Taschenmesse=Waffe?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

jassy83

Newbie
25 Juni 2011
10
0
46
Vielleicht eine doofe Frage, aber: darf ich ein Taschenmesser mitnehmen auf den Campingplatz (nicht Infield, da sind mir die Regeln bekannt) oder gilt das als Waffe? Keine Angst, die Machete bleibt zu Hause.
 

TheMarlboroMan

W:O:A Metalhead
7 Juli 2011
371
13
63
Ruhrgebiet
also mal ehrlich...

letztes jahr hatte ein mitfahrer eine machete mit, unwissend..die lag nämlich unter dem fahrersitz und er hat die nur dort gefunden, weil ihm sein feuerzeug runtergefallen ist.... interessiert hat es niemanden... da sollte ein taschenmesser, welches ich im übrigen auch mitnehmen werde wohl kein problem darstellen. man wird ja nicht unbedingt bei anreise kontrolliert, oder taschenkontrolle gemacht oder so...ich glaub auch, das ich mit meinem bw besteck nettere löcher in menschen machen könnte, wenn ich das wollte ^^:angel:
 
T

Tilo

Guest
Auf dem Campground interessiert das eigentlich keinen. Wenn du ganz sicher gehen moechtest solltest du jedoch nochmals genauer darueber erkundigen, was das Waffengesetz zu deinem Messer sagt.

//Edit:

Ich weiss nicht, wie aktuell diese Angaben hier sind, aber vielleicht hilfts dir ja weiter:

http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn es sich bei deinem Taschenmesser um ein einfaches Schweizer oder Opinel handelt solltest du keine Probleme kriegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Warheart666

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2009
422
0
61
Düsseldorf
Auf die Campingplätze kannst du alles mitnehmen. Es gibt ja genug Leute, die Brotmesser, Küchenmesser, Äxte, Hammer, etc. dabei haben. Da solltest du mit deinem Taschenmesser keine Probleme bekommen ;)
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
2.701
262
98
Berlin
oft wird so gemessen, dass "klinge kürzer als breite handinnenfläche werkzeug; klinge länger als breite handinnenfläche waffe"
 

Schröder

W:O:A Metalhead
28 Juli 2010
293
0
61
Es kommt laut WaffG auch auf den Nutzzweck an. Wenn man dich anspricht wozu du es verwendest sagst du "Zum Apfel schälen" oder so, und nicht "Zum Menschen zerhacken" :D
 

jassy83

Newbie
25 Juni 2011
10
0
46
ok, danke! na, wen die machete durchkam, kann ich auch meine geliebte spaltaxt mitbringen:D. falls in wacken noch feuerholz zu machen ist...:angel:
 

phönix

W:O:A Metalgod
18 Sep. 2008
72.237
4.565
168
44
Vielleicht eine doofe Frage, aber: darf ich ein Taschenmesser mitnehmen auf den Campingplatz (nicht Infield, da sind mir die Regeln bekannt) oder gilt das als Waffe? Keine Angst, die Machete bleibt zu Hause.
klar, die gegrillte kuh is schlecht mit dem löffel zu zerschneiden. :o:D

ok, danke! na, wen die machete durchkam, kann ich auch meine geliebte spaltaxt mitbringen:D. falls in wacken noch feuerholz zu machen ist...:angel:
was willst n da fällen? die grashalme? :D