Sold Out 2014

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Asmael

Member
5 Aug. 2003
46
0
51
Website besuchen
Erstmal:
"Dreist, dass der VVK so früh beginnt"? Meint ihr das ernst? Was kann das Festival dafür, dass hier einige es nicht schaffen vorzusparen um wirklich am Montag nach Wacken wieder Geld zu haben?

also wenn du nicht begreifst, daß viele nach wacken blank sind - ja dann mach doch nen thread auf, daß du gerne 20€ für den liter wasser zahlen möchtest. die veranstalter wringen euch doch das euter bis zum letzten tropfen aus. bei denen ist es doch erklärtes ziel, daß das publikum nach wacken für ein paar wochen nur noch trocken brot frißt.
oder schlag vor, daß die bitte einen "full-metal-kredit" für den erwerb der karte einführen möchten.
nen späteren verkaufsstart gab es, nicht umsonst heißt es "x-mas-ticket".
der geringere verkaufspreis war die belohnung dafür, daß man sich früh festgelegt hat und dem veranstalter planungssicherheit gegeben hat.
aber da die gier des menschen nie zu befriedigen ist, muß natürlich die komplette kohle fürs festival ein jahr vorher eingestrichen werden. verzins mal 12 millionen über ein jahr, selbst bei heutigen zinssätzen...
ich frag mich, wie lange es noch dauert, bis die karten 2 jahre im voraus verkauf werden.

"Ich verdiene so wenig, dass ich einfach nicht sparen kann". Sorry, dann hast du auch in Wacken einfach nix verloren.

aaah, daher weht der wind. meine armut kotzt dich an. jaaa, DU bist kapitalismus. entschuldige, daß ich vergessen habe, daß ich an der zahl auf meinem kontoauszug gemessen werde.
sorry, aber das ist nichtmal mehr bösartigkeit, das ist pure dummheit.
vielleicht wirds ja in den nächsten jahren noch was mit dem denken bei dir...aber du solltest dir keine zu großen hoffnungen machen.

"Ich will auch andere Festivals besuchen". Prioritäten setzen! Und wenn dein Geld eben nur für zwei Festivals reicht, dann kannst du nicht zu drei hinfahren.

dies ist heute dein einziger (halb)satz, dem ich zustimmen kann.

und obendrein wieder nicht die Schuld von Wacken sondern nur von dir allein.

achso, die ständigen preiserhöhungen hat also - gott - zu verantworten?

Es kotzt mich an, dass hier so viele Vollidioten rumlaufen

schau doch erstmal in den spiegel, jüngelchen...

/Asmael
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.017
3.718
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
also wenn du nicht begreifst, daß viele nach wacken blank sind - ja dann mach doch nen thread auf, daß du gerne 20€ für den liter wasser zahlen möchtest. die veranstalter wringen euch doch das euter bis zum letzten tropfen aus. bei denen ist es doch erklärtes ziel, daß das publikum nach wacken für ein paar wochen nur noch trocken brot frißt.
oder schlag vor, daß die bitte einen "full-metal-kredit" für den erwerb der karte einführen möchten.
nen späteren verkaufsstart gab es, nicht umsonst heißt es "x-mas-ticket".
der geringere verkaufspreis war die belohnung dafür, daß man sich früh festgelegt hat und dem veranstalter planungssicherheit gegeben hat.
aber da die gier des menschen nie zu befriedigen ist, muß natürlich die komplette kohle fürs festival ein jahr vorher eingestrichen werden. verzins mal 12 millionen über ein jahr, selbst bei heutigen zinssätzen...
ich frag mich, wie lange es noch dauert, bis die karten 2 jahre im voraus verkauf werden.

Aber beste(r) Asmael,

Was willst du das passiert? Ein EINMALIGES Wacken Open Air? Oder eien Vortsetzung des Festivals?
Zugegeben, einige Sachen die ich hier so gelesen hab, sind ziemlich dreist zu nennen, aber anderenseits, ihr (und ich meine nicht unbedingt du persönlich!!!!) fragt auch immer mehr, in Bands, Infrastruktur, usw. I'wo soll das auch bezahlt werden müssen, und da wird das Land SH sicher nicht tun! Also sind wir hier leider das "Opfer".

aaah, daher weht der wind. meine armut kotzt dich an. jaaa, DU bist kapitalismus. entschuldige, daß ich vergessen habe, daß ich an der zahl auf meinem kontoauszug gemessen werde.
sorry, aber das ist nichtmal mehr bösartigkeit, das ist pure dummheit.
vielleicht wirds ja in den nächsten jahren noch was mit dem denken bei dir...aber du solltest dir keine zu großen hoffnungen machen.

