Rock am Ring / Rock im Park 2022 VERSCHOBEN

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

derEiserneW

W:O:A Metalhead
12 Juni 2009
202
28
73
Mendig
35 Jahre Rock am Ring - 25 Jahre Rock im Park
Jubiläumsfestivals vom 5.-7. Juni 2020
Vorverkaufsstart bereits am 11. Juni 2019

Schon auf der Zielgeraden der diesjährigen Ausgaben von Rock am Ring und Rock im Park haben die Veranstalter den Termin sowie Vorverkaufsstart für die Jubiläumseditionen der Festivals bekannt gegeben. Vom 5. bis 7. Juni 2020 feiern Rock am Ring (35 Jahre) und Rock im Park (25 Jahre) ihre Jubiläen.

Bereits ab Dienstag, 11. Juni 2019, 12:00 Uhr, steht euch ein limitiertes Frühbucherkontingent zur Verfügung.

Wie bereits in den Vorjahren, könnt ihr Festivalticket sowie Camping- & Parkingticket getrennt und unabhängig voneinander erwerben. Bei Rock im Park bleibt es bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Das Frühbucher-Weekend-Festivalticket bei Rock am Ring kostet 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Camping- und Parkingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr.

Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Camping, Parking und VVK-Gebühr.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.
Mal schauen ob ich mir auf Verdacht ein Ticket kaufen werde.
Laut PK wird es einen besonderen Headliner geben, der nächstes Jahr ebenfalls Jubiläum feiert. Ideen, wer das sein könnte?
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.727
1.515
98
Mal schauen ob ich mir auf Verdacht ein Ticket kaufen werde.
Laut PK wird es einen besonderen Headliner geben, der nächstes Jahr ebenfalls Jubiläum feiert. Ideen, wer das sein könnte?

Wenn das keine heiße Luft mit dem besonderen Headliner ist, wäre mein Tipp:

Guns n' Roses haben nächstes Jahr 35tes


Alternativ könnten das unzählige Bands sein:

Maiden 45tes --> kamen zumindest auf dem Ring 2014 nicht so mega gut an
Onkelz 40tes --> halte ich für mehr als unwahrscheinlich
Queen 50tes

usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

derEiserneW

W:O:A Metalhead
12 Juni 2009
202
28
73
Mendig
Wenn das keine heiße Luft mit dem besonderen Headliner ist, wäre mein Tipp:

Guns n' Roses haben nächstes Jahr 35tes


Alternativ könnten das unzählige Bands sein:

Maiden 45tes
Onkelz 40tes
Queen 50tes
Usw.
Ob es stimmt weiß ich nicht, aber laut unserem lokalen Durchhalteblättchen könnte es sogar heute schon etwas dazu geben:
Das Festival falle im nächsten Jahr auf den 5. Bis 7. Juni und es gebe einen besonderen Headliner, der ebenfalls ein Jubiläum feiere: „…wer das ist, wird aber noch nicht verraten!“, ließ sich André Lieberberg noch nicht in die Karten schauen. Wenn am Dienstag, 11. Juni, der Vorverkauf für Rock am Ring 2020 startet, gäbe es vielleicht mehr Neuigkeiten.
Kann natürlich auch sein, dass sie es gerade schaffen, das Momentum des Festivals in einen Hype-Train wegen des Jubiläums zu überführen.
 

Frankenstolz

W:O:A Metalmaster
2 Sep. 2010
20.452
5.745
128
32
Weidhausen b. Coburg
Jeden mit dem ich geplaudert hat denkt das es zu folgender Headlinerkonstellation kommt.:D
Metallica - Volbeat - Rammstein
Was ich auch selbstveständlich sehr begrüßen würde!!!
Als Überraschungsheadliner fände ich aber auch KISS, Aerosmith, Ozzy, Maiden, Gunners oder eine RATM Reunion einfach nur der Wahnsinn!!!:cool:

Wünsche Mittelfeld:
Billy Talent, Heaven Shall Burn, J.B.O., Anthrax, Lamb Of God, Madsen, The Offspring, Hatebreed, We Butter The Bread With Butter,
Emil Bulls, Papa Roach, In Flames, Powerwolf, Rob Zombie, Agnostic Front, Airbourne, Alestorm, Jinjer, Monster Magnet, Mastodon,
Ghost, The Charm The Fury, Turbobier;
 

MachineFuckingHead

W:O:A Metalmaster
31 Aug. 2013
5.212
3.445
128
28
Wilster/Flensburg
Jeden mit dem ich geplaudert hat denkt das es zu folgender Headlinerkonstellation kommt.:D
Metallica - Volbeat - Rammstein
Was ich auch selbstveständlich sehr begrüßen würde!!!
Als Überraschungsheadliner fände ich aber auch KISS, Aerosmith, Ozzy, Maiden, Gunners oder eine RATM Reunion einfach nur der Wahnsinn!!!:cool:

Wünsche Mittelfeld:
Billy Talent, Heaven Shall Burn, J.B.O., Anthrax, Lamb Of God, Madsen, The Offspring, Hatebreed, We Butter The Bread With Butter,
Emil Bulls, Papa Roach, In Flames, Powerwolf, Rob Zombie, Agnostic Front, Airbourne, Alestorm, Jinjer, Monster Magnet, Mastodon,
Ghost, The Charm The Fury, Turbobier;
Ich glaub im mittelfeld wirst du einige Treffer haben :) Rammstein volbeat metallica kann sein, aber wäre seeehr "metal"lastig.. denke eher Rammstein , Red hot chilli peppers und vllt gnr