Shirt Stand

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

F_user

Member
4 Aug. 2008
30
0
51
Wenn ich das alles so lese hatte ich ja noch richtig glück. Hab Mittwoch morgen meins gekauft nach dem Bier holen und kam sofort ohne eine minute zu warten dran. Hab auch sofort mein Grünes (mit allen bands hinten drauf) shirt in L bekommen.
 

Mael

Member
1 Feb. 2008
89
0
51
Hab mich zweimal angestellt um eines von den hübschen grünen WOA Shirts zu bekommen. Aber nach einer Stunde in brütender Hitze reicht es mir jedesmal, als ich kaum vorwärts kam. Weiß nich ob sich alle nur vorgedrängelt haben oder vorne nur ein hilflos überforderter Verkäufer war - auf jedenfall nicht vertretbar. Macht den Stand früher auf, lässt ihn länger offen und evtl sogar einen zweiten errichten. Samstag war dann nichts mehr los dort, lag aber wohl eher daran das es nichts mehr zu kaufen gab. Schade! Bitte mehr Shirts auch noch gleich drucken fürs nächste Jahr. Gerade bei meiner Lieblingsfarbe hab ich kein Shirt bekommen. ;(

Weiß jemand evtl. wo man noch eines auftreiben kann? EMP, Metaltix, ...?

War bei mir genau so. Die grünen Longsleeves waren bereits am Donnerstag um 9 Uhr morgens aus :mad:
 

Humni

W:O:A Metalhead
7 Juli 2008
129
25
73
Meine Erfahrungen mit dem Merchandise-Stand sind alle schon erwähnt worden, was die Wacken-Shirts betrifft (Größe nicht da, Main-Shirt nicht da, ich wolte eins haben, wo Maiden draufsteht, das war echt ein Akt... kann doch nicht sein, oder? Und mal ehrlich, ich bin nicht der einzige mit Größe XXL auf dem WOA.)

Nun ja, was ich noch hinzufügen wollte: Als ich nach der Lauren-Harris-Show die CD kaufen wollte (wovon überall am Stand Plakate hingen - rundherum) und ich mich darum da anstellte, bekam ich nach einer halben Stunde von der Bedienung, (die vorher in aller Ruhe eine Kleiderberatung bei dem Mädel vorher gemacht hatte und ich dahinter anstand) erklärt, die gäbe es hier nicht, da müsse ich mich woanders nochmal anstellen - sie wusste aber auch nicht, wo genau.

Als ich daraufhin nicht gerade begeistert war (zugegeben, nach etwa 30 Minuten Wartezeit und einer Stelle, wo Plakate davon hängen, hab ich mal auf einen Erfolg gehofft, und gedacht, ich könnte die CD kaufen) bekam ich zu hören, das sei "logisch".

Was daran logisch sein soll ist mir bis jetzt noch unklar, vielleicht hab ich zu wenig Ahnung von Merchandise-Ständen, aber dieser hat danach kein Geld von mir mehr gesehen... ich hätte sonst bestimmt nochmal 60-100 Euro da gelassen. Eigentlich sollte ich mich freuen... ich komm aus Wacken und hab noch Geld...
 

Mael

Member
1 Feb. 2008
89
0
51
Was ich mich frage, ist warum sie nur so wenige Shirts bereit gestellt haben :confused:
Des weiteren könnte es wirklich nichts schaden mehr Merch-Stände aufzustellen. Vielleicht bei den Supermärkten einfach nen Stand hinzubauen?
 

Schmedi

Newbie
4 Aug. 2008
12
0
46
Schweiz
Kann mich nur anschliessen, das ganze war echt Sche**** organisiert. Wollte am Do Abend gehen, da hatter der Stand schon zu, und dann gleich am Fr Morgen, nach 2 Minuten anstehen, hab ich NICHTS mehr bekommen. -.- Keine 2008 Shirts mit Bandnamen hintendrauf, und keine Pullis mit Reissverschluss. Und genau denn wollte ich unbedingt haben. Danach fragte ich nach dem Shirt mit Senseman drauf und dem Spruch: "Well there was something in the Fields of Corn" oder so, und da war auch schon alles ausverkauft.

Mir wurde dann gesagt es komt ne neue Lieferung, aber nachdem ich beim Stand in der Festivalzone noch 3 angestanden bin und nie was da war, kackte es mich echt an. Zum Glück konnte ich dann beim Stand in der Bühnenzone noch so nen Pulli kaufen in L alles andere war auch ausgeschossen, oder nur noch in XL erhältlich.