Wenn du schon EIN Jahr vorher weisst, dass du, UND zum Wacken fährst, UND zum nächsten Wacken fährst, kannst du doch Geld dafür beiseite legen? Und das muss ma nicht soviel sein! €15/Monat müsste reichen! €15×12=€180. Damit ist der (vermutliche) Ticketpreis gesichert!
Der Rest (Anreise, Getränke usw. ) kannst du noch später erledigen. (zugegeben, je weiter du weg wohnst, umso teuerer wird die Fahrt)

Aber Geldtechnisch wäre es möglich.


dies ist heute dein einziger (halb)satz, dem ich zustimmen kann.

Ohne Worte.

achso, die ständigen preiserhöhungen hat also - gott - zu verantworten?

Das heisst Inflation. Und wenn es zu viel ist, geht die Wirtschaft kaputt, wenn's aber zu wenig ist auch. Der Goldene Mittenweg ist leider utopisch.

schau doch erstmal in den spiegel, jüngelchen...

Das erlaubt mein Sicht nicht. :ugly:
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
also wenn du nicht begreifst, daß viele nach wacken blank sind - ja dann mach doch nen thread auf, daß du gerne 20€ für den liter wasser zahlen möchtest. die veranstalter wringen euch doch das euter bis zum letzten tropfen aus. bei denen ist es doch erklärtes ziel, daß das publikum nach wacken für ein paar wochen nur noch trocken brot frißt.
oder schlag vor, daß die bitte einen "full-metal-kredit" für den erwerb der karte einführen möchten.
nen späteren verkaufsstart gab es, nicht umsonst heißt es "x-mas-ticket".
der geringere verkaufspreis war die belohnung dafür, daß man sich früh festgelegt hat und dem veranstalter planungssicherheit gegeben hat.
aber da die gier des menschen nie zu befriedigen ist, muß natürlich die komplette kohle fürs festival ein jahr vorher eingestrichen werden. verzins mal 12 millionen über ein jahr, selbst bei heutigen zinssätzen...
ich frag mich, wie lange es noch dauert, bis die karten 2 jahre im voraus verkauf werden.



aaah, daher weht der wind. meine armut kotzt dich an. jaaa, DU bist kapitalismus. entschuldige, daß ich vergessen habe, daß ich an der zahl auf meinem kontoauszug gemessen werde.
sorry, aber das ist nichtmal mehr bösartigkeit, das ist pure dummheit.
vielleicht wirds ja in den nächsten jahren noch was mit dem denken bei dir...aber du solltest dir keine zu großen hoffnungen machen.



dies ist heute dein einziger (halb)satz, dem ich zustimmen kann.



achso, die ständigen preiserhöhungen hat also - gott - zu verantworten?



schau doch erstmal in den spiegel, jüngelchen...

/Asmael

Also gehörst du offenbar auch zu den Vollidioten, die ich mit meinem Post angesprochen habe. Denn an deinen Äußerungen kann ich erkennen, dass du nix, aber auch wirklich gar nix von dem kapiert hast, was ich geschrieben habe. Rumheulen, das kannste aber gut.
Ich könnte es dir natürlich nochmal in aller Ruhe erklären aber ich bin mir sicher, dass du es auch dann nicht verstehen würdest. Deswegen is mir deine Meinung auch ziemlich scheißegal, nenn mich arrogant, juckt mich nicht. Wie du sehen konntest bin ich nicht der einzige, den solche Posts hier tierisch nerven. Also guckst du vllt beim nächsten Mal besser in den Spiegel, "Jüngelchen" ^^
 

Kira89

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2013
316
2
63
Osnabrück
also wenn du nicht begreifst, daß viele nach wacken blank sind - ja dann mach doch nen thread auf, daß du gerne 20€ für den liter wasser zahlen möchtest. die veranstalter wringen euch doch das euter bis zum letzten tropfen aus. bei denen ist es doch erklärtes ziel, daß das publikum nach wacken für ein paar wochen nur noch trocken brot frißt.

