet

Pain
Tolles Konzert und super Stimmung. Leider war ich hier schon etwas angeschlagen von meiner Erkältung.

Volbeat
Ich hab mich lange auf die Band gefreut. Nachdem ich mich dann beim dritten und vierten Song von den Toiletten neben der Party Stage zum Bierstand gekämpft hab musste ich auch bald richtung Zelt, weils mir immer schlechter ging.

Machine Head
Hab ich nur aus dem Zelt mitbekommen. Aber mit den Kopf- und Ohrenschmerzen die ich hatte, hatte ich wohl mehr von der Band als so manch anderer der vor der Bühne stand. Gegen Ende des Konzertes hab ich mich dann von Sanis am Zelt besuchen lassen und kam mit dem Krankenwagen ins Sani-Lager, ins Infektionszelt, mit Verdacht auf Schweinegrippe.

Saxon
Nachdem ich dann von den Sanis weg bin und sie mir Nasenspray, Paracetamol gegen das Fieber und Eiswürfel zum lutschen mitgegeben haben, hab ich mir noch ein paar Songs von Saxon vom Vorplatz aus angehört und fands recht gut

Tracedawn
Mein letztes Konzert auf dem Festival. Eigentlich hätte ich im Zelt liegen sollen, aber auf Tracedawn hab ich mich wirklich lange gefreut. Die Band hört sich live genau so gut an wie auf dem Album und sie haben trotz sehr kleinem Publikum eine super Stimmung gemacht. Das sind echte Ausnahmemusiker, besonders der Leadgitarrist und der Sänger. Aus denen wird sicher noch was.




Das wären dann meine Eindrücke von Wacken 2009
 
Zuletzt bearbeitet:

Jägermeisterin

W:O:A Metalhead
3 Dez. 2008
4.581
0
61
33
Bielefeld
Onkel Tom
Bring me the Horizon
Callejon
Heaven Shall Burn
Bullet for my Valentine
Testament
In Flames
Korpiklaani
Walls of Jericho
Turisas
Bloodwork

:)
 

XX00

W:O:A Metalmaster
22 Mai 2008
6.235
0
81
29
Mittwoch:
Fejd (**)
Onkel Ton (****)

Donnerstag:
Skyline (**)
Schandmaul (***)
Der W (unfreiwillig) (*)
Running Wild (*****)
Heaven & Hell (****)

Freitag:
Gamma Ray (****)
Airbourne (***)
Hammerfall (*****)
In Flames (**)
Amon Amarth (*****)

Samstag:
Crysys (MB Spanien) (****)
Testament (****)
Split Heaven (MB Mexiko) (***)
Axel Rudi Pell (*****)
In Extremo (**, wegen den Crowdsurfern, der Auftritt war gut)
Saxon (****)
GWAR (*****)
Torment (***)