Running Order Update, Running Order Tool & Bandbestätigungen!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

JayJay3877

W:O:A Metalhead
7 Dez. 2013
127
1
63
44
Das Problem ist nicht nur der fehlende Headliner. Der könnte auch nix rausreißen. Das Problem ist das fast komplett fehlende "Mittelfeld" und der für dieses laue Lineup viel zu hohe Preis. Und an erster Stelle die fehlende bzw. miserabele Info-Politik der Orga mit vielen leeren Versprechungen.
 

Tuat

W:O:A Metalhead
19 Jan. 2007
252
0
61
München
Willst du mich verarschen? Das was die meisten hier rumkrakelen hat mit Konstruktivität nicht viel am Hut! Es wurde einiges umgesetzt...
Das bemerkt man natürlich nicht, wenn man lieber reflexartig nörgelt!
Man vergisst dabei natürlich auch sehr gerne, dass nun mal nicht einfach alles geht, was ein paar Leute gerne hätten...aber ja...da ist nur die böse gemeine Orga dran schuld...

Und jaa...super...du beschwerst dich bei angestellten die noch am wenigsten für alles können! Du bist ein echter Held!

Findest du es jetzt eigentlich auch gerechtfertigt, wenn man anfängt dich zu kritisieren? Weil du kündigst ja schon an, sich asozial verhalten zu wollen und sowas findest du ja bei anderen auch doof...

Ich hab hier und mit direkten Kontakt konstruktive Kritik gebracht. Aber wenn man konsequent ignoriert wird, dann wird man sauer. Und ich hab nicht gefordert, dass Maiden, Metallica und Black Sabbath jetzt sofort kommen sollten. Es ging um einfache Sachen, wie dass eine kleine Bändchenausgabe beim Bus-Shuttle gibt, wie viele Jahre zuvor auch. Einzige was die Orga hinbekommen hat ist das große Infield, dafür haben sie aber anscheinend alles Andere stehen und liegen gelassen. Und ich bin nicht der Einzige der das Gefühl hat, dass man ignoriert wird.

Dadurch müssen die Mitarbeiter vor Ort leiden. Um einen Security sinngemäß wiederzugeben: "Beschwer dich richtig solange bis es erhört wird." Damals ging es um die Bändchenausgabe und den Einlass beim Shuttlebus. Und da ich nicht erhört werde, wird die Kritik die betreffenden Mitarbeiter treffen.
Wenn du wirklich willst, dass ich meine Kritik bei den Erfüllungsgehilfen nicht ablade, dann gib mir die Nummer eines Verantwortlichen, der auch zuhört.
Hier im Forum brauch ich anscheinend nicht erwarten, dass jemand von den Verantwortlichen zuhört.

Kannst ruhig Kritik üben, aber wie Wacken werde ich sie dieses Jahr ignorieren.

Wer nicht hört, der muss fühlen.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.273
653
108
passt aber in die beschreibung, eine band die noch nie da war und nicht klein ist...ob man sie mag ist ja was anderes und hier im forum auch sehr umstritten..
dafür finden andere wiederum den king diamond so toll und ich eben nicht.

Das hat nichts mit orga verblendung zutun, ich lasse mir Wacken nunmal solange es mir gefällt nicht schlechtreden.
Das das einige nicht verstehen wollen und mich dann als handlanger der Orga oder gar Fanboi betiteln..kann ich mit leben, finds teils sogar lustig ;)

Ich schwimme nunmal nicht mit der FB Masse und steige auf jede "pöbelattacke" ein sondern schaue was MIR gefällt.

das man aber immer alles was auch schon dementiert wurde immer noch auf die Goldwaage legen muss, ist das keine verblendung von BILD-Zeitungsschlagzeilen? ;)

Sagt ja auch niemand was dagegen, wenn du immer noch vom Line-Up begeistert bist und dich aufs Festival freust.