/Asmael

Wer nach dem WOA tocken Brot fressen muss, hat schlicht falsch oder gar nicht geplant. Und wer das Geld für die nächste Karte nicht hat, ebenso, erst recht, wenn er weiß, dass er nächstes Jahr auf jeden Fall hin will. Und jeder kann sparen, wenn man nur will - und seine Prioritäten setzt.
Dass dieses Jahr der Sold Out so schnell kommt, hätte wohl niemand gedacht, aber dass es schneller sein wird als letztes Jahr, damit hätte man rechnen müssen. Aber wenn man eben nicht so weit denken kann und nichts zur Seite legt...ja, dann muss man eben auf die Tauschbörse warten.
Und wenn wir hier schon so weit sind, dass man von Armut sprechen muss, nur weil man nicht aufs WOA kann....ja, dann gute Nacht.

Zumal es komischerweise ja 75000 Leute geschafft haben, Geld für eine Karte zu haben und nicht zu verhungern...und sind dabei ganz sicher nicht reich oder der Kapitalismus in Person.

Seit Jahren durfte jetzt schon klar sein, dass ein spontaner Entschluss nach Wacken zu fahren, nicht mehr so einfach möglich ist. Ergo: Planen!

Das einzige, was ich an diesem schnellen Sold out bedenklich finde, sind die vielen Besucher aus teils sehr entfernten Gegenden. Kann mir gut vorstellen, dass jemand, der z.B aus Australien kommt, nicht innerhalb von 48 Stunden wieder zu Hause ist. Aber sich hierzulande darüber zu beschweren, dass es so schnell ging?...Selber Schuld.
 

Nickolaus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.773
2
63
34
Köln
www.facebook.com
Wer nach dem WOA tocken Brot fressen muss, hat schlicht falsch oder gar nicht geplant. Und wer das Geld für die nächste Karte nicht hat, ebenso, erst recht, wenn er weiß, dass er nächstes Jahr auf jeden Fall hin will. Und jeder kann sparen, wenn man nur will - und seine Prioritäten setzt.
Dass dieses Jahr der Sold Out so schnell kommt, hätte wohl niemand gedacht, aber dass es schneller sein wird als letztes Jahr, damit hätte man rechnen müssen. Aber wenn man eben nicht so weit denken kann und nichts zur Seite legt...ja, dann muss man eben auf die Tauschbörse warten.
Und wenn wir hier schon so weit sind, dass man von Armut sprechen muss, nur weil man nicht aufs WOA kann....ja, dann gute Nacht.

Zumal es komischerweise ja 75000 Leute geschafft haben, Geld für eine Karte zu haben und nicht zu verhungern...und sind dabei ganz sicher nicht reich oder der Kapitalismus in Person.

Seit Jahren durfte jetzt schon klar sein, dass ein spontaner Entschluss nach Wacken zu fahren, nicht mehr so einfach möglich ist. Ergo: Planen!

Das einzige, was ich an diesem schnellen Sold out bedenklich finde, sind die vielen Besucher aus teils sehr entfernten Gegenden. Kann mir gut vorstellen, dass jemand, der z.B aus Australien kommt, nicht innerhalb von 48 Stunden wieder zu Hause ist. Aber sich hierzulande darüber zu beschweren, dass es so schnell ging?...Selber Schuld.

Danke. Vllt kommt das ja endlich an. :o
 

bAAAm

W:O:A Metalhead
23 Juni 2008
688
0
61
tumblr_mpe54zOcNi1qdlh1io1_250.gif



Das ist alles was ich sehe, wenn ich einiges hier lesen muss.

Sehr geil :D
 

Escobar 's Nichte

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2012
156
0
61
Schleswig Holstein
Hallo.

Da haben wir uns als eingefleischte Wackengänger (2001-2011) gedacht, 2014 müssen wir hin, trotz 2 Jahren Abstinenz und trotz des Wackener Rufs ein bisschen dem Kommerz verfallen zu sein.

"Okay, machen wa", hieß es aus vier Veteranen-Kehlen, im September wird die Karte bestellt, muss nur Geld auf dem Konto sein (denn 170 € im Gegensatz zu 65 wo wir anfingen ist kein Pappenstiel).

Doch sehe ich gerade die Meldung bei Facebook "Wacken 2014 Sold Out". Ja bin ich denn deppat. Verdiene ich zu wenig. Wo kommen die Leute her, die mal juste 80.000 Tickets kaufen, innerhalb von 3 TAgen ? Ich verstehe es nicht.....4x Karte inner Tauschbörse.....na ja, das Jahr ist Gott sei Dank lang.

Gruß
Infidel

Die Tickets sind doch noch alle nicht bezahlt. Keine Panick:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: