Wasser zu teuer !!!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Rohan2014

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2013
318
0
61
Klar will jeder soviel Geld machen wie möglich. Das ein Veranstalter auch Ausgaben hat ist auch jedem Bekannt. Dennoch sollte der Veranstalter eine gewisse Fürsorgepflicht haben. - und das ist nun einmal die Trinkwasserversorgung. Wie schon vorher geschrieben, es gibt auch alte Metaler bei denen, insbesondere bei solcher Hitze, sowas schnell schief gehen kann.

Zudem kommt, wer zwischendurch Wasser trinken kann, kann mehr Bier trinken. Sagt ja auch keiner das Wasser verschenkt werden soll. Ich wäre für eine Pauschale - von mir aus 40-50€ für alle Tage - dafür Trinkwasser satt und gut ist. - Das macht für alle 75.000 3,75 Millionen € - für das Geld sollte eine Trinkwasserversorgung gar kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.058
477
88
Schleswig-Holstein

Total übertriebener Artikel.

- 1 Euro für 0,1 Bier ist bei Veranstaltungen der Größe normal.
- Essen gibt es auch wo die Preis/Leistung stimmt. Das die Stände, gerade im vordersten Bühnenbereich, nicht immer gutes Preis/Leistungsverhältnis haben ist zwar nicht schön aber leider üblich.
- Das mit Heino hat Rammstein verbrochen, der Veranstalter hat sich sogar explizit dagegen ausgesprochen (Bei Callejon), nur was wollen sie tun? Rammstein ausladen?
- Das Roberto Blanko da war, stimmt zwar, aber immerhin ging es dabei im Hintergrund um die Unterstützung der "Deutschen Alzheimer Gesellschaft".
- Werbung finde ich noch sehr im Rahmen. Die Werbestände sind am Rand und kleiner (Okay, vom Captain Tower abgesehen). Die Banner an den Stages sind sehr dezent bedruckt. Die Werbung zwischen den Bands war auch wenig aufdringlich. Die "Becks Schirme" dienen eher dem "Bier finden". Die "Tim Mälzer Fressmeile" war ein 4 Meter breiter Stand zwischen den Wacken Foundation Ständen.
- Das Wacken Merch über T-Shirts hinausgeht, finde ich cool, auch wenn ich selber wenig kaufe. Und keiner zwingt einen einen Wacken Schlafsack oder Vibrator zu kaufen.
- Wo ist Wrestling Werbung?
- Den Jägermeisterhochsitz zu kritisieren obwohl er abgeschafft wurde finde ich auch komisch.

Klingt alles in allem sehr nach "Frust von der Seele schreiben".

Trotzdem: Wasser sollte deutlich günstiger sein! Da stimme ich vollkommen zu.

smi
 

the wild rocker

W:O:A Metalhead
4 Nov. 2010
679
0
61
Torfmoorholm
es sollte auch extra tetrapacks zum umfüllen von pet (die man nicht aus gelände mitnehmen darf) in tetrapack besonders wenn es heiss ist so wie es diesesjahr war
 

Hardrockstorm

W:O:A Metalmaster
18 Nov. 2011
6.578
1.046
120
Hamburg/Langenhorn
wie wir alle wissen war der freitag extrem heiss....
ich finde es eine frechheit, das dann durch gesagt wird trinken trinken trinken, viele sind umgekippt...

1 mass wasser 10 euro + 3 euro pfand...
liebe wacken leute, überlegt euch das bitte nochmal.

5 euro wären okay gewesen!!!!

5 Euro für 1 Mass Wasser ist keinesfalls ok :o

1,50 - 2,00 Euro höchstens.
 

catameniacat

W:O:A Metalhead
21 Feb. 2007
728
0
61
hoffe das dann 2014 das wasser jedenfalls billiger ist und man auch wenns heiss ist ne pet falsche aufs gelände nehmen kann!!!!!!!!!