Was meint ihr, wieviele Leute waren auf dem W:O:A 2008?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WitchKing

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2008
198
0
61
Besucherzahlen

ich geb vielen Leuten recht, dass es wirklich zuviele Leute für das Festivalgelände (nicht Campingplatz).
Aber ich bezweifle aber auch, dass es mehr als 100.000 waren.
Ich war damals bei den Onkelz und auf´m Dynamo 95 und bei beiden Fesivals waren angeblich jeweils 120.000 Leute.
Also bin ich mir sicher, dass es höchstens 80.000 incl. Gäste, Security, Personal etc. waren.
Aber die echten zahlen wird keiner von uns erfahren, da müsste man schon mal in die UNterlagen des Veranstalters schauen können. Wäre aber mal interessant!
 

Timmy-Fan

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2006
126
0
61
186 km bis Wacken
Jedes Jahr wieder lustig, diese Debatte zu verfolgen. :)

Die Security haben also erzählt, das sie bei Maiden bei 100.000 dicht gemacht haben? Haben die die ganze Zeit untereinander gefunkt: Einunddreißigtausendvierhundertsechsundzwanzig.........Hunderttausend...Schluß!"? Die meisten Leute sind merkwürdigerweise dieses Jahr im vorderen Bereich des Holy Ground stehengeblieben, wir sind mehrfach "zu spät" angekommen und als wir durch das erste Gedränge durch waren, kam man ganz leicht ganz nach vorne. Ich persönlich hatte noch nie so nah an den Bühnen so viel Platz! Daher kam es mir auch nicht mehr vor als letztes Jahr, aber wie gesagt ist die Diskussion zwecklos. Und das die Campinggrounds größer geworden sind: Ist euch nicht zufällig aufgefallen, das dieses Jahr viel mehr Gassen eingehalten wurden? Das sich das dann mehr verteilt ist doch wohl klar.
 

witchfinder

Newbie
4 Aug. 2008
4
0
46
1999 warens noch 20.000 Besucher und die Karte kostete 80 makk! Keiner kann mir erzählen, die hätten daran nichts verdient! Und kommt mir nicht mit DM/Euro Umrechnungen.
 

AtzeLV

Newbie
28 Jan. 2002
6
0
46
Lübeck
www.mc-lonely-vulture.de
Jedes Jahr wieder lustig, diese Debatte zu verfolgen. :)

Die Security haben also erzählt, das sie bei Maiden bei 100.000 dicht gemacht haben? Haben die die ganze Zeit untereinander gefunkt: Einunddreißigtausendvierhundertsechsundzwanzig.........Hunderttausend...Schluß!"? Die meisten Leute sind merkwürdigerweise dieses Jahr im vorderen Bereich des Holy Ground stehengeblieben, wir sind mehrfach "zu spät" angekommen und als wir durch das erste Gedränge durch waren, kam man ganz leicht ganz nach vorne. Ich persönlich hatte noch nie so nah an den Bühnen so viel Platz! Daher kam es mir auch nicht mehr vor als letztes Jahr, aber wie gesagt ist die Diskussion zwecklos. Und das die Campinggrounds größer geworden sind: Ist euch nicht zufällig aufgefallen, das dieses Jahr viel mehr Gassen eingehalten wurden? Das sich das dann mehr verteilt ist doch wohl klar.

Warst du auf nem anderen Festival???
Ich mußte mich IMMER durchprügeln, egal wo.. Oder warst du nur morgens da ??? Und die Wege sind schon seit JAHREN so.. wohl n Noob, was?!

Wenn die 75000 als offizielle Zahl angeben, dann kann man eh schon mal locker das 1,5 fache rechnen.. schließlich liest das Finanzamt ja auch Zeitung und wer wird denen da schon die richtige Zahl nennen.. Ausserdem gibts auch seitens der Organisatoren, Polizei etc inoffizielle Statements von ca 130000 Besuchern..
75000 warens damals schon, als die Onkelz da waren..wo sie was von 40000 angegeben haben.. ich war auch z.b. aufm Lausitzring, wo offiziell 110000 Besucher waren.. und da wars nich annähernd so voll wie in Wacken... auf jeden Fall ne Frechheit, soviel mehr Karten zu verkaufen als überhaupt aufs Festivalgelände passen.. bei Maiden standen ja Massen vorm Eingang und kamen nich mehr rein, weil kein Platz mehr.. daß da keiner zu Tode getrampelt wurde is echt n Wunder..
Ich hätte direkt mein Geld zurückverlangt!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