Mich hätte halt nur mal interessiert, ob du solche Argumente wie das zu Megadeth einfach nur schreibst um halt irgendwie einen Wacken-kritischen Post zu kontern oder ob du das wirklich glaubst. :D
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Leute wir drehen uns hier mit der Headliner-Diskussion doch ständig im Kreis.

An alle die hinfahren. Versucht doch was positives daraus zu machen. Ich mein ich hab ja in letzter Zeit auch nicht mit Kritik gegeizt, aber seht's doch mal so trotz der ganzen Sachen die nicht so gelaufen sind wie wir es gerne hätten, wollen wir doch ein paar geile Tage in Wacken verbringen. ;)

An alle Miesepeter die nicht hinfahren und hier ständig rumflamen: Meint ihr wirklich das das Wacken besser wird wenn ihr anderen die sich draruf freuen hinzufahren, die Stimmung gleich mit versaut :rolleyes: ... wenn ihr Bestätigung braucht, dass Wacken scheiße ist, dann tretet den einschlägigen Facebook-Gruppen bei ...
 

cabo05

W:O:A Metalhead
22 Juli 2009
728
5
63
Das Problem ist nicht nur der fehlende Headliner. Der könnte auch nix rausreißen. Das Problem ist das fast komplett fehlende "Mittelfeld" und der für dieses laue Lineup viel zu hohe Preis. Und an erster Stelle die fehlende bzw. miserabele Info-Politik der Orga mit vielen leeren Versprechungen.

Wird sich eh noch dutzend fach ändern.
 

DarthKuhJ

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2011
2.561
0
61
Zumindest in diesem einzigen Punkt muss Lexi Recht geben. Unabhängig von unseren persöhnliches Highlights, ist der offizielle Headliner, die Band, die oben auf dem Shirt steht.

Ich vermute mal die stopfen entweder Accept, Avantasia, Motörhead, Emperor oder Megadeth nach ganz oben. Oder gleich mehrere so wie 2011 als Ozzy, Judas Priest und Motörhead die Headliner waren.

Genau deswegen würds mich ja so interessieren. Ich glaub, dass Megadeth nochmal ein größerer Name sind als Accept und Avantasia, aber Emperor ist wegen der Special Show schwer einzuordnen und den King würd ich aus der Rechnung auch nciht rausnehmen. Gibt halt dieses Jahr recht viel, was auf ähnlich hohem Niveaus steht.
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Genau deswegen würds mich ja so interessieren. Ich glaub, dass Megadeth nochmal ein größerer Name sind als Accept und Avantasia, aber Emperor ist wegen der Special Show schwer einzuordnen und den King würd ich aus der Rechnung auch nciht rausnehmen. Gibt halt dieses Jahr recht viel, was auf ähnlich hohem Niveaus steht.

Naja wir werden es spätestens auf dem Wacken erfahren ;)
Mir ist es ja im Prinzip schnuppe, solange nicht Santiano oder Bülent Ceylan oben stehen.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.273
653
108
Genau deswegen würds mich ja so interessieren. Ich glaub, dass Megadeth nochmal ein größerer Name sind als Accept und Avantasia, aber Emperor ist wegen der Special Show schwer einzuordnen und den King würd ich aus der Rechnung auch nciht rausnehmen. Gibt halt dieses Jahr recht viel, was auf ähnlich hohem Niveaus steht.

Ich denke mal, dass die großen Bands in einer Reihe stehen werden. Dass ein Name groß über den anderen thront, wie es z.B. letztes Jahr bei Rammstein war, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Dann müsste Wacken ja eine Band zum Headliner ernennen. Und das ist dieses Jahr einfach so eine Art Tabu-Thema. Das wurde auch wieder bei der Accept-Bestätigung deutlich, wo man so offensichtlich das Wort "Headliner" vermieden hat und es nur hieß "Accept komplettieren die NTR".

edit: was ich mir auch gut vorstellen könnte, ist dass sie es mit den Shirts wie 2010 machen. Da gabs ein spezielles NTR-Shirt und das normale hatte dann nur die restlichen Bands hinten drauf. Vielleicht läuft der Donnerstag aus dem Grund wieder als NTR, nachdem man den Begriff die letzten Jahre nicht mehr gehört hat.

$_20.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Ich denke mal, dass die großen Bands in einer Reihe stehen werden. Dass ein Name groß über den anderen thront, wie es z.B. letztes Jahr bei Rammstein war, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Dann müsste Wacken ja eine Band zum Headliner ernennen. Und das ist dieses Jahr einfach so eine Art Tabu-Thema. Das wurde auch wieder bei der Accept-Bestätigung deutlich, wo man so offensichtlich das Wort "Headliner" vermieden hat und es nur hieß "Accept komplettieren die NTR".

Jepp glaub ich auch deswegen hatte ich ja erwähnt dass es zumindest eine größere Band von jedem Abend werden könnte so wie 2011, also sowas wie: Saxon, Slayer, Megadeth oder Accept, King Diamond, Emperor. ;)
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Sagt ja auch niemand was dagegen, wenn du immer noch vom Line-Up begeistert bist und dich aufs Festival freust.

Mich hätte halt nur mal interessiert, ob du solche Argumente wie das zu Megadeth einfach nur schreibst um halt irgendwie einen Wacken-kritischen Post zu kontern oder ob du das wirklich glaubst. :D

das mache ich nicht um einfach nur was geschrieben zu haben, so ein Geltungsbedürfnis habe ich nicht ;)

Für mich ist Megadeth definitiv ein Highlight, einer der ersten Bands die ich je gehört habe, bisher noch nie live gesehen und nun endlich die Möglichkeit.

Und weiterhin trifft diese Beschreibung "noch nie dagewesen" auch auf Megadeth zu! wer sagt denn das die damit nicht gemeint waren? Das sind doch auch nur spekulationen oder eben hohe selbsterwartungen zu schüren.

im übrigen konter ich nicht grundsätzlich auf wackenkritische posts, auch ich habe einiges zu meckern gehabt und gebe dies Kund, dennoch mache ich das nicht jeden Tag aufs neue immer und immer wieder ;)
Viel Kritik bringe ich auch direkt an Jasper ran, dafür steht es ja in seiner signatur: Fragen und anregungen, schickt mir ne PN !
Man muss ja nicht immer wegen jedem Furz ein fass aufmachen wie es einige gern tun ( nein nicht auf dich bezogen ;) )


Leute wir drehen uns hier mit der Headliner-Diskussion doch ständig im Kreis.

An alle die hinfahren. Versucht doch was positives daraus zu machen. Ich mein ich hab ja in letzter Zeit auch nicht mit Kritik gegeizt, aber seht's doch mal so trotz der ganzen Sachen die nicht so gelaufen sind wie wir es gerne hätten, wollen wir doch ein paar geile Tage in Wacken verbringen. ;)

An alle Miesepeter die nicht hinfahren und hier ständig rumflamen: Meint ihr wirklich das das Wacken besser wird wenn ihr anderen die sich draruf freuen hinzufahren, die Stimmung gleich mit versaut :rolleyes: ... wenn ihr Bestätigung braucht, dass Wacken scheiße ist, dann tretet den einschlägigen Facebook-Gruppen bei ...

/sign !

Ich hab hier und mit direkten Kontakt konstruktive Kritik gebracht. Aber wenn man konsequent ignoriert wird, dann wird man sauer. Und ich hab nicht gefordert, dass Maiden, Metallica und Black Sabbath jetzt sofort kommen sollten. Es ging um einfache Sachen, wie dass eine kleine Bändchenausgabe beim Bus-Shuttle gibt, wie viele Jahre zuvor auch. Einzige was die Orga hinbekommen hat ist das große Infield, dafür haben sie aber anscheinend alles Andere stehen und liegen gelassen. Und ich bin nicht der Einzige der das Gefühl hat, dass man ignoriert wird.

