Sex sells, baby ! Let me touch your tits'n'ass !

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

lockenkopf

Newbie
9 Aug. 2011
3
0
46
Also ich war dieses Jahr das erste mal auf Wacken und hab mir im Vorfeld schon so meine Gedanken gemacht, vor allem nach diesem Crowdsurferinnen ausziehen-thema vom letzten Jahr, wies mit begrapschen etc. so sein wird und muss sagen: Es war vieeel weniger schlimm als erwartet ;)
Sicher ab und zu maln blöder Anmachspruch oder "unseriöse Angebote" (z.B.: der eine der mich zum "Tittenfight" herausgefordert hat *g*) aber ein einfaches "nein" hat vollkommen ausgereicht, ich wurde kein einziges mal bedrängt. Die meisten waren echt höflich und zuvorkommend und wollten nur eine kostenlose Umarmung an die Frau bringen^^
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Wie gut, dass Leute die irgendwo aus dem Nichts herkommen besser bescheid wissen, als Leute die hier direkt wohnen. :rolleyes::rolleyes:

Oh.
Na, denken wir das mal konsequent weiter: Da man weiter entfernt wohnt, und nicht das mitbekommt was einer aus der Nähe weiss, kann diese Vergewaltigung ja nicht über offizielle Kanäle gelaufen sein. Sprich, keine Anzeige etc (ja, es gibt für alles verdammte Statistiken, sogar wieviel Tonnen Scheisse beim WOA weggekarrt wird).

Dann bleibt die Möglichkeit dass du aus erster Hand davon weisst - sprich als Täter oder Mittäter, oder aus zweiter, sprich einer aus deinem persönlichen Umfeld ist Täter oder Mittäter.

Beides unterstelle ich beileibe nicht, ist aber die zwingende Konsequenz deiner Aussage. Insbesondere wenn man überlegt, wie nahe Melli wohnt - und doch offenbar viel zu weit um sowas mitzukriegen.

Ich mag diese Gerüchte "Ja, aberr damals, da war mal was" überhaupt nicht.
 

Nameless Girl

W:O:A Metalhead
23 Juli 2010
310
2
63
Hessisches Kuhdorf
Ich wurde begrapscht und so ein Arschloch kam von hinten und meinte mich abknutschen zu müssen. Natürlich noch die Üblichen Sprüche wie "Titten raus" und peinliche Auforderungen zum Geschlechtsverkehr.

Sowas wird natürlich von diesen Ölkram Shows etc. unterstützt.
So hat das echt keinen Spaß gemacht.
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
Ich wurde begrapscht und so ein Arschloch kam von hinten und meinte mich abknutschen zu müssen. Natürlich noch die Üblichen Sprüche wie "Titten raus" und peinliche Auforderungen zum Geschlechtsverkehr.

Sowas wird natürlich von diesen Ölkram Shows etc. unterstützt.
So hat das echt keinen Spaß gemacht.

Ich glaub das ist eher Alkoholinduziert. Es auf "Hey, da sind Wet-Tshirt-Contests, daran liegt es" liefert mir das Geschmäckle der Entschuldigung.

Von da ist es nicht weit zu "Hey, die Wet-tshirts machen das auch, warum soll ich das nicht bei der nameless?". So einfach sollen es die Rotzbengel nicht haben.

Eine wirklich sinnvolle Lösung zu begrapschen ausser die Beine zu brechen (Schambein, Jochbein, Brustbein) ist mir auch nicht wirklich eingefallen. Sprüche - herrje, meinetwegen. Anfassen stoppt bei dem ersten gehauchten "Nein" oder einer Abwehrreaktion oder fehlendem Einverständnis.
 

Nameless Girl

W:O:A Metalhead
23 Juli 2010
310
2
63
Hessisches Kuhdorf
Ich glaub das ist eher Alkoholinduziert. Es auf "Hey, da sind Wet-Tshirt-Contests, daran liegt es" liefert mir das Geschmäckle der Entschuldigung.

Von da ist es nicht weit zu "Hey, die Wet-tshirts machen das auch, warum soll ich das nicht bei der nameless?". So einfach sollen es die Rotzbengel nicht haben.

