Wacken 2014 ein Reinfall?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
35.862
15.121
130
Was halt auffällt ist, dass relativ viele deutsche Bands dabei sind. Es gibt halt sehr viele (gute) deutsche Metalbands und die werden halt auf deutschen Festivals gebucht, was halt irgendwann langweilig wird.

Ich glaube, dass mit dem Überallspielen der guten deutschen Metalbands sieht Chu leicht anders. :D:ugly:

Ich persönlich hätte ja auch nichts dagegen, wenn zwischen den üblichen Verdächtigen mal ne Band wie Scanner, Scene X Dream (DANKE zum tausendsten Mal, die Scheibe ist grandios!) oder Human Fortress stünden. Oder auch ne Ruinion von Atlain oder Heavens Gate. Der Pool guter deutsche Bands ist gigantisch, da kann man locker ein paar tolle, abwechslungsreiche Billings zusammenbasteln, ohne jetzt zum 2000. Mal Subway to Sally flöten zu lassen. :).
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.121
6.176
128
30
Leverkusen
und auch einige Genres komplett lassen wie Deutsch Rock und Hardcore, sich dafür aber dnn mehr darum kümmern Metal-Genres genügend abzudecken.

Wenn es denn wenigstens Hardcore wäre, den wir bekommen.
Die einzige Band, an die ich mich aus den letzten Jahren erinnern kann, die man noch dem Hardcore zuordnen könnte, ist Agnostic Front.
Ansonsten doch wenn dann Metalcore . Ja, die Metal Szene schiebt den gerne in den Hardcore, umgekehrt läuft das aber genau so. Quasi der typische Streit, welches Elternteil das Kind jetzt aufgedrückt kriegt:ugly:
 

Da_Wishmaster

W:O:A Metalmaster
12 Okt. 2008
12.773
0
81
29
Schweiz
www.mindpatrol.ch
Ich glaube, dass mit dem Überallspielen der guten deutschen Metalbands sieht Chu leicht anders. :D:ugly:

Ich persönlich hätte ja auch nichts dagegen, wenn zwischen den üblichen Verdächtigen mal ne Band wie Scanner, Scene X Dream (DANKE zum tausendsten Mal, die Scheibe ist grandios!) oder Human Fortress stünden. Oder auch ne Ruinion von Atlain oder Heavens Gate. Der Pool guter deutsche Bands ist gigantisch, da kann man locker ein paar tolle, abwechslungsreiche Billings zusammenbasteln, ohne jetzt zum 2000. Mal Subway to Sally flöten zu lassen. :).

Ja, ich meine ja damit ja auch Bands wie Subway to Sally, Doro, In Extremo, Powerwolf, Heaven Shall Burn, Edguy/Avantasia, Schandmaul und Co. Natürlich hab ich nicht generell was gegen deutsche Bands ;)
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.121
6.176
128
30
Leverkusen
Ich glaube, dass mit dem Überallspielen der guten deutschen Metalbands sieht Chu leicht anders. :D:ugly:

Ich persönlich hätte ja auch nichts dagegen, wenn zwischen den üblichen Verdächtigen mal ne Band wie Scanner, Scene X Dream (DANKE zum tausendsten Mal, die Scheibe ist grandios!) oder Human Fortress stünden. Oder auch ne Ruinion von Atlain oder Heavens Gate. Der Pool guter deutsche Bands ist gigantisch, da kann man locker ein paar tolle, abwechslungsreiche Billings zusammenbasteln, ohne jetzt zum 2000. Mal Subway to Sally flöten zu lassen. :).

Scanner wären mal sowas von geil.
Habe die vor ein paar Jahren mal gesehen, und seitdem nie wieder die Chance dazu gehabt:(
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
ABER Santiano sind doch in Wacken zuhause.
Im O-Ton neulich beim durchzappen im TV von denen selber gehört, ich wäre fast vom Sofa gefallen (vor lachen) ....:ugly:

Hahaha ... ich sehs kommen demnächst steht noch die ein oder andere Oma aufn Acker weil sie denkt, dass nach der Shanty-Einlage noch Helene Fischer kommt, nur um dann anschließend von der Linken von Motörhead geföhnt zu werden, während rechts von der Party der Sound von Carcass rüberballert :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mü_Exotic

W:O:A Metalgod
7 Aug. 2006
79.949
5.252
168
Jupp, außerdem selbst wenn es 1:1 auf Hellfest oder Tuska oder sonstwo wäre...das ist ja ziemlich weit weg und jedenfalls nicht gerade um die Ecke. Der durchschnittliche Festivalgänger zieht ja wohl kaum die gesamte Festivallandschaft weltweit als "Einzugsgebiet" mit ein, wenn es darum geht die Entscheidung zu treffen wo man hinfährt.

sag das mal denen, die von abroad kommen. also internationales festival imho ein argüment. den abroad duchschnittlichen festivalgängern. :o
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
35.862
15.121
130
Scanner wären mal sowas von geil.
Habe die vor ein paar Jahren mal gesehen, und seitdem nie wieder die Chance dazu gehabt:(

Da ja ein neues Album ansteht (zumindest wenn man dem handgeschrieben !! Text auf der Rückseite des Aufklebers Glauben schenken darf), geb ich die Hoffnung auf ein paar Konzerte nicht auf. Ein Traum wäre natürlich am Metal Assault... *schwärm*
 
4 Dez. 2011
88
0
51
Überdenk mal, was es bedeuten würde, wenn nicht immer die gleichen Bands spielen würden, Santikaja nicht da wäre und die Partystage ein gescheites Programm hätte. Wäre dir das nicht auch lieber?

Klar, aber wie gesagt ich denke das es bestimmt genug Leute gibt die das gut finden, ich weiß auch nicht wie schwierig es wäre mehr Abwechslung zu erreichen. Russkaja habe ich 1 mal gesehen, für Mittwoch Abend ganz unterhaltsam, bei Santiano war ich noch nie. Mit dem Programm auf der Party Stage kann ich mich überhaupt nicht identifizieren aber wenn im Zelt und auf den Hauptbühnen was interessantes zu sehen ist macht das auch nichts, die Geschmäcker sind nunmal verschieden. Aber ich bin auch niemand der sich von 12:00 bis 03:00 Uhr jeden Tag Bands anschaut und eine Hand voll sehenswerter sind pro Tag immer dabei, das genügt mir persönlich dann auch.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.121
6.176
128
30
Leverkusen
Da ja ein neues Album ansteht (zumindest wenn man dem handgeschrieben !! Text auf der Rückseite des Aufklebers Glauben schenken darf), geb ich die Hoffnung auf ein paar Konzerte nicht auf. Ein Traum wäre natürlich am Metal Assault... *schwärm*

Das Album steht schon seit längerem an.
Vor 'nem knappen Jahr haben die schon 'ne Demo/Rough Mix eines neuen Stücks veröffentlicht:
https://www.youtube.com/watch?v=1Y4BwcopTkE&feature=youtu.be
Da es in dem Video schon "The Wait is almost over" heißt, könnte es was mit einer Release-Party beim 30 W:O:A etwas werden:ugly:
 

Jay2010

W:O:A Metalhead
28 Juni 2010
697
0
61
Also wie schon gesagt, alle Aussagen in Richtung "Reinfall" finde ich auch Blödsinn, und MANOWAR waren schon 2009 auf der Loreley nix mehr, die muss ich also nicht zwingend noch mal live sehen, denn das sind einfach nur noch Angeber die sich größer machen als sie "objektiv betrachtet" sind.
Ich würde sie mir zwar anschauen wenn sie nach Wacken kämen in der Hoffnung dass sie noch mal so gut sind wie 1994 als ich sie zum 1. Mal live gesehen habe, aber ich glaube nicht dass sie an diese Zeit noch mal rankommen.

Aber es hätte halt nicht geschadet wenn zum jetzigen Billing z. B. einfach nur eine der folgenden Bands noch dazu gekommen wäre:
KISS
ZZ TOP
TWISTED SISTER
JUDAS PRIEST
IRON MAIDEN (mit nem 80er Set, alles danach braucht sowieso niemand)
METALLICA (immerhin spielen sie ja live viel aus den 80ern, wenn sie auch die Songs leider bei so manchem Konzert nur noch "lieblos dahin-rotzen" statt sich so richtig viel Mühe zu geben jeden Ton richtig zu treffen)
BLACK SABBATH (brauche ich persönlich nicht, aber gibt bestimmt genug Leute die sich darüber gefreut hätten)

Sind jetzt einfach mal ein paar Bands die mir spontan einfallen, und ich denke damit wird deutlich worum es mir geht.
Und es geht ja nicht darum dass man dann nur wegen dieser 1 Band nach Wacken fährt, das ist ja Blödsinn, aber die letzten 3 Jahre war immer mindestens 1 Band aus diesem "Kaliber" dabei, manchmal sogar 2, und da frage ich mich halt, warum gerade im Jubiläumsjahr keine Bands von diesem "Kaliber" dabei ist... denn sorry, MEGADETH und SLAYER sind für mich mind. 1 Level unter den oben aufgelistesten Bands. Und ACCEPT ist zwar super und da freue ich mich auch riesig drauf, aber obwohl es die lange gibt, sind die halt auch nicht auf dieser Ebene bei mir angesiedelt weil sie dafür zu lange Pause gemacht haben.

Naja, warten wir es mal einfach ab, vielleicht kommt ja doch noch 1 Band dazu obwohl die Running Order eigentlich schon voll ist, oder vielleicht lassen sich die Wacken-Macher zumindest mal gnädig dazu herab dem "einfachen Volk" genauer zu erklären warum dieses Jahr eben der "ganz große Bandname" im Billing fehlt. Wozu sie natürlich nicht verpflichtet sind, was aber einfach ein feiner Zug gegenüber den Leuten wäre, mit deren Geld sie das Ganze veranstalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohan2014

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2013
318
0
61
Ich glaube das bestreitet auch niemand. Das aktuelle Lineup ist grandious und hat bereits einige geile Spitzen. Aber Son Mainstream Headliner wo 75.000 mitsingen können hat schon etwas mehr Gänsehaut und wäre einwürdiges Feuerwerk.

Aber ich bin mir, insbesondere auf Grund des aktuellen (vor 7 Std.) FB Kommentars mehr als sicher, das das auch die Verantwortlichen wissen. Nur verarschen lassen, sollen die sich bitte nicht. Manowar für ne Mondsumme kann getrost zu Hause bleiben!

Egal was noch kommt, ich freue mich wahnsinnig!
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Wenn du nur für Grammygewinner auf ein Festival fahren möchtest, dann bist du in Wacken eigentlich falsch.
Vor 2008 gab es in Wacken auch gar keine Über-Headliner und da hatten auch fast 70000 Leute ihren Spaß und vor allem es war den ganzen Tag über auf dem Gelände gut gefüllt.

Ich bin für jeden Menschen dankbar, der einfach zuhause bleibt und die Karten den Leuten überlässt, die an dem Lineup als Ganzes interessiert sind, weil ich es zum Kotzen finde, dass es bei Bands wie Rammstein vollends überfüllt ist, während andere geile Bands, die um 16 Uhr spielen vor einer handvoll Leute spielen müssen, weil sich unter den Besuchern inzwischen zu viele Leute befinden, die offenbar nur zum Saufen und den Headliner ankommen und danach teilweise bei 3 Regentropfen wieder abreisen und dabei in der Eile ihre Sofagarnitur vergessen wieder mitzunehmen.

So und nicht anders.


Ihr Ficker. :o