Sinnvollere Nutzung der Anzeigetafeln an den Bühnen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Misohu

Newbie
11 Nov. 2010
26
0
46
Berlin
darunter verstehe ich:

- Running Order Auszüge zwischen den Konzerten - hat doch wunderbar funktioniert in 2007, warum wurde das überhaupt abgeschafft - evtl um noch mehr Werbung einblenden zu können

- Änderungen in der Running order wären dort auch besser aufgehoben als auf den Laufschriften an den Eingängen zum Infield - die kann man in der Hektik nicht immer lesen, und es wird dort auch alles mögliche andere durchgegeben, so geht eine RO-Änderung schnell unter (ich hatte das eine Jahr auch Napalm Death verpasst)

- mehr Auswahl bei den Werbespots - die Werbung muss zwar sein, aber ständig die gleiche ist schon nicht sehr schön

- die Party Stage sollte auch so eine Tafel bekommen!

Soweit wäre das alles was mir einfällt - und auf dem Brutal Assault in Tschechien letztes Jahr (nach 5 Jahren WOA das erste andere Festival) war man durch ein so erweitertes Informationsangebot auf den Anzeigetafeln immer gut iunformiert - da gab es auch eine Menge Änderungen in der Running Order...
 

\m/Pizzajunkie\m/

W:O:A Metalmaster
4 Jan. 2009
6.257
0
81
Ich habe zwar meine eigene RO immer dabei, aber schaden kann das auch nicht.
Zumindest Punkt 1 und 2 kann ich so unterschreiben, Punkt 3 ist mir eigentlich recht egal und Punkt 4 könnte man machen, muss man aber nicht. :p
Außerdem müsste dann auch immer auf der Party Stage gefilmt werden, damit sich das wohl lohnt. Bisher war das ja aber noch nicht sooo oft mit dem Filmen auf der Party Stage.
 

Q.Q

W:O:A Metalmaster
26 Mai 2010
6.419
0
81
Rostock
Was ich nervig fand ist das sie die Anzeigetafel schon sehr früh wieder abgebaut hatten und man dadurch nen paar Bands darauf nicht sehen konnte also die vorm Festivalgelände.
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
48
Tange
Was ich nervig fand ist das sie die Anzeigetafel schon sehr früh wieder abgebaut hatten und man dadurch nen paar Bands darauf nicht sehen konnte also die vorm Festivalgelände.

Stimmt. Wir wollten uns auch noch Samstagnacht gemütlich mit ein paar Bier davor hinfläzen, und nix wars.
 

Guallamalla

W:O:A Metalhead
19 Aug. 2008
564
0
61
Cheydinhal
Sowas ähnliches habe ich schon mal vor 2 Jahren geschrieben.

Link zum Thread, wen es interessiert.

Ich habe damals einfach eine Mail an die Orga geschrieben und die wurde scheinbar wahrgenommen. Ich kann mich noch an eine Animation mit so einem "einarmigen Banditen" erinnern, mit der die nächste Band angesagt wurde. Immerhin ein Anfang, das kann noch besser werden.
 

Misohu

Newbie
11 Nov. 2010
26
0
46
Berlin
Den Vorschlag hab ich seit 2007 schon immer in der Wacken Umfrage erwähnt... ich glaube ich schreib denen auch mal eine Mail.
 

EvilJay

W:O:A Metalmaster
19 Dez. 2009
12.330
1
83
Bochum/Sauerland
darunter verstehe ich:

- Running Order Auszüge zwischen den Konzerten - hat doch wunderbar funktioniert in 2007, warum wurde das überhaupt abgeschafft - evtl um noch mehr Werbung einblenden zu können

- Änderungen in der Running order wären dort auch besser aufgehoben als auf den Laufschriften an den Eingängen zum Infield - die kann man in der Hektik nicht immer lesen, und es wird dort auch alles mögliche andere durchgegeben, so geht eine RO-Änderung schnell unter (ich hatte das eine Jahr auch Napalm Death verpasst)

- mehr Auswahl bei den Werbespots - die Werbung muss zwar sein, aber ständig die gleiche ist schon nicht sehr schön

- die Party Stage sollte auch so eine Tafel bekommen!

Soweit wäre das alles was mir einfällt - und auf dem Brutal Assault in Tschechien letztes Jahr (nach 5 Jahren WOA das erste andere Festival) war man durch ein so erweitertes Informationsangebot auf den Anzeigetafeln immer gut iunformiert - da gab es auch eine Menge Änderungen in der Running Order...
NEIN
 

Richie

W:O:A Metalhead
27 Mai 2011
206
0
61
München
forum-gallery.de
[...] Ich kann mich noch an eine Animation mit so einem "einarmigen Banditen" erinnern, mit der die nächste Band angesagt wurde. Immerhin ein Anfang, das kann noch besser werden.

Ja, das fand ich auch eine gute Idee. Man kann wirklich mehr machen. Die Vorschläge sind doch gut: Running Order, Termine, aktuelle Infos, Hinweise... Vielleicht auch mal jemanden mit ner Kamera, der auf'm Campsite stimmen von Metalfans einfängt. Oder was sich so auf dem Headbangers Ballroom oder im Biergarten tut. Wäre doch auch mal was.
 

Kev.core.

W:O:A Metalhead
18 Mai 2009
228
0
61
29
Neumarkt in der Oberpfalz /Bayern!
Ja, das fand ich auch eine gute Idee. Man kann wirklich mehr machen. Die Vorschläge sind doch gut: Running Order, Termine, aktuelle Infos, Hinweise... Vielleicht auch mal jemanden mit ner Kamera, der auf'm Campsite stimmen von Metalfans einfängt. Oder was sich so auf dem Headbangers Ballroom oder im Biergarten tut. Wäre doch auch mal was.

Recht hast du! :cool:
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.269
308
98
44
ja man könnte deutlich mehr info rüberbringen . Auch zum Beispiel Trailer mit den nachfolgenden Bands oder so
 

McBrain27

Member
16 Dez. 2010
71
0
51
Muss ich allerdings zustimmen... mir ging dieses Jahr die Apocalyptica-Werbung schon Donnerstag Abend aufn Sack, weil die ja immer drei-vier Mal kam.. da hätte man echt die oben genannten Vorschläge einblenden können..
 

Son of Midgard

W:O:A Metalhead
17 Juli 2009
216
0
61
Zeven
www.lastfm.de
joa, aber da wird nunmal nicht gezeigt was sinnvoll und gewünscht ist, sondern was Kohle bringt.
Den Jägermeistehochsitz könnte man sich auch stumpf sparen, auch wenn eine verschwindend geringe Minderheit ihn dann doch benutzt, aber Jägermeister wird schon genug Kohle dafür ablatzen, dass er eben bleiben muss, obwohl ihn eigentlich keine will..
 

McBrain27

Member
16 Dez. 2010
71
0
51
Der nervt meiner Menung nach aber nich so wie das x-te mal die selbe Werbung auf den Leinwänden... dem kann man sich ja (wenn man die Band auf den Bühnen sehen will) nicht entziehen..