Eine wirklich sinnvolle Lösung zu begrapschen ausser die Beine zu brechen (Schambein, Jochbein, Brustbein) ist mir auch nicht wirklich eingefallen. Sprüche - herrje, meinetwegen. Anfassen stoppt bei dem ersten gehauchten "Nein" oder einer Abwehrreaktion oder fehlendem Einverständnis.


Die Sprüche nerven zwar aber die tun ja wenigstens keinem was. Bei den Grapschern etc. war ich zu perplex um denen in die Klöten zu treten. Vorallem waren das auch teilweise 30 Jährige. ( Bin selbst erst 16)
 

Asche

W:O:A Metalhead
24 Juli 2010
226
0
61
Ich mag diese Gerüchte "Ja, aberr damals, da war mal was" überhaupt nicht.

Zum anderen nehme ich gar nicht erst Stellung -> Belanglos.

Und ich mag keine Schönrederei, was du tust. Wenn du es toll findest, dass die weibliche Fraktion auf dem Wacken andauernd begrabscht und belästigt werden, ja dann ab in den Ofen mit dir. :rolleyes:

Die Berichte sind hier eindeutig, immer mehr erzählen, dass sie dazu aufgefordert wurden, ihren Körper zu zeigen, und das schon seit JAHREN. Wen wundert da also noch eine Vergewaltigung, bei dem notgeilen Publikum?

Schlimm genug dass die Veranstalter selbst es vertuschen und dazu keine Stellung nehmen. Wie gesagt, in der Umgebung hier sind viele Fakten bekannt, die die Veranstalter nicht bekannt geben. Warum auch?
 

sweet_melli

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2006
1.979
17
73
bei Itzehoe
www.instagram.com
Ich verstehe nicht, was einigen immer passiert! Ich bin in 15 Jahren nicht einmal begrapscht worden! Von daher halte ich einfach vieles für überzogen...was hier geschrieben wird (und das nicht nur bei diesem Thema) !
 

BastiSito

W:O:A Metalhead
6 Juni 2010
2.543
16
63
Da hinten, wo es so riecht.
(...)
Und ich mag keine Schönrederei, was du tust. Wenn du es toll findest, dass die weibliche Fraktion auf dem Wacken andauernd begrabscht und belästigt werden, ja dann ab in den Ofen mit dir. :rolleyes:

Ah, du hast also rausgelesen dass ich sexuelle Belästigung gut finde.



*SCHWEIGEN*



Die Berichte sind hier eindeutig, immer mehr erzählen, dass sie dazu aufgefordert wurden, ihren Körper zu zeigen, und das schon seit JAHREN. Wen wundert da also noch eine Vergewaltigung, bei dem notgeilen Publikum?

Mich.
Zeig mir eine, VERDAMMT NOCHMAL eine (!!!!) einzige Vergewaltigung auf dem WOA. Unabhängig von Dunkelziffern, bei der Menge die hier propagiert wird, sollte zumindest EINE EINZIGE in den ganzen Jahren zur Anzeige gebracht worden sein.

Herrjeh nochmal, worum gehts hier eigentlich? Wohl kaum drum, Belästigung zu vermeiden - Vorschläge kamen da nämlich NullkommaNull. Ausser "wurde angelabert", "wurde begrapscht" - was schon beschissen genug ist! - kam hier nix. Aber alles dreht sich hier um "Oil Catchen und Wet Tshirt und Bullhead City produzieren Vergewaltigungen auf dem WOA".

Oh - und wenn man das bezweifelt, dann ist man jemand der das Ganze gut findet.

Naja, vielleicht kletter ich mal einfach vorsorglich "in den Ofen". Stehen ja noch n paar in Gedenkstätten, mal schauen ob einer geht.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.087
128
98
41
Bergenhusen
Wenn sowas wirklich passiert , dann zeigt man sowas vor Ort an oder eben später bei der Polizei. Was soll das hier im Forum?? Und was soll der Veranstalter gegen das Fehlverhalten einzelner tun ? Männer und Frauen trennen ???
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.