Warum spielt eine Band auf`m Wacken, deren Sänger definitv RECHTS aktiv war bzw. ist?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Metbier

W:O:A Metalhead
10 Feb. 2009
297
1
63
49
Cuxhaven
www.dein-radio-no-1.de
Die sind doch auf'm Wacken um Musik zu machen,und keine Politik. Ich glaub nicht das die Texte rechts sind, und oder Politischen Einklang haben. Solange sie guten Deutsch Rock Spielen ist doch OK!
Und wer keinen Deutsch Rock mag der sollte sie sich einfach nicht an kucken.
Über Musik Geschmack lässt sich ja streiten.
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
Die sind doch auf'm Wacken um Musik zu machen,und keine Politik. Ich glaub nicht das die Texte rechts sind, und oder Politischen Einklang haben. Solange sie guten Deutsch Rock Spielen ist doch OK!
Und wer keinen Deutsch Rock mag der sollte sie sich einfach nicht an kucken.
Über Musik Geschmack lässt sich ja streiten.


WIe oft denn noch? Und wenn die noch hundert mal schreiben und sagen, dass die keine rechten Texte etc. haben, ändert das nichts an der Tatsache dass deren Sänger Vorstandsvorsitzender einer rechten Partei war, und sich auch nach seinem Austritt nicht deutlich und eindeutig von deren Programm distanziert. Und das hat nichts mit Deutschrock-Geschmack zu tun
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
45
Tange
Wehret den Anfängen!!
Von mir aus kann jemand die tollste Musik der Welt machen und auch menschlich ein total feiner Kerl sein.
Bekomm ich mit, er ist rechts, ist er ein SICKER!!
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
Die sind doch auf'm Wacken um Musik zu machen,und keine Politik. Ich glaub nicht das die Texte rechts sind, und oder Politischen Einklang haben. Solange sie guten Deutsch Rock Spielen ist doch OK!
Und wer keinen Deutsch Rock mag der sollte sie sich einfach nicht an kucken.
Über Musik Geschmack lässt sich ja streiten.


das eine hat doch mit dem anderen nix zu tun....
die können noch so gute musik machen, von mir aus auch die absolut beste band der welt sein (trifft nebenbei beides nicht zu :o:rolleyes:).....aber trotzdem hat rechtes gesindel nichts aufm woa zu suchen...und erst recht nich, wenn die orga dieses jahr noch stärker das "metalheads against racism" vertritt!!!...

ganz klar: weg damit!!!!!!!!

und wenn se se wikrlich nicht "ausladen" sollten, dann hilft nur eins: nich hingehen (oder hingehen und mit schlamm bewerfen :D...brauner dreck zu braunem dreck!!! :o )
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.163
2.510
128
Oumpfgard
Bin ich auch dafür.
Man sollte da ne Petition starten.

Ja genau, so siehts aus...

Also wenn ich mir überlege, gegen was für Bands hier schon "Peditionen" gestartet werden sollten, weil einige diese einfach nicht mochten oder unpassend fanden und jetzt wieder mit der selben "Bauern mit Fackeln und Mistgabel" Methode anfangen, weil man sich unbedingt wieder über Leute, die man nicht Kennt, das Maul zerreissen muss, stellt sich die Frage, wer jetzt schlimmer ist...:rolleyes:

Wenn sich die Leutchen auf der Bühne für all ihre Meinungen und Weltsichten verantworten müssen, die Besucher aber bitte auch...
Wer legt dann eigentlich fest, welche Ansicht die richtige ist? :rolleyes:
Man, mich hat dieses dümmliche Schwarz-Weiss denken schon bei den Abrahamiten angekotzt, jetzt fangen die hier auch schon wieder an :rolleyes:
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
Ja genau, so siehts aus...

Also wenn ich mir überlege, gegen was für Bands hier schon "Peditionen" gestartet werden sollten, weil einige diese einfach nicht mochten oder unpassend fanden und jetzt wieder mit der selben "Bauern mit Fackeln und Mistgabel" Methode anfangen, weil man sich unbedingt wieder über Leute, die man nicht Kennt, das Maul zerreissen muss, stellt sich die Frage, wer jetzt schlimmer ist...:rolleyes:

Wenn sich die Leutchen auf der Bühne für all ihre Meinungen und Weltsichten verantworten müssen, die Besucher aber bitte auch...
Wer legt dann eigentlich fest, welche Ansicht die richtige ist? :rolleyes:
Man, mich hat dieses dümmliche Schwarz-Weiss denken schon bei den Abrahamiten angekotzt, jetzt fangen die hier auch schon wieder an :rolleyes:

beziehst du das auf das Tun/Einstellung/ Haltung des Sängers???
Bei solchen Themen gibts keinen Spielraum ob es richtig oder falsch ist.
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
Ja genau, so siehts aus...

Also wenn ich mir überlege, gegen was für Bands hier schon "Peditionen" gestartet werden sollten, weil einige diese einfach nicht mochten oder unpassend fanden und jetzt wieder mit der selben "Bauern mit Fackeln und Mistgabel" Methode anfangen, weil man sich unbedingt wieder über Leute, die man nicht Kennt, das Maul zerreissen muss, stellt sich die Frage, wer jetzt schlimmer ist...:rolleyes:

Wenn sich die Leutchen auf der Bühne für all ihre Meinungen und Weltsichten verantworten müssen, die Besucher aber bitte auch...
Wer legt dann eigentlich fest, welche Ansicht die richtige ist? :rolleyes:
Man, mich hat dieses dümmliche Schwarz-Weiss denken schon bei den Abrahamiten angekotzt, jetzt fangen die hier auch schon wieder an :rolleyes:

ooohman...und schon wieder des thema verfehlt...setzen, 6 :o

und auch dir mal den rat geb, dass man erstma das gelesene verarbeiten sollte und auch vor dem tippen denken sollte, nicht danach...

oder willst du wirklich damit sagen, dass du die rechte gesinnung als richtig ansiehts?...so klingt das nämlich hier und da irgendwie...
denn, anscheinend findest du es ja ziemlich falsch, was gegen den braunen dreck zu tun
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
*Seuftz*
Das meinte ich mit dem Schwarzweiss sehen :rolleyes:
Guck mal, so eine Politische Skala reicht ein wenig weiter als:
(Gut) Links <> Rechts (Böse)


ich glaube nicht, dass man dich noch über die rechte geschichte aufklären muss, oder?
und solch niveaulose argumente kannste dir echt sparen

wer hat denn gesagt, dass links gut ist?
jede radikale ist scheiße...
 

Simml

W:O:A Metalhead
19 Mai 2008
536
0
61
Lepzsch
*Seuftz*
Das meinte ich mit dem Schwarzweiss sehen :rolleyes:
Guck mal, so eine Politische Skala reicht ein wenig weiter als:
(Gut) Links <> Rechts (Böse)

wer sagt denn, das Links gut ist?
die Geschichte hat uns eindeutig gezeigt, dass sowohl radikal links ( zB Sowjetunion ) als auch radikal rechts ( zB. Nazidiktatur ) "schlecht" ist
 
Zuletzt bearbeitet: