Sex sells, baby ! Let me touch your tits'n'ass !

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Nameless Girl

W:O:A Metalhead
23 Juli 2010
310
2
63
Hessisches Kuhdorf
Ganz ehrlich. Wenn eine total billig rumläuft brauch sie sich dann echt nicht wundern, wenn sie blöd angequatscht wird. Trotzdem hört der Spaß bei anfassen etc auf, selbst wenn sie nackt wäre
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Also schränken wir die Freiheit des potentiellen Opfers ein, damit der potentielle Täter nicht in Versuchung geführt wird? Tolle Logik. :rolleyes:

Kannst du ja so nicht sagen, du kriegst nunmal auf Aktionen immer Reaktionen...
Sicher geht das beim Anfassen zu weit, aber Sprüche muss man nunmal hinnehmen und kann sich dann schlecht beschweren.
Genauso gucken nunmal Leute in den Ausschnitt, wenn man ihn trägt, wenn man nicht will, das da jemand reinguckt, zieht man keinen an...
 
8 Aug. 2011
81
0
51
Ich scheine wohl mehr Glück gehabt zu haben als andere, was die Wackingerdisziplin "Extremgrapsching" betrifft. Hab mich allerdings auch nicht ganz so bitchig (tja, so schaut's aus.) gegeben wie die ein oder andere Besucherin. (Freizügig bin ich trotzdem rumgelaufen, aber eben in den berühmten Maßen - und ich gehör weiß Gott nicht zur Fraktion "too ugly to touch".)

Im Gegenteil, ich wurde ein paar mal höflich darauf angesprochen, ob ich denn ein Bier/Schnaps/wasever mittrinken wöllte, da ich positiv aufgefallen sei und gefallen würde. Von niveaulosen Anmachen keine Spur - nicht mal im Freibad und da ist der Pegel ja bekanntlich noch nen Ticken höher.

Ich kann ehrlich gesagt auch nicht verstehen, wie sich manche Weiber darüber aufregen können angetatscht zu werden, wenn sie sich den Typen zuerst bereitwillig um den Hals werfen, mit betonten Titten und Arsch vor deren Gesichtern rumwackeln und sich danach achso künstlich empören, wenn es dann doch mal ne Hand WAGT ihren Weg an genannte Extremitäten zu finden.
Und dann noch ne künstlich dramatische Szene schieben, da ist ja am Besten.
Gab's dieses Jahr extrem oft und ich fand's einfach nur abartig dumm und billig.

Sorry Mädels. Freizügig anziehen ist schön anzusehen (meistens.. hust), aber man muss nicht gleich wie die letzte Straßenhure rumrennen und sich obendrein noch jedem beschwanzten Mitmenschen an die Eier klemmen (ob derjenige will oder nicht) - wer sich dann noch beschwert von besoffenen Affen angetatscht zu werden, der macht's doch einfach nur mutwillig und sollte lieber gleich mit demjenigen im Zelt verschwinden anstatt auf "schwer zu haben" zu tun. Ich hab echt Tiere gesehen, die lügen besser. ;)

Edit: Muss dazu sagen, dass es aber trotzdem auch die total notgeilen Säcke gibt, die auch mehrmaliges "Nein" nicht verstehen können... Da hilft dann wohl nur noch der sog. Nussknacker.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diyala

Member
25 Feb. 2009
69
0
51
CH
mit sprüchen wie "titten raus" und andern eindeutigen sprüchen muss frau umgehen können, charmat kontern nennt sich das. sollten vorallem diejenigen können, die quasi-nackt durch die gegend hüpfen (was nicht heissen soll, dass frau hochgeschlossen rumzulaufen hat!). und nicht bloss ein "hihihi", sich angrapschen lassen und im nachhinein heulen!
hatte letztes jahr im gedränge auch mal ne hand am arsch. das sich derjenige nicht ausmachen liess, shit happens.
wenn frau sich zu wehren weiss, sollte dies doch kein problem sein. manche kreischen die welt zu weil sie ner spinne begegnen, aber wenn sie jemand begrapschen will, wie gesagt "hihihihi".
zudem glaube ich auch nicht, dass die nackten titten im zelt das ganze anheizen. ist ja nicht so, dass die jungs im bullhead das erste mal überhaupt (nur) nackte titten sehen...

wie ist eigentlich die situation an hiphopfestivals u.ä? Wo "Begattungstanz" Standard ist? Dies wäre ja die direktere "Aufforderung" als mal nackte Titten, imo.
Mir ist bekannt dass letztens an dem Schweizer Festival eine Nachts im Zelt zum Oralverkehr gezwungen worden sei, gemäss Medien. Das war weder Hiphop noch Metal sondern eher "vonallemeinbisschen"-Festival. Die hatten keine Tittenshow. Arschlöcher gibts überall, schlimmes kann überall passieren. Als Auslöser seh ich eher die Gesellschaft und die "Krankheit" des einen an sich, und nicht das präsente Angebot.
 
8 Aug. 2011
81
0
51
mit sprüchen wie "titten raus" und andern eindeutigen sprüchen muss frau umgehen können, charmat kontern nennt sich das. sollten vorallem diejenigen können, die quasi-nackt durch die gegend hüpfen (was nicht heissen soll, dass frau hochgeschlossen rumzulaufen hat!). und nicht bloss ein "hihihi", sich angrapschen lassen und im nachhinein heulen!
hatte letztes jahr im gedränge auch mal ne hand am arsch. das sich derjenige nicht ausmachen liess, shit happens.
wenn frau sich zu wehren weiss, sollte dies doch kein problem sein. manche kreischen die welt zu weil sie ner spinne begegnen, aber wenn sie jemand begrapschen will, wie gesagt "hihihihi".
zudem glaube ich auch nicht, dass die nackten titten im zelt das ganze anheizen. ist ja nicht so, dass die jungs im bullhead das erste mal überhaupt (nur) nackte titten sehen...

wie ist eigentlich die situation an hiphopfestivals u.ä? Wo "Begattungstanz" Standard ist? Dies wäre ja die direktere "Aufforderung" als mal nackte Titten, imo.
Mir ist bekannt dass letztens an dem Schweizer Festival eine Nachts im Zelt zum Oralverkehr gezwungen worden sei, gemäss Medien. Das war weder Hiphop noch Metal sondern eher "vonallemeinbisschen"-Festival. Die hatten keine Tittenshow. Arschlöcher gibts überall, schlimmes kann überall passieren. Als Auslöser seh ich eher die Gesellschaft und die "Krankheit" des einen an sich, und nicht das präsente Angebot.

Guter Beitrag!
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Ich scheine wohl mehr Glück gehabt zu haben als andere, was die Wackingerdisziplin "Extremgrapsching" betrifft. Hab mich allerdings auch nicht ganz so bitchig (tja, so schaut's aus.) gegeben wie die ein oder andere Besucherin. (Freizügig bin ich trotzdem rumgelaufen, aber eben in den berühmten Maßen - und ich gehör weiß Gott nicht zur Fraktion "too ugly to touch".)

Im Gegenteil, ich wurde ein paar mal höflich darauf angesprochen, ob ich denn ein Bier/Schnaps/wasever mittrinken wöllte, da ich positiv aufgefallen sei und gefallen würde. Von niveaulosen Anmachen keine Spur - nicht mal im Freibad und da ist der Pegel ja bekanntlich noch nen Ticken höher.

Ich kann ehrlich gesagt auch nicht verstehen, wie sich manche Weiber darüber aufregen können angetatscht zu werden, wenn sie sich den Typen zuerst bereitwillig um den Hals werfen, mit betonten Titten und Arsch vor deren Gesichtern rumwackeln und sich danach achso künstlich empören, wenn es dann doch mal ne Hand WAGT ihren Weg an genannte Extremitäten zu finden.
Und dann noch ne künstlich dramatische Szene schieben, da ist ja am Besten.
Gab's dieses Jahr extrem oft und ich fand's einfach nur abartig dumm und billig.

Sorry Mädels. Freizügig anziehen ist schön anzusehen (meistens.. hust), aber man muss nicht gleich wie die letzte Straßenhure rumrennen und sich obendrein noch jedem beschwanzten Mitmenschen an die Eier klemmen (ob derjenige will oder nicht) - wer sich dann noch beschwert von besoffenen Affen angetatscht zu werden, der macht's doch einfach nur mutwillig und sollte lieber gleich mit demjenigen im Zelt verschwinden anstatt auf "schwer zu haben" zu tun. Ich hab echt Tiere gesehen, die lügen besser. ;)

Hm...wann warst du im Freibad?
 