cof79

Newbie
6 Aug. 2008
3
0
46
Und wenn es 200.000 sind....is doch scheiss egal, hauptsache man hat seinen spass und es kommen geile bands.
Bei ner Panik kannste eh nix mehr machen obs 10.000 oder 100.000 sind (nur ein paar mehr tote und verletzte).
Klar wars bei Maiden vorne voll...ich stand am rand und hatte super Sicht und Platz.
Selbst schuld wenn man in der Mitte oder vorne drin steht...man weiss ja was auf einem zu kommt. Erwartet ihr etwa das ihr dort alleine steht.
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
Und wenn es 200.000 sind....is doch scheiss egal, hauptsache man hat seinen spass und es kommen geile bands.
Bei ner Panik kannste eh nix mehr machen obs 10.000 oder 100.000 sind (nur ein paar mehr tote und verletzte).
Klar wars bei Maiden vorne voll...ich stand am rand und hatte super Sicht und Platz.
Selbst schuld wenn man in der Mitte oder vorne drin steht...man weiss ja was auf einem zu kommt. Erwartet ihr etwa das ihr dort alleine steht.

Das ist einer der dümmsten Kommentare, die ich hier je gelesen habe! :rolleyes:
 
L

Lord Soth

Guest
Warst du auf nem anderen Festival???
Ich mußte mich IMMER durchprügeln, egal wo.. Oder warst du nur morgens da ??? Und die Wege sind schon seit JAHREN so.. wohl n Noob, was?!

Wenn die 75000 als offizielle Zahl angeben, dann kann man eh schon mal locker das 1,5 fache rechnen.. schließlich liest das Finanzamt ja auch Zeitung und wer wird denen da schon die richtige Zahl nennen.. Ausserdem gibts auch seitens der Organisatoren, Polizei etc inoffizielle Statements von ca 130000 Besuchern..
75000 warens damals schon, als die Onkelz da waren..wo sie was von 40000 angegeben haben.. ich war auch z.b. aufm Lausitzring, wo offiziell 110000 Besucher waren.. und da wars nich annähernd so voll wie in Wacken... auf jeden Fall ne Frechheit, soviel mehr Karten zu verkaufen als überhaupt aufs Festivalgelände passen.. bei Maiden standen ja Massen vorm Eingang und kamen nich mehr rein, weil kein Platz mehr.. daß da keiner zu Tode getrampelt wurde is echt n Wunder..
Ich hätte direkt mein Geld zurückverlangt!!!

Also zu Maiden sind wir um 21:17, dann bequem pinkeln gewesen, und ab neben den Soundturm (links davon), Um uns herum war reichlich Platz, das ganze Konzert über, man hätte Polka tanzen können... und ein einziger Crowdsurfer kam vorbei, das wars. Sound und Sicht waren gut, ich kann mich nich beschweren.....:confused::o;)

Die Leute sind halt auf einen einzigen Eingang zugestürmt und nicht auch noch von den Seiten (Gaußsche Normalverteilung), was natürlich alles verstopft hat... innen gings jedoch....
 

Timmy-Fan

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2006
126
0
61
186 km bis Wacken
Oder warst du nur morgens da ??? Und die Wege sind schon seit JAHREN so.. wohl n Noob, was?!


Hmm, haben As I Lay Dying, Avantasia, Sabaton, Axxis usw. morgens gespielt? Die Wege wurden die letzten Jahre definitiv nicht so konsequent eingehalten wie dieses Jahr! Noob? Wieder so einer der meint, man muss erst 12 mal ein Festival besucht haben um hier posten zu dürfen? Ok, es war erst mein 4. Mal Wacken, also nenn mich ruhig Noob wenn du möchtest, aber ich habe definitiv Augen im Kopf und merke, wenn die Orga verbessert wird.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
101.003
3.997
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Also zu Maiden sind wir um 21:17, dann bequem pinkeln gewesen, und ab neben den Soundturm (links davon), Um uns herum war reichlich Platz, das ganze Konzert über, man hätte Polka tanzen können... und ein einziger Crowdsurfer kam vorbei, das wars. Sound und Sicht waren gut, ich kann mich nich beschweren.....:confused::o;)

Die Leute sind halt auf einen einzigen Eingang zugestürmt und nicht auch noch von den Seiten (Gaußsche Normalverteilung), was natürlich alles verstopft hat... innen gings jedoch....

Hast du mehr Glück gehabt als wir.
 

Nighthawk

Newbie
7 Aug. 2007
27
0
46
auf jeden Fall ne Frechheit, soviel mehr Karten zu verkaufen als überhaupt aufs Festivalgelände passen..

Ich glaub noch nicht mal das die mehr Karten verkauft haben.
Ich glaube das es mehr als genug gefälschte Tickets gibt und dafür kann man den Veranstalter keinen Vorwurf machen.