Sex sells, baby ! Let me touch your tits'n'ass !

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Northern Death

W:O:A Metalmaster
1 Mai 2004
15.850
1
83
Dlm am Wildpferd
hairniteout.blogspot.de
Vielleicht solltest du einfach erstmal alles lesen und nicht aus den Zusammenhang zitieren!

Warum muss man eine in Wacken so tun als wäre es geil Nackt rumzurennen...wenn sie ansonsten nichtmal im Freibad den Bademantel ausziehen !? Darin sehe ich keine Logik..sorry!
Das Unvermögen, diskutierte Inhalte zu verstehen geschweige denn darauf adäquat zu reagieren liegt hier deutlich auf deiner Seite. Zum Beweis:

1. Hier wurde über Bikini und kurze Röcke diskutiert, nicht über "Nackt rumrennen". Nackt bedeutet ohne Kleidung. Im Übrigen hat die Tatsache, dass irgendjemand "sonst ncihtmal im Freibad ohen bademantel rumläuft", mit der Thematik Belästigung rein gar nichts zu tun. Wer wann sonstwo rumläuft und ob jemand blass oder braun gebrannt ist, ist scheißegal. Und wenn, was ja deine Ansicht zu sein scheint, kalkblass nicht attraktiv wirkt, dann soltlen doch gerade Leute die sonst bademantelverhüllt unterwegs sind, freizügig rumlaufen dürfen, weil die wegen ihrer niedrigeren Attraktivität seltener mit Belästigung rechnen müssen.

2.
Ich bin aber auch nach wie vor der Meinung das man als Frau in Wacken nicht zwingend im Bikini...Mini ohne Slip oder im Netzshirt ohne BH laufen muss! Das das einige besoffene als Einladung ansehen werden..kann man sich an 2 Fingern abzählen!
Was schilderst du hier? Dein Beitrag intendiert, dass man ab Bikini "mit solchem Verhalten rechnen muss". Das fusst entweder auf der Logik, dass man derlei Kleidung nicht trägt, weil man deswegen belästigt werden könnte oder die bemerkung hat im Zusammenhang der Diskussion 0,0 Sinn. aufzugeben.

Du willst dich als Frau offenbar möglichst tough und unberührt von eienr derartigen Thematik darstellen, andere sind selber Schuld, du machst es ja auch nicht oder kommst damit klar. Wow, bewundernswert. :rolleyes: Anderen Frauen geht es aber vielleicht nicht so und die sind vielleicht nicht so "tough", mit so einem Scheißbenehmen umgehen zu können. Trotzdem haben sie jedes Recht, so leichtbekleidet rumzulaufen wie sie wollen. Es ist ganz einfach, Belästigung bleibt Belästigung, egal wie das Opfer herumläuft. Alles andere ist rechtswidrig. Da kannst du jetzt entweder zustimmen oder erklären, warum nicht.
 

iKohol

Banned
24 Juli 2009
23
0
46
Ja ok, einen Post gönn' ich euch noch, dann binsch aber echt weg:
Ich und meine Freundin führen eine recht offene Beziehung, wir schlafen auch mit anderen Leuten, ich habe kein Problem damit, wenn sie von anderen angefasst wird, ich habe ein Problem damit, wenn das gegen ihren Willen geschieht.

Meine Mutter wurde zweimal vergewaltigt und sie hat mir davon erzählt, und ich glaube nichtmal, dass ich im entferntesten Nachvollziehen kann WIE schlimm sowas für einen Menschen ist. Sollte jemand meiner Freundin auch nur im Ansatz etwas ähnlich antun, werde ich auf ihn einschlagen, bis er nicht mehr aufsteht, das ist richtig. Ob es mir dann Spass macht ist eine andere Frage.

Leute wie Hirnschlacht sind einfach nur Abschaum. Und wie erbärmlich ist es eigentlich, wenn man sich gewaltsam holen muss, was man durch seine Persönlichkeit und sein Aussehen nicht bekommen kann? Dann fang von mir aus an Sport zu machen oder geh' mal zum Friseur, dann kriegst du vllt auch mal 'n Mädel ab und musst keine belästigen.

Und Zano: Ich studiere Maschinenbau an der RWTH Aachen mit NC von 1,1. Du bist dran.

€ für Diyala: erst alle Posts lesen, dann antworten, bitte.