iKohol

Banned
24 Juli 2009
23
0
46
Was für ein Schwachsinn die meisten meiner direkten Vorposter labern.
Warum sollten Mädels kein Recht haben sich sexy anzuziehen, nur weil sie Angst haben müssen, dann befummelt zu werden? Wenn jemand meine Freundin begrabschen würde, könnte er erstmal 2 Monate durch die eiserne Lunge atmen und ich wär wahrscheinlich n paar Tage im Knast, und wenn dann so ein Wichser wie einer von euch soetwas wie "selbst schuld, hätteste dich halt nich so aufreizend angezogen" sagen würde, wärens wahrscheinlich eher ein paar Wochen Knast für mich.
Seid ihr auch solche Arschlöcher die dann behaupten, dass die 6jährige selbst schuld ist von dem 66jährigen vergewaltigt worden zu sein, weil sie einen aufreizenden Rock anhatte?
Und an die fetten Weiber in dem Thread: nur weil euch Dinger keiner nichtmal besoffen anfassen würde, gibt es euch noch lange nicht das Recht zu behaupten, dass die nicht so fetten und nicht so hässlichen Mädels wie ihr selbst Schuld daran haben, weil sie sich "bitchig" oder wie auch immer angezogen haben.
Meine Freundin macht 4 Mal die Woche Sport, hat 75DD und sieht in ihren Corsagen und Corsetts auch dementsprechend aus. Mir gefällt es sogar, wenn alle Kerle sich nach ihr umdrehen und ihre Brüste sehen wollen und ich die Gewissheit hab, dass ich der einzige bin, der sie sehen darf.
Wenn meine Madame sich auf nem Festival sexy anzieht, pack ich außerdem mein "HER BODYGUARD" Tshirt aus, das vertreibt den meisten Assis schon die Lust. Außerdem hab ich glücklicherweise die Erfahrung gemacht, dass wenn die Umstehenden sehen, dass ein Mädel begrabscht wird, und der Grabscher dann zusammengefaltet wird, sie, wenn die Securities fragen, doch nichts gesehen haben, da sie wissen, dass der Kerl es verdient hat.
 
8 Aug. 2011
81
0
51
Hm...wann warst du im Freibad?

Dienstag und Mittwoch. Den ganzen Tag über eig..

@iKohol: Ich rede nicht davon wie sich Frauen anziehen, sondern wie sich sich geben. (Okay, meistens in Kombination mit der äußerlichen Erscheinung.)
Ich hab definitiv nichts dagegen und find es eher sehr asthetisch wenn wohlproportionierte Frauen sich betont und stilvoll sexy anziehen.
Vielleicht ging das aus meinem Post nicht so sehr hervor, mich stören aber eher die Weiber, die dann noch offensiv rumbaggern und Signale geben, bevor sie sich beschweren. ;)

Gegen schöne Frauen in heißen Klamotten hab ich nichts. Im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

wacken_hilde

Newbie
25 Mai 2008
18
0
46
NRW
Ich stimme dem Themenersteller vollkommen zu, Frauen sollten als Besucher verboten werden, das steigert die Partylaune und verhindert Übergriffe!
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Was für ein Schwachsinn die meisten meiner direkten Vorposter labern.
Warum sollten Mädels kein Recht haben sich sexy anzuziehen, nur weil sie Angst haben müssen, dann befummelt zu werden? Wenn jemand meine Freundin begrabschen würde, könnte er erstmal 2 Monate durch die eiserne Lunge atmen und ich wär wahrscheinlich n paar Tage im Knast, und wenn dann so ein Wichser wie einer von euch soetwas wie "selbst schuld, hätteste dich halt nich so aufreizend angezogen" sagen würde, wärens wahrscheinlich eher ein paar Wochen Knast für mich.
Seid ihr auch solche Arschlöcher die dann behaupten, dass die 6jährige selbst schuld ist von dem 66jährigen vergewaltigt worden zu sein, weil sie einen aufreizenden Rock anhatte?
Und an die fetten Weiber in dem Thread: nur weil euch Dinger keiner nichtmal besoffen anfassen würde, gibt es euch noch lange nicht das Recht zu behaupten, dass die nicht so fetten und nicht so hässlichen Mädels wie ihr selbst Schuld daran haben, weil sie sich "bitchig" oder wie auch immer angezogen haben.
Meine Freundin macht 4 Mal die Woche Sport, hat 75DD und sieht in ihren Corsagen und Corsetts auch dementsprechend aus. Mir gefällt es sogar, wenn alle Kerle sich nach ihr umdrehen und ihre Brüste sehen wollen und ich die Gewissheit hab, dass ich der einzige bin, der sie sehen darf.
Wenn meine Madame sich auf nem Festival sexy anzieht, pack ich außerdem mein "HER BODYGUARD" Tshirt aus, das vertreibt den meisten Assis schon die Lust. Außerdem hab ich glücklicherweise die Erfahrung gemacht, dass wenn die Umstehenden sehen, dass ein Mädel begrabscht wird, und der Grabscher dann zusammengefaltet wird, sie, wenn die Securities fragen, doch nichts gesehen haben, da sie wissen, dass der Kerl es verdient hat.

Ja du bist ein Held und würdest alle verhauen die deiner Freundin zu nahe kommen würden, große Klasse!

Dienstag und Mittwoch. Den ganzen Tag über eig..

Hm...wann am Dienstag? Weil irgendwie kommst du mir bekannt vor! :D
 

iKohol

Banned
24 Juli 2009
23
0
46
Das ist trotzdem Unsinn.
Wenn es ihnen Spass macht, dann lass sie die Typen doch geil machen. Das gibt denen aber noch lange nicht das Recht auf Selbstbedienung. Siehst du einen, der in den Oilcatchingring springt und mitmacht, nur weil da Mädels sind, die Männer scharf machen wollen?
Wenn ein Kerl nicht damit klar kommt so ein Mädel jemals zu kriegen und seine einzige Chance darin sieht sie zu kriegen es gewaltsam zu tun (Grabschen ist imo ein Gewaltakt), dann muss er auch mit den Konsequenzen rechnen, auch wenn das für ihn heißt, dass er nie wieder Babies machen kann.
 
8 Aug. 2011
81
0
51
Hm...wann am Dienstag? Weil irgendwie kommst du mir bekannt vor! :D

Wtf? XD Uff, du fragst Sachen.. bin nicht mehr sicher, glaub von 14/15Uhr rum bis etwas 18Uhr.
Wer denkst du denn, bin ich gewesen? :p
Jetzt bin ich gespannt!

@iKohol: sry, deinen Beitrag halte ich gerade für absoluten Schwachsinn.
Viele der Wackenbesucherinnen (oder eig. allgemein Festivals) die ich meine WOLLEN angetatscht werden um sich im Nachhinein wichtig machen zu können...
Vor anderen Mädels prahlen manche sogar damit. Alles schon erlebt.
 

iKohol

Banned
24 Juli 2009
23
0
46
Ja du bist ein Held und würdest alle verhauen die deiner Freundin zu nahe kommen würden, große Klasse!

Und du wärst wahrscheinlich gern ein Mädchen, dass begrabscht wird, aber leider war das Leben nicht fair zu dir. Schade eigentlich, wenn du etwas sparst, kannste dich bestimmt noch umoperieren lassen, hab' gehört in Thailand soll sowas billig gehen.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.174
2.519
128
Oumpfgard
Das ist trotzdem Unsinn.
Wenn es ihnen Spass macht, dann lass sie die Typen doch geil machen. Das gibt denen aber noch lange nicht das Recht auf Selbstbedienung. Siehst du einen, der in den Oilcatchingring springt und mitmacht, nur weil da Mädels sind, die Männer scharf machen wollen?
Wenn ein Kerl nicht damit klar kommt so ein Mädel jemals zu kriegen und seine einzige Chance darin sieht sie zu kriegen es gewaltsam zu tun (Grabschen ist imo ein Gewaltakt), dann muss er auch mit den Konsequenzen rechnen, auch wenn das für ihn heißt, dass er nie wieder Babies machen kann.

Es geht darum, das sich das Mädel dem Typen an den Hals schmeißt und gewisse, recht eindeutige Zeichen von sich gibt, dann ist Grabschen kein Gewaltakt! Falls es dann doch nicht gewollt ist, kann man als Frau dann klar machen, das es zu viel ist und DANN ist es Belästigung!
 
9 Aug. 2011
28
0
46
Und du wärst wahrscheinlich gern ein Mädchen, dass begrabscht wird, aber leider war das Leben nicht fair zu dir. Schade eigentlich, wenn du etwas sparst, kannste dich bestimmt noch umoperieren lassen, hab' gehört in Thailand soll sowas billig gehen.

Was für ein unerwartet dämlicher Beitrag.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.