Ticketbörse nicht ausreichend genutzt

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

morgenshield

Newbie
7 Juni 2022
5
0
1
24
Trotz des Verbots, stehen bei ebay noch viele Angebote für Tickets drin.
Die meisten davon Auktionen und diese am Ende teils für mehr Geld als es ursprünglich gekostet hat.
Als jemand der seit einem Monat seine Tickets in der offiziellen Börse stehen hat ohne gekauft zu werden fühlt man sich ziemlich verarscht...

Da die Veranstalter das mit der Ticketbörse scheinbar nicht gut hinkriegen sollten sie einen Verkauf auf anderen Plattformen zum Originalpreis zu lassen.
Ein weiteres Problem ist das sollten Teile von Wacken wie der Zusatztag nicht ausverkauft sein, man im starken Nachteil gegen den Wackenbetreiber ist was den Verkauf davon angeht und dies nicht ausgleichen kann indem man einen niedrigeren Preis als der Wackenveranstalter selbst hat.
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
6.067
4.768
130
www.wacken.com
Ticketbörse ist Originalpreis + Umschreibegebühr.

Man kann die Tickets aber auch einfach noch 'normal' ohne die Gebühr kaufen. Ist schon etwas doof, das verstehe ich
Man kann die Tickets aber auch weiterhin so verkaufen, dafür gibt es ja die "Weitergabe"-Funktion.

Die Ticketbörse ist ein ANGEBOT, keine Pflicht.

VERBOTEN ist der Weiterverkauf zum Mehrpreis - ergo Aktionen bei eBay und co. Aber wer in einer Gruppe bei Facebook oder so Abnehmer findet - go for it.
 

sethos

Newbie
23 Juni 2022
1
0
1
32
VERBOTEN ist der Weiterverkauf zum Mehrpreis - ergo Aktionen bei eBay und co. Aber wer in einer Gruppe bei Facebook oder so Abnehmer findet - go for it.
Das ist leider widersprüchlich zu:
"Das W:O:A 2022 ist ausverkauft. Der Ticketweiterverkauf ist nur über unsere offizielle Ticketbörse erlaubt."
Wie ein "Angebot" liest sich das nicht.

Ist der verkauf (natürlich zum gleichen Preis) über ebayKleinanzeigen erlaubt? Wenn es über "Gruppen bei Facebook", welche teilweise auch öffentlich sind, erlaubt wäre müsste das ebenfalls für Kleinanzeigen gelten...
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
6.067
4.768
130
www.wacken.com
Das ist leider widersprüchlich zu:
"Das W:O:A 2022 ist ausverkauft. Der Ticketweiterverkauf ist nur über unsere offizielle Ticketbörse erlaubt."
Wie ein "Angebot" liest sich das nicht.

Ist der verkauf (natürlich zum gleichen Preis) über ebayKleinanzeigen erlaubt? Wenn es über "Gruppen bei Facebook", welche teilweise auch öffentlich sind, erlaubt wäre müsste das ebenfalls für Kleinanzeigen gelten...
Die Formulierung ist juristisch zu verstehen, unser Problem ist ja der Verkauf mit Gewinnabsicht.

Wenn du auf eigene Faust, egal ob im erweiterten Bekanntenkreis oder in einer Fangruppe jemanden findest, ist das für uns in dem Sinne kein Verkauf, sondern eine Weitergabe. Ein Verkauf nutzt das Commerce-System eines Anbieters wie eBay.

Wenn du 5 Tickets bestellt hast, geben dir deine 4 Freunde dafür ja auch Geld - trotzdem verkaufst du die Tickets ja nicht an die.

Komplett trennscharf ist das natürlich nicht, aber wir brauchen halt die Möglichkeit, gegen Wucherer vorzugehen. Auch wenn es gerade den Markt dafür eh nicht gibt, aber das ist ja eine Momentaufnahme.
 
  • Like
Reaktionen: Sorrownator

Karpfen

Newbie
11 Juli 2019
6
7
18
31
Es ist halt nun mal so, wenn man 1 Jahr im voraus Tickets für ein Event kauft, kann halt immer mal was dazwischen kommen.
Ob's jetzt eine Terminüberschneidung ist, einem das Line Up nicht gefällt, oder jemand krank wird.

Dafür kann aber ja der Veranstalter nichts. Das ist dann halt im schlechtesten Fall einfach persönliches Risiko. Es ist doch gut, dass es überhaupt eine sichere Tickettauschbörse gibt, wo man dann nicht evtl 300€ an irgendeinen Dude überweist und dann nur Hundekacke mit der Post bekommt. Nach 2 Jahren Pandemie mit extremen Lohnausfällen für eine Menge Menschen, ist vielleicht auch diesmal das Ticket einfach für einige nicht drin. Das bremst natürlich auch die Tauschbörse aus.
 
  • Like
Reaktionen: giftjuwel

morgenshield

Newbie
7 Juni 2022
5
0
1
24
Die Formulierung ist juristisch zu verstehen, unser Problem ist ja der Verkauf mit Gewinnabsicht.

Wenn du auf eigene Faust, egal ob im erweiterten Bekanntenkreis oder in einer Fangruppe jemanden findest, ist das für uns in dem Sinne kein Verkauf, sondern eine Weitergabe. Ein Verkauf nutzt das Commerce-System eines Anbieters wie eBay.

Wenn du 5 Tickets bestellt hast, geben dir deine 4 Freunde dafür ja auch Geld - trotzdem verkaufst du die Tickets ja nicht an die.

Komplett trennscharf ist das natürlich nicht, aber wir brauchen halt die Möglichkeit, gegen Wucherer vorzugehen. Auch wenn es gerade den Markt dafür eh nicht gibt, aber das ist ja eine Momentaufnahme.
Wenn der Verkauf zum höheren Preis und Auktionen das Problem ist, wäre es demnach gestattet ein Ticket zum Originalpreis oder zu einem niedrigeren Festpreis in eine öffentliche Plattform z.b. ebay kleinanzeigen oder quoka zustellen?
Wozu wird ein öffentliches Forum gezählt, z.b. Metalforen?

Ich mein ich habe keine Lust auf 600€ für zwei tickets mit Zusatztag sitzen zubleiben, wenn ich das für 500€ oder so wieder verkauft kriege bin ich glücklich.
 

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
8.591
6.278
128
Wenn der Verkauf zum höheren Preis und Auktionen das Problem ist, wäre es demnach gestattet ein Ticket zum Originalpreis oder zu einem niedrigeren Festpreis in eine öffentliche Plattform z.b. ebay kleinanzeigen oder quoka zustellen?
Wozu wird ein öffentliches Forum gezählt, z.b. Metalforen?

Ich mein ich habe keine Lust auf 600€ für zwei tickets mit Zusatztag sitzen zubleiben, wenn ich das für 500€ oder so wieder verkauft kriege bin ich glücklich.
Die Weitergabe zum regulären Preis oder niedriger sollte kein Problem sein.
Derjenige, der freiwillig mehr bezahlt ist natürlich selbst schuld daran.
Da die Tickets aber personalisiert sind, müssen sie zwingend umgeschrieben werden.
Diese Kosten gibt der Veranstalter weiter, welche aber auch eine Echtheitsprüfung beinhaltet.
Es ist also auch ein Sicherheitsaspekt beim nachträglichen Ticketerwerb.
 
  • Like
Reaktionen: White-Knuckles

wum1980

W:O:A Metalhead
22 Juni 2022
126
63
28
42
Siebengebirge
Ich fände es sehr hilfreich und fair, wenn der Hinweis „Sold Out“ von der Homepage entfernt würde, bis die Tickets aus der offiziellen Tauschbörse vergriffen sind. Klar ist das genau genommen ausverkauft aus Sicht des Veranstalters, aber wenn man das nicht so fett aussen drauf schreibt, klicken vielleicht doch ein paar mehr Leute rein.
Es kann ja nur im Interesse aller sein, wenn alle Tickets auch mit einer Person am Festival teilnehmen und nicht zuhause liegen bleiben weil man sie nicht getauscht/verkauft bekam.
So erweckt das vom ersten Aufruf der Homepage schon den Eindruck als wäre es nicht mehr möglich, Tickets zu bekommen.
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
6.067
4.768
130
www.wacken.com
Ich fände es sehr hilfreich und fair, wenn der Hinweis „Sold Out“ von der Homepage entfernt würde, bis die Tickets aus der offiziellen Tauschbörse vergriffen sind. Klar ist das genau genommen ausverkauft aus Sicht des Veranstalters, aber wenn man das nicht so fett aussen drauf schreibt, klicken vielleicht doch ein paar mehr Leute rein.
Es kann ja nur im Interesse aller sein, wenn alle Tickets auch mit einer Person am Festival teilnehmen und nicht zuhause liegen bleiben weil man sie nicht getauscht/verkauft bekam.
So erweckt das vom ersten Aufruf der Homepage schon den Eindruck als wäre es nicht mehr möglich, Tickets zu bekommen.
Sold Out ist Sold Out - sonst wäre ja kein Event je ausverkauft. Irgendwer will immer ein Ticket loswerden.

Aber wir sind gerade dran, die Tauschbörse wieder mehr zu bewerben, damit da mehr suchende landen. :)
 

edelritter

Member
18 Apr. 2022
93
56
18
48
Sold Out ist Sold Out - sonst wäre ja kein Event je ausverkauft. Irgendwer will immer ein Ticket loswerden.

Aber wir sind gerade dran, die Tauschbörse wieder mehr zu bewerben, damit da mehr suchende landen. :)

Vielleicht wäre eine Funktion "Ich Suche ein Ticket für xxx Euro, maximal Original VK" vorteilhaft. Dann kann der Verkäufer entscheiden on er/sie/es sein Ticket günstiger abgibt. Würde auch besser zum namen Börse passen.
 
  • Like
Reaktionen: Muschi und The_Demon

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
6.067
4.768
130
www.wacken.com
Vielleicht wäre eine Funktion "Ich Suche ein Ticket für xxx Euro, maximal Original VK" vorteilhaft. Dann kann der Verkäufer entscheiden on er/sie/es sein Ticket günstiger abgibt. Würde auch besser zum namen Börse passen.
Ja, aber das bekommen wir definitiv nicht mehr programmiert bei unserer aktuellen Mannstärke - die auch krankheitsbedingt reduziert ist. :/
 
  • Like
Reaktionen: Hirnschlacht

edelritter

Member
18 Apr. 2022
93
56
18
48
Ja, aber das bekommen wir definitiv nicht mehr programmiert bei unserer aktuellen Mannstärke - die auch krankheitsbedingt reduziert ist. :/

Das ist doch überall so... unsere Klinik hat IT Personal und Medizinisches Fachpersonal aus der Ukraine eingestellt, die beste Entscheidung, die die Leitung je getroffen hat.
 
  • Like
Reaktionen: triker