Und ne Kollegin von mir hat noch n Wackenpulli bekommen, allderdings hatte die Verkäuferin denn Pulli in der falschen Grösse rausgegeben. Obwohl es ihr ( der Verkäuferin ) Fehler war konnte sie denn Pulli nicht umtauschen. Nichtmal in ein anderes Kleidungsstück in ihrer Grösse.
 

Fanatic_Ice

Newbie
26 Jan. 2008
6
0
46
Nahe Duderstadt
Hi, kann mich hier nur (fast) allen Aussagen anschließen, hätte auch gerne das "Grüne" mit "Iron Maiden hinten drauf" in Gr. S, das "Rote" (DeathMetal?), sowie das "Goldene" Kids in Gr. 164 gehabt, aber warum wollen die bei soviel Nachfrage nichts verkaufen?

Wird EMP, oder wer noch verantwortlich ist, sich hier zu äußern?

EDIT! VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE:

Kleine Container für Müll in den einzelenen Campingparzellen, das spart Zeit und Geld für das Aufräumen und Saubermachen an den Tagen nach dem Festival.

Sowie als auch eine vertretbare Menge an Funk-CAMs an den Knotenpunkten der Campingareas oder der einzelnen Parzellen, zur Überwachung, damit niemand ein Auto anzündet, oder Toiletten und Zelte. Dann können Trick-und Taschendiebe und Diebe allgemein schneller ausgemacht werden, bei Fußballspielen bzw. davor, während und danach müss man sich das heutzutage auch gefallen lassen.

Fernhaltung von dubiosen Händlern die Plagiate oder Fakes von Band T-Shirts verticken wollen.

Viel mehr Festival T-Shirts in "kleinen Größen".
 
Zuletzt bearbeitet:

Spider-Schwein

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2007
738
0
61
www.lastfm.de
ich hab mich am freitag nach unearth bei dem stand hinter den bühnen angestellt, weil ich ein neues shirt brauchte (meines war über und über mit schlamm besudelt). dann stellte ich mich ca eine minute an, fragte die verkäuferin, ob ich das normale shirt (das mit dem maiden schriftzug hinten drauf) haben kann in large. in large gab es das shirt aber nicht mehr nur noch in small, extra large und extra extra large. extral large anprobiert, passte, gekauft.

ich weiß ja nicht, auf welcher veranstaltung manche leute waren, aber hier wird teilweise ziemlich lächerlich übertrieben
 

IsoO

Member
2 Jan. 2008
70
0
51
Da reist man einen Tag vorher an und schon gibt es nur noch Wacken-2008-Shirts in XL und XXL?! Ganz ehrlich, mir blieb dieses Jahr nur die Möglichkeit, die Wacken-Shirtstände als absolute Saftläden zu titulieren.
 

MichaSt

Member
24 Mai 2005
71
3
63
45
Gerolsheim
Mehr Stände wäre wohl schon eine erleichterung, ich glaube mich zu erinnern das 2005 mindestens einen mehr gab. Danach nimmer warum auch immer.

1-2 h anstehen für 1 shirt (mittwochs) ist schon heftig
 

Entenfield

W:O:A Metalhead
3 Feb. 2008
248
0
61
Finnland
Joa, war auch schon Mittwoch da und auch kein "normales" mehr in L abbekommn. Stattdessen "A Night To Remember" gekauft, aber das wurd ja selbstverständlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag geklaut. Sehr toll. :rolleyes:
 

Fanatic_Ice

Newbie
26 Jan. 2008
6
0
46
Nahe Duderstadt
25 Mai 2008
37
0
51
Als ich meinen schal kaufn wollte ( denn gabs NUR drinnen im festgelände, und mir sagten die bei anderen ständen dauernt nur "habn wir nicht")
stellte ich mich an, mit vielen anderen leutn. ( es warn 2 seiten zum anstellen) SO

Die anderen verkäufer warn beschäftigt. Und drinnen warn Typ der hat mich aufgeregt, son richtiges Milchbubie. Langsam räumte er alles zusammen.. packte LANGSAM alles aus.. So

Dann reichte es mir nach 10minutn wartn. Guckte kurz nach Links und sah "tata die da drüben die verkäufer sind viel flinker" und ZACK war ich drüben, während die anderen Leute immer noch warteten xD.