Wahnsinn Wacken – das W:O:A ist zum neunten Mal in Folge ausverkauft!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Grillminister

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2012
525
0
61
Mit 1.188 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (Heute um 20:08).

Glückwunsch :D
 

Ruki

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2012
409
35
73
Magdeburg
Wow. Einfach nur wow. Ich meine, ich kaufe mein Ticket seit 2011 direkt, weil ich nach meinem ersten Wacken einfach total geflasht war und es geil fand... ich zweifle aber, dass das 75.000 Menschen machen.
MMn hat das viel damit zu tun, dass nächstes Jahr das 25. Jubiläum ist. Das ist ja schon irgendwo was Besonderes. Hoffentlich sind aber nicht mehr so viele Hipster auf dem Festival ... Wäre schade.
 

Zhadar

W:O:A Metalhead
12 Juli 2012
587
0
61
Erkelenz
Dann komme ich halt nächstes Jahr nicht... *schulterzuck*

Ich kann das alles gar nicht in Worte fassen. Ich neige tatsächlich zum Kopfschütteln, das kann doch alles nicht euer Ernst sein, dass man nicht mal seine Klamotten in Ruhe auspacken kann und dann schon keine Karten mehr bekommt. An die X-Mas Nummer habe ich mich ja schon gewöhnt, aber früher hatte man wenigstens mal Zeit so ca. 20 Bands abzuwarten und sich dann eine Karte zu kaufen. Lächerlich, nur noch affig und lächerlich. Kommt halt nächstes Jahr noch mehr Ballermann-Publikum als sowieso schon, das ist dann die Kehrseite wenn man nur Dollarzeichen in den Augen hat. Marketing hin oder her, aber das hat mit Metal alles nicht mehr viel zu tun. Naja, jedes Festival kriegt halt die Besucher, die es verdient. Hat aber nen faden Beigeschmack, dass man für Tickettausch jetzt noch 15 Euro bezahlen darf. Viel Spaß beim melken lassen alle zusammen...

und um gleich mal den Hinweis vom Veranstalter von Facebook zu entkräften: Was ihr dafür könnt, dass die Leute die Karten haben wollen? Vielleicht den Vorverkauf erst im Dezember starten, sodass man wenigstens mal weiß, was einen bandtechnisch so erwartet und dann für sich entscheiden kann. DAS wäre mal fan-nah, aber ist ja wurscht wenn da das Bargeld lockt...

dein post ist auch lächerlich ;)
wenn im dezember erst der vorverkauf startet sind die tickets innerhalb von 30 minuten weg und der server den ganzen tag tot, meinste das ist besser?
und wein nicht rum das da viele ballermann fans sind, wurde bereits mehrfach gesagt, dass sich eher die richtigen fans die karten schnell kaufne aus angst vor dme sold out
und das halten viele für wahrscheinlich
 

jens669

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
332
0
61
Kommt halt nächstes Jahr noch mehr Ballermann-Publikum als sowieso schon,

So´n quatsch... Genau diese Touris sind in den letzten Jahren weniger geworden, und das werden auch keine Leute sein, die sich in den ersten Tagen nach dem Festival gleich die Karte bestellen, nur weil sie mal dabei sein wollen...
 

Black Shit

Member
22 Juli 2012
41
0
51
es sei jedem gegönnt der eine karte bekommen hat
aber ich war dieses jahr schon nicht und wollte nächstes auch nicht gehen weil das Festival immer mehr Kommerz wird da kann die org auch nichts dafür
weil wenn man die leute so ansieht und mit ihnen mal ins Gespräch kommt
kriegt man solche antworten wie "ich bin das erste mal aufn woa weil man einfach mal da gewesen sein muss"
das ist das Thema was zum kotzen ist!!!!!!!!!!!!!!
 

kranich04

W:O:A Metalmaster
16 März 2008
6.673
0
81
45
Bischofsheim a.d. Rhön
www.wackenradio.com
Dann komme ich halt nächstes Jahr nicht... *schulterzuck*

Ich kann das alles gar nicht in Worte fassen. Ich neige tatsächlich zum Kopfschütteln, das kann doch alles nicht euer Ernst sein, dass man nicht mal seine Klamotten in Ruhe auspacken kann und dann schon keine Karten mehr bekommt. An die X-Mas Nummer habe ich mich ja schon gewöhnt, aber früher hatte man wenigstens mal Zeit so ca. 20 Bands abzuwarten und sich dann eine Karte zu kaufen. Lächerlich, nur noch affig und lächerlich. Kommt halt nächstes Jahr noch mehr Ballermann-Publikum als sowieso schon, das ist dann die Kehrseite wenn man nur Dollarzeichen in den Augen hat. Marketing hin oder her, aber das hat mit Metal alles nicht mehr viel zu tun. Naja, jedes Festival kriegt halt die Besucher, die es verdient. Hat aber nen faden Beigeschmack, dass man für Tickettausch jetzt noch 15 Euro bezahlen darf. Viel Spaß beim melken lassen alle zusammen...

und um gleich mal den Hinweis vom Veranstalter von Facebook zu entkräften: Was ihr dafür könnt, dass die Leute die Karten haben wollen? Vielleicht den Vorverkauf erst im Dezember starten, sodass man wenigstens mal weiß, was einen bandtechnisch so erwartet und dann für sich entscheiden kann. DAS wäre mal fan-nah, aber ist ja wurscht wenn da das Bargeld lockt...

klingt ein wenig nach:"ihr seid so blöd weil ich keine Karte bekommen habe"