Superstruct geht Partnerschaft mit International Concert Service ein

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

derEiserneW

W:O:A Metalhead
12 Juni 2009
207
29
73
Mendig
Ich müsste jetzt weiter hinten noch einmal schauen - die "neue" GmbH die auch in den AGBs für 2020 steht, ist in keiner Liste der Übernahme aufgezählt und wurde wohl auch erst im Juni diesen Jahres neu gegründet. Die Infos hatte jemand im Detail gepostet.

Ob das nun natürlich 100% sicher ist, steht auf nem anderen Blatt.

Aus dem Unternehmensregister:
Amtsgericht Pinneberg Aktenzeichen: HRB 14387 PI Bekannt gemacht am: 12.06.2019 09:41 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr:

Neueintragungen

07.06.2019


HRB 14387 PI: WOA Festival GmbH, Wacken, Schenefelder Straße 17, 25596 Wacken. Gegenstand: Durchführung des Wacken Open Air Festivals. Kapital: 25.000,00 EUR; Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Jeder Geschäftsführer kann von dem Verbot, Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen, befreit werden. Geschäftsführer: Hübner, Holger, *27.07.1966, Hamburg und Jensen, Thomas, *07.07.1966, Husum; jeweils mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten und mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 16.05.2019.
 

zignec

W:O:A Metalhead
27 Juli 2008
368
9
63
Wedel
www.facebook.com
Und weiterhin bleibt interessant, dass das WOA ab sofort ja von einer neu gegründeten Firma ausgerichtet wird, an der keine Anteile verkauft wurden. Mich würde interessieren, wo denn jetzt genau die Markenrechte am Festival dann liegen.

und wenn die neue W.O.A. Festival GmbH eine Tochterfirma der gekauften ICS Festival Service GmbH ist? Warum sollte der Investor alles kaufen, nur nicht das Wacken?
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
501
274
58
36
und wenn die neue W.O.A. Festival GmbH eine Tochterfirma der gekauften ICS Festival Service GmbH ist? Warum sollte der Investor alles kaufen, nur nicht das Wacken?

Kenn mich mit den entsprechenden Unternehmensregistern nicht aus, aber müsste das dann nicht entsprechend ersichtlich sein? Siehe voriger Post von @derEiserneW
 

derEiserneW

W:O:A Metalhead
12 Juni 2009
207
29
73
Mendig
Kenn mich mit den entsprechenden Unternehmensregistern nicht aus, aber müsste das dann nicht entsprechend ersichtlich sein? Siehe voriger Post von @derEiserneW
Ich kenne mich mit so Dingen leider auch nur minimal aus :(. Ob da also noch eine Holding dahinter steckt oder wie auch immer das Firmenkonstrukt aufgebaut ist, müssen Leute beschreiben, die davon mehr Ahnung haben.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
101.021
4.017
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Ich kenne mich mit so Dingen leider auch nur minimal aus :(. Ob da also noch eine Holding dahinter steckt oder wie auch immer das Firmenkonstrukt aufgebaut ist, müssen Leute beschreiben, die davon mehr Ahnung haben.
Ich kenne mich relativ gut aus, aber in het Nederlands, und nicht zu kompliziert! Und gerade da könnte ein Problem liegen! Es kann so ein Wald entstehen an GmbH, dass man nicht mehr sieht, was GmbH 1 tut, GmbH 2 gegenüber. (Muss nicht immer sovsein!)

Vor allem, wenn die GmbH noch unabhängig von einander arbeiten.

Aber am Ende will Mutter den Gewinn, und haben die Töchter den Verlust, oder nix.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Aktuell können alle 75.000 Ticketkäufer campen, nach der Idee von oben dann nur noch 65.000, was zu mehr Platz führen soll. Es campen aber nicht alle 75.000, so dass diese Rechnung nicht aufgeht. Ganz einfach...

Naja, laut der Logik würden aber auch nicht alle von den 65k campen, was wieder den gleichen Effekt hätte. Aber ich denke da tatsächlich an Wildcamper! Aber meinst du echt die Zahl der Leute die nicht campen ist so hoch? Lass das von mir aus ein paar tausend sein ( inkl. VIPs und so!). Ich denke das wird sich nicht soo groß auswirken!
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
67.819
44.492
168
Hansestadt
Naja, laut der Logik würden aber auch nicht alle von den 65k campen, was wieder den gleichen Effekt hätte. Aber ich denke da tatsächlich an Wildcamper! Aber meinst du echt die Zahl der Leute die nicht campen ist so hoch? Lass das von mir aus ein paar tausend sein ( inkl. VIPs und so!). Ich denke das wird sich nicht soo groß auswirken!
Er sprach von 65.000 Camping-Tickets, die kauft man doch, wenn man campen will.:confused:
Die Frage, wie viel VIPs den campen wäre schonmal interessant. Und, ein paar Tausend ist schon nicht ohne, das sollte man mal nicht unterschätzen. Ggf. campen immer mehr VIPs und deshalb langt der Platz nicht...
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
18.944
4.284
130
31
Rheinhessen
Er sprach von 65.000 Camping-Tickets, die kauft man doch, wenn man campen will.:confused:
Die Frage, wie viel VIPs den campen wäre schonmal interessant. Und, ein paar Tausend ist schon nicht ohne, das sollte man mal nicht unterschätzen. Ggf. campen immer mehr VIPs und deshalb langt der Platz nicht...
65.000 3-Tages Tickets inklusive Camping und 10.000 1-Tages Tickets ohne Camping
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Er sprach von 65.000 Camping-Tickets, die kauft man doch, wenn man campen will.:confused:
Die Frage, wie viel VIPs den campen wäre schonmal interessant. Und, ein paar Tausend ist schon nicht ohne, das sollte man mal nicht unterschätzen. Ggf. campen immer mehr VIPs und deshalb langt der Platz nicht...

