Sexuelle Belästigungen beim W:O:A- Ein Thema über das gesprochen werden sollte

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Loam, 08. August 2016.

Schlagworte:
  1. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.530
    Zustimmungen:
    1.219
    es wird doch immer gleichberechtigung krakelt. :confused: also kann man genauso gut einer ollen einen in die fresse zimmern :o
     
  2. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Es geht doch nicht darum körperliche Gewalt auszuüben, sondern um die Wahrnehmung bzw. die Kategorisierung "Was ist sexuelle Belästigung" und die Reaktionen darauf. Du kannst dich jetzt gerne an dem Beispiel abarbeiten, nach vorne wird uns das nicht bringen.
     
  3. He-man

    He-man Member

    Registriert seit:
    09. Juni 2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    So langsam wird es Zeit für ihn hier ....
    [​IMG]
     
  4. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    65.986
    Zustimmungen:
    11.327
    Sie finden einfach immer die richtigen Worte. :)
     
  5. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.892
    Zustimmungen:
    12.694
    *slap*:o

    Natürlich nicht!

    Was ist denn eine wirksame Maßnahme gegen sexuelle Belästigung durch Frauen?:confused:
    Frauen sagt man, sie sollen dem entsprechenden Deliquenten in die Eier latschen...:o
     
  6. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    24.959
    Zustimmungen:
    4.316
    Mich hinstellen. Ich hab bisher noch jede Frau verjagt. :o
     
  7. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.892
    Zustimmungen:
    12.694
    Sie sind ja weder beim W:O:A noch beim HOA!:o

    Sollen wir Sie dann in der Notsituation erst einfliegen lassen?:confused:
     
  8. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    24.959
    Zustimmungen:
    4.316
    Ich bitte darum. :o
    Und wenn meine Bandwünsche erfüllt werden und ich dann auch Urlaub bekomm, dann kümm ich ja zum WOA. :o
     
  9. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    65.986
    Zustimmungen:
    11.327
    Das ist schön, wenn man eine Begabung hat. :cool:
     
  10. Svetlana

    Svetlana W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    6
    Das einzige was mir einfällt, was man tun könnte:
    Die Opfer mehr darauf hinweisen wo man sich in solchen Fällen melden kann. Ich war das siebte Mal da dieses Jahr und wüsste immer noch nicht wo ich hin muss. In extremen Fällen würde ich mich dann informieren aber ich denke, dass viele Mädels es nicht zur Anzeige bringen, wenn sie sich dann noch lange damit beschäftigen müssen wo und wie etc. nur um nochmal mehr drüber nachzudenken was da passiert ist.

    Und eine Frage hab ich auch: Was sollte man alles melden und was zählt eher als Lapalie bzw ja auch noch nicht als Straftat? Als Beispiel jetzt das hinterherlaufen hinter den Mädels, dass hier beschrieben wurde. Ist ja auch eine total unangenehme Situation aber es ist ja in dem Sinne nichts passiert. Wenn einer jetzt so nah an mir dran steht, dass er sein Ding die ganze Zeit in meinen Hintern/Rücken drückt: Ist das meldewürdig, weil ich mich sexuell belästigt fühle oder fällt das unter "kann in der Menge mal passieren"?

    Das Thema generell ist aber eher nicht eine Frage der Veranstaltung sondern ein Problem der Gesellschaft. Ich denke viel mehr als die Aufmerksamkeit der Leute darauf richten und informieren was man in einem Fall der Belästigung tun kann, kann und muss hier gar nicht getan werden.

    Klar könnte man an jeder Ecke Sicherheitsleute hinstellen aber.. Ganz ehrlich das will auch ich nicht :ugly:

    Danke! Das hatte ich unmittelbar vor dem Festival schonmal geschrieben. Jetzt haben wir hier die Situation und es wurde sich wieder drüber lustig gemacht. Auch Männer dürfen sich unwohl und belästigt fühlen ohne unmännlich zu sein!

    Finde ich auch :o

    Naja das Problem bleibt aber. Wenn ich genau drüber nachdenke, nehme ich mir als Mädel auch das Recht raus dem Typen eine zu zimmern bzw. den Ellbogen irgendwo hin zu rammen, wenn ich mich belästigt fühle. Allerdings ist da auch die Sache - ich hab nicht so viel Kraft um ihn ernsthaft zu verletzen (esseiden ich treffe richtig und leg es drauf an vielleicht :cool: ). Es ist maximal ein "alter lass das oder es setzt gleich richtig einen. Ich wehre mich!" Eher eine physische Ansage. Als Typ würdest du bei sowas wohl direkt als Frauenschläger o.Ä. gelten.