2. € für Northern Star: vielen Dank, du scheinst einiges eloquenter zu sein als ich, im Prinzip wollte ich das sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.316
2.692
128
Oumpfgard
Ja ok, einen Post gönn' ich euch noch, dann binsch aber echt weg:
Ich und meine Freundin führen eine recht offene Beziehung, wir schlafen auch mit anderen Leuten, ich habe kein Problem damit, wenn sie von anderen angefasst wird, ich habe ein Problem damit, wenn das gegen ihren Willen geschieht.

Meine Mutter wurde zweimal vergewaltigt und sie hat mir davon erzählt, und ich glaube nichtmal, dass ich im entferntesten Nachvollziehen kann WIE schlimm sowas für einen Menschen ist. Sollte jemand meiner Freundin auch nur im Ansatz etwas ähnlich antun, werde ich auf ihn einschlagen, bis er nicht mehr aufsteht, das ist richtig. Ob es mir dann Spass macht ist eine andere Frage.

Leute wie Hirnschlacht sind einfach nur Abschaum. Und wie erbärmlich ist es eigentlich, wenn man sich gewaltsam holen muss, was man durch seine Persönlichkeit und sein Aussehen nicht bekommen kann? Dann fang von mir aus an Sport zu machen oder geh' mal zum Friseur, dann kriegst du vllt auch mal 'n Mädel ab und musst keine belästigen.

Und Zano: Ich studiere Maschinenbau an der RWTH Aachen mit NC von 1,1. Du bist dran.

€ für Diyala: erst alle Posts lesen, dann antworten, bitte.

Digga, ich hole mir immer noch nichts gewaltsam, welchen Film schiebst du eigentlich? :D
 

Elbdeern

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
7.708
1.081
128
Und da staunt frau wie hier von einem Mann (nehme mal an Northern Death ist ein selbiger) gegenüber einer Frau die Rechte von Frauen verteidigt werden. Das find dich mal cool!

Diese Logik: kurzer Rock, Bikini usw. ergo ich muss mich nicht wundern angegrabscht zu werden, will nämlich auch nicht in meinen Schädel. Und ist doch eigentlich das Standard-Dumm-Mann Argument.

Wenn Frauen ihren Geschlechtsgenossinnen das schon vorhalten, dann muss man sich auch nicht wundern, wenn Richter (war glaub ich in Italien) entscheiden, dass die Frau gar nicht verwaltigt werden konnte, weil die Jeans so eng war, das man ihr die nicht hätte unfreiwillig ausziehen können.

Wenn mich einer wirklich offensiv antatscht, gibt´s halt ne Schelle und da ist mein Glauben in die Metalheads genügend groß, dass man mit sonem Spacken nicht allein gelassen wird
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.316
2.692
128
Oumpfgard
Und da staunt frau wie hier von einem Mann (nehme mal an Northern Death ist ein selbiger) gegenüber einer Frau die Rechte von Frauen verteidigt werden. Das find dich mal cool!

Diese Logik: kurzer Rock, Bikini usw. ergo ich muss mich nicht wundern angegrabscht zu werden, will nämlich auch nicht in meinen Schädel. Und ist doch eigentlich das Standard-Dumm-Mann Argument.

Wenn Frauen ihren Geschlechtsgenossinnen das schon vorhalten, dann muss man sich auch nicht wundern, wenn Richter (war glaub ich in Italien) entscheiden, dass die Frau gar nicht verwaltigt werden konnte, weil die Jeans so eng war, das man ihr die nicht hätte unfreiwillig ausziehen können.

Wenn mich einer wirklich offensiv antatscht, gibt´s halt ne Schelle und da ist mein Glauben in die Metalheads genügend groß, dass man mit sonem Spacken nicht allein gelassen wird

Niemand redet von angrabschen! :o
 

iKohol

Banned
24 Juli 2009
23
0
46
Nö, darum kann sie mir dann ja auch sagen, ob ich falsch lag, aber sie muss dann nicht gleich von Belästigung reden...

Gott, bist du erbärmlich.......
Wenn nicht grad Wacken gewesen wäre und ich nächsten Monat nicht in den Urlaub fahren würde, würd' ich dir glaub 70 Ocken überweisen, dass du auch mal zum Schuss kommst, weil irgendwie tust du mir leid. =(
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.