Achso, naja wenn man wirklich Campingtickets gesondert anbietet ja. Ich hab jetzt an Tagestickets und halt normale "All In" Tickets gedacht. Sprich wenn du mehr als einen Tag bleiben willst, nimmst du das und hast halt wie gewohnt alles drin.

Die VIPs haben einen eigenen Platz, aber die Hotels usw. im Umkreis werden halt auch von Arbeitern, Bands, Presse, Gästen, etc. belegt. Die "normalen" Besucher die so unterkommen, werden nicht so viele sein...also denke ich zumindest...
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
67.819
44.492
168
Hansestadt
65.000 3-Tages Tickets inklusive Camping und 10.000 1-Tages Tickets ohne Camping
Achso, naja wenn man wirklich Campingtickets gesondert anbietet ja. Ich hab jetzt an Tagestickets und halt normale "All In" Tickets gedacht. Sprich wenn du mehr als einen Tag bleiben willst, nimmst du das und hast halt wie gewohnt alles drin.
Stand da so nicht, konnte man daher auch als "echte" Camping-Tix verstehen...

Die VIPs haben einen eigenen Platz, aber die Hotels usw. im Umkreis werden halt auch von Arbeitern, Bands, Presse, Gästen, etc. belegt. Die "normalen" Besucher die so unterkommen, werden nicht so viele sein...also denke ich zumindest...
Ich weiß, dass VIP-Camping extra ist, aber, ob die da auch campen? Ich meine mit VIP auch eher Freunde von Mitarbeitern (Stichwort: Alice K.) und die Leute aus den ganzen Gewinnspielen usw. Ich glaube, die werden im Zweifel auch normal mit den Kumpels campen... Da kann man sich dann auch ausmalen, dass bei steigender Anzahl Free-Tix auch mehr Campfläche benötigt wird...
 

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
2.164
582
98
Bad Bevensen
Kenn mich mit den entsprechenden Unternehmensregistern nicht aus, aber müsste das dann nicht entsprechend ersichtlich sein? Siehe voriger Post von @derEiserneW

https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register#verfahrensuebersicht

Die Hungs sind zumindest noch Eigentümer der MARKE Wacken Open Air

https://www.unternehmensregister.de...onid=9A9237B2AE8188C2BA2802051C9F1FC6.web02-1

Hier könnte man sich theoretisch für 1,50 den gesellschafterauszug kaufen und einsehen.
Aber:

"
Wie kann ich mit der Holding Steuern sparen?
Der Gedanke, ist folgender: Eine Holding ist dann sinnvoll, wenn die operativ tätige GmbH mehr Gewinne erzielt, als der Gesellschafter zum Leben aktuell benötigt.
Stellen wir uns also vor, eine GmbH erzielt nachhaltige Gewinne von jährlich € 10.000 nach Geschäftsführergehalt und Steuern.

Dann kann die Tochter-GmbH eine Gewinnausschüttung von jährlich € 10.000 an die Holding machen. Auf diesen Betrag zahlt die Holding rund € 150 Steuer an das Finanzamt. Anschließend kann die Holding mit den verbleibenden € 9.850 langfristigen Vermögensaufbau betreiben. Sie kann Aktien, Wertpapiere, Gold, Silber etc. kaufen oder in Immobilen investieren.

Nun stellt sich zu Recht folgende Frage: Wenn ich das Vermögen aus der Holding ausschütten möchte, muss ich doch auch die Abgeltungssteuer von 25% oder die Steuer auf das Teileinkünfteverfahren bezahlten, was bringt mir das denn?

Das ist grundsätzlich richtig. Jedoch hatte ich eingangs erwähnt, dass die Tochter GmbH Überschüsse erzielt, die grundsätzlich nicht zum Leben benötigt werden. Der Gesellschafter hat ja bereits ein Geschäftsführer-Gehalt bezogen, mit dem er seine Lebenshaltungskosten bestreitet.

Nur die Gewinne, die nicht alltäglich benötigt werden, werden an die Holding zum Vermögensaufbau ausgeschüttet.

Sie denken nun bestimmt: aber irgendwann muss ich das Geld doch aus der Holding holen. Meine Antwort ist: Im Besten Fall: Nein! Im Optimalfall, behält die Holding die Gewinnausschüttungen der Tochter ewig. Die Anteile an der Holding werden an die Erben des Gesellschafters vererbt."

Hüstel :D
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.059
480
88
Schleswig-Holstein
Als ob aktuell alle 75.000 Leute campen würden...

Stimmt, kenne jetzt schon Leute aus der Umgebung die jeden Tag fahren. (Umgebung halt IZ, aber sogar 3 Hamburger)

Aber, wieviel von den 10.000 Tagestickets wollen dann campen?

Nein, Tagesticket nur mit Zugang zum Festivalgelände und Zufahrt zu den Tagesparkplätzen. Natürlich muss man dann 4 verschiedene Bänder haben und den zugang zum Campinggelände zumindest das Band kontrollieren, aber es wäre machbar. Das Hurricane macht es genau so: Tages Ticket jeden Tag eine andere Farbe und Zugang zum Camping nur mit 3 Tage Ticket (und das obwohl sogar eine Bühne auf dem Campingplatz steht :ugly:).

und wenn die neue W.O.A. Festival GmbH eine Tochterfirma der gekauften ICS Festival Service GmbH ist? Warum sollte der Investor alles kaufen, nur nicht das Wacken?

1. Vielleicht weil der Verkäufer es so möchte?
2. In der Meldung bei der Kartellbehörde sind die verschiedenen GmbH Aufgezählt, aber nicht die neue.

smi