    Denke aber das Problem würde gar nicht bestehen, wenn mehr Männer nicht einfach nur darüber lachen würden sondern helfend eingreifen und der Tusse sagen, dass sie sich verziehen soll. Zur Not einfach eine Ladung Matsch ins Gesicht :o ... Das sollte viele abschrecken aber ist jetzt nicht sooo gewalttätig.
     
  11. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.892
    Zustimmungen:
    12.694
    Also die Polizei hat ja hinter dem VIP-Bereich (von der Blackstage aus gesehen rechts oben Richtung Vorplatz) ein Camp und da sind meines Wissens nach auch Kriminalbeamte vor Ort, die explizit nur zu Sexualdelikten ermitteln...
    Da kann man immer hingehen und seine Erlebnisse erklären. Die sagen einem dann schon, wie es weitergehen könnte...
     
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Danke, damit kann ich arbeiten!

    Im übrigen, die Polizei ist grob gesagt hinter den Geldautomaten, also grobe richtung LINKS der großen Bühnen, etwa dort, wo die Treppe zum VIP-Presse geht.
    Da sind auch die Sanitäter.

    sowas sollte man sich aber schon am anfang eines Festivals mal anschauen, wo man hin müsste wenn...zumindest auf den Plänen ;)
     
  13. Last_in_Line

    Last_in_Line Newbie

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Von seiten der Veranstalter: Sämtliche Ordner für das Problem sensibilisieren, damit sie angemessen reagieren, wenn sich Frauen hilfesuchend an sie wenden und damit sie, wenn sie selber einen Vorfall beaobachten, einschreiten anstatt wegzusehen (was mW aber auch schon passiert).

    Frauen immer wieder ermutigen, Anzeige zu erstatten, auch weil dadurch die Dimension des Problems überhaupt erst erkennbar wird.

    Deutlicher auf der Homepage und/oder in der App kommunizieren, wo betroffene Frauen Hilfe finden können und dass sexuelle Belästigung nicht toleriert wird.

    Selber zu einer frauenfreundlicheren Atmosphäre beitragen und endlich die unselige und nicht mehr zeitgemäße Strip-Show abschaffen.

    Bands wie Steel Panther, die offen frauenverachtend auftreten, nicht mehr einladen.

    Von seiten der BesucherInnen: Aufmerksam sein, mehr aufeinander aufpassen, Zivilcourage zeigen, sich als Zeugen zur Verfügung stellen ... und es den Arschlöchern schwerer machen, Frauen zu betatschen.

    Und zu der Sache mit der Belästigung von Männern durch alte, korpulente Frauen: So unangenehm das sein mag, aber ein Mann wird kaum echte Angst vor der Frau bekommen. Und ein Mann wird sich auch nicht insgesamt verunsichert fühlen, weil die Angst auftaucht, dass bei der nächsten Gelegenheit eventuell Schlimmeres passiert. Mann wird auch nicht das Gefühl bekommen, dass es besser ist, seine Gruppe nicht mehr zu verlassen, die Toilette nicht mehr alleine aufzusuchen ...

    Frauen sind Männern meist körperlich unterlegen. Außerdem leben wir in einer Gesellschaft, in der Männer insgesamt betrachtet mehr Macht haben als Frauen. Und da macht es schon einen Unterschied, wer wen belästigt.

    Ich verurteile es aber natürlich auch, wenn Frauen sich derart daneben benehmen.
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    ok DU hast es jetzt aus richtung der Bühnen erklärt ;)

    ich aus richtung eingang

    um mißverständnisse vorzubeugen
     
  15. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Die Ordner können gar nicht alles überblicken, wie svetlana schon sagte, will auch keiner noch mehr Präsenz an jeder ecke.
    das sollte man schon, ist zwar traurig auf eine selbstverständlichkeit aufmerksam machen zu müssen..aber JA!
    also sorry, das ist Bullshit! Dann wäre nämlich die weitere Konsequenz das die Frauen sich voll verkleiden müssen und keine Haut zeigen sollen? weil es "einladend" wirken könnte? klares NEIN!
    ganz wichtiger Punkt !
    :rolleyes: das meinst du hoffentlich nicht so, wie man es liest? denn sorry nur weil Männer "angeblich" das stärkere Geschlecht sind, ist es da nicht weniger schlimm!
    oha, da kenne ich aber Frauen, da möchtest du lieber flüchten, also auch leider nur Klischee denken...
     

Diese Seite empfehlen