Dadurch müssen die Mitarbeiter vor Ort leiden. Um einen Security sinngemäß wiederzugeben: "Beschwer dich richtig solange bis es erhört wird." Damals ging es um die Bändchenausgabe und den Einlass beim Shuttlebus. Und da ich nicht erhört werde, wird die Kritik die betreffenden Mitarbeiter treffen.
Wenn du wirklich willst, dass ich meine Kritik bei den Erfüllungsgehilfen nicht ablade, dann gib mir die Nummer eines Verantwortlichen, der auch zuhört.
Hier im Forum brauch ich anscheinend nicht erwarten, dass jemand von den Verantwortlichen zuhört.

Kannst ruhig Kritik üben, aber wie Wacken werde ich sie dieses Jahr ignorieren.

Wer nicht hört, der muss fühlen.

Aber es wird doch angenommen und reagiert ?!
die Bändchenausgabe beim Shuttleparkplatz wurde letztes Jahr ausgiebig diskutiert und es gab auch Rückmeldungen seitens Jasper das die nicht ausgelastet wäre und alles
( mich persönlich kotzt das auch tierisch an das die dort nicht mehr ist! )

und ansonsten, lies Jaspers signatur: Fragen und anregungen zum Festival? schreibt mir eine PN !
Die Telefonnummer vom ICS bekommt man notfalls über google oder im Impressum, also möglichkeiten Kritik abzuladen und erhört zu werden hat man einige!
Und auch hier im Forum meldet sich Jasper oft im entsprechenden Thread zu Wort.
Die Trinkflasche diese Jahr im FMB ist auch ein verdienst des Forums, es wurde gefordert und umgesetzt!
Die Behindertentribünen, wurden erst auf wunsch der Leute umgebaut, nun auf gleichen wunsch wieder zurückgebaut.
Die Einlassschleusen zwischen Zelt und Infield wurden wie gewünscht "erleichtert" ( gefällt mir nur teils, das man nun wie im letzten Jahr kein eigenverzehr mehr mit auf den "Vorplatz" bekommt )

Die meckerei das Knorkator im Zelt waren, wurde erhört und nun sind sie auf der Partystage, also was die machen KÖNNEN das machen die auch!

Das die Kommunikation dies Jahr sehr sehr schweigsam war..ok missfällt mir auch, aber ich denke mal die haben ihre Gründe und verpflichtungen was die sagen dürfen und können aufgrund fortlaufender Verhandlungen, wurde ja auch schonmal Thematisiert.

Es ist nunmal nicht soo einfach wie man es sich vorstellt so ein dingen zu Organisieren.
Ja es wird immer damit verglichen das andere Festivals das ja schaffen..aber wieviel "fan-community-kontakt" bieten die anderen Festivals denn an?
Wird in den Foren derer Festivals auch soviel auf die Sachen eingegangen ? haben die überhaupt ein Forum? wenn ja, ist das auch so frei wie hier oder werden da sogar kritische Sachen gelöscht ?
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.273
653
108
Knorkator auf der Party Stage? Ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Welche Band hatte denn vorher den Slot? Ich meine mich erinnern zu können, dass mein Plan war, mir statt Endstille die Band auf der PS anzuschauen... Knorkator waren das aber nicht. :D
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Knorkator auf der Party Stage? Ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Welche Band hatte denn vorher den Slot? Ich meine mich erinnern zu können, dass mein Plan war, mir statt Endstille die Band auf der PS anzuschauen... Knorkator waren das aber nicht. :D

kein plan, aber ziemlich am anfang als die erste running order ohne zeiten rauskam wurde lautstark gemeckert im "änderungswünsche fred" und es wurde erhört ;)
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen