Rainbow

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Rainbow @ W:O:A 2019?

  • +

    Stimmen: 41 95,3%
  • -

    Stimmen: 2 4,7%

  • Umfrageteilnehmer
    43

sg-lecram

W:O:A Metalhead
26 Aug. 2014
152
85
73
Ich vermute ja leider, dass wenn sie kommen, dann am Mittwoch abend im Zelt damit auch ja wieder dicht gemacht werden muss. ;)
 

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
28.935
25.706
128
61
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
Ich hab jetzt mal mit ja gestimmt, vollkommen überzeugt bin ich davon aber nicht.

Für mich ist Rainbow fest mit Ronnie James Dio verbunden. Keiner seiner Nachfolger hat je sein Niveau erreicht und die gerade veröffentlichten Liveaufnahmen mit Ronnie Romero haben mich auch nicht wirklich überzeugt.

Aber wenn man erstmal vor der Bühne steht und sie spielen kann es vielleicht ja ganz gut werden. Und dann wird Kill the king angestimmt, man vermißt schmerzlich Ronnie James Dio und das Konzert ist gegessen...
...vielleicht doch besser mit nein stimmen?
 

Jens Delay

W:O:A Metalhead
13 Aug. 2018
686
191
68
36
Ich hab jetzt mal mit ja gestimmt, vollkommen überzeugt bin ich davon aber nicht.

Für mich ist Rainbow fest mit Ronnie James Dio verbunden. Keiner seiner Nachfolger hat je sein Niveau erreicht und die gerade veröffentlichten Liveaufnahmen mit Ronnie Romero haben mich auch nicht wirklich überzeugt.

Aber wenn man erstmal vor der Bühne steht und sie spielen kann es vielleicht ja ganz gut werden. Und dann wird Kill the king angestimmt, man vermißt schmerzlich Ronnie James Dio und das Konzert ist gegessen...
...vielleicht doch besser mit nein stimmen?
Wir kommen langsam in eine Dekade, da ist die Urbesetzung alter Bands Mangelware, aber die Sings sterben ja nicht ;)
 

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
28.935
25.706
128
61
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
Wir kommen langsam in eine Dekade, da ist die Urbesetzung alter Bands Mangelware, aber die Sings sterben ja nicht ;)
Da hast du nicht ganz unrecht, aber es gibt einige Gruppen, da ist gerade der Sänger die Indentifikationsfigur und The God Of Metal ist durch niemanden zu ersetzen.

Was bei Iced Earth mit Stu Block (er war am 26.07. in Kiel phantastisch) als Ersatz für Matt Barlow sehr gut funktioniert, ist bei Ronnie James Dio für mich undenkbar.
 
  • Like
Reaktionen: Wackzilla und SAVA

BreitPaulner

W:O:A Metalmaster
29 Feb. 2012
31.323
39.403
118
Stuttgart
Da hast du nicht ganz unrecht, aber es gibt einige Gruppen, da ist gerade der Sänger die Indentifikationsfigur und The God Of Metal ist durch niemanden zu ersetzen.

Was bei Iced Earth mit Stu Block (er war am 26.07. in Kiel phantastisch) als Ersatz für Matt Barlow sehr gut funktioniert, ist bei Ronnie James Dio für mich undenkbar.
mit Ronnies Nachfolgern war Rainbow aber erstmal noch erfolgreicher:D
 

Jens Delay

W:O:A Metalhead
13 Aug. 2018
686
191
68
36
Da hast du nicht ganz unrecht, aber es gibt einige Gruppen, da ist gerade der Sänger die Indentifikationsfigur und The God Of Metal ist durch niemanden zu ersetzen.

Was bei Iced Earth mit Stu Block (er war am 26.07. in Kiel phantastisch) als Ersatz für Matt Barlow sehr gut funktioniert, ist bei Ronnie James Dio für mich undenkbar.


Da ist viel Subjektivität drin.....Beispiel Nightwish.....Tarja ist für viele DIE Sängerin, ich empfinde es nicht so und sehe Floor als wesentlich vielseitiger und genauso gut ausgebildet wie Tarja.
Das kann man auf alle Bandmitgliederwechsel anderer Bands transferieren ;)
 

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
28.935
25.706
128
61
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
Da ist viel Subjektivität drin.....Beispiel Nightwish.....Tarja ist für viele DIE Sängerin, ich empfinde es nicht so und sehe Floor als wesentlich vielseitiger und genauso gut ausgebildet wie Tarja.
Das kann man auf alle Bandmitgliederwechsel anderer Bands transferieren ;)
Klar ist das immer subjektiv :cool:
Bei Nighwish mit Tarja/Floor stimme ich dir auch voll zu, aber bei Dio ist das was völlig anderes :angel::cool::D
 

sg-lecram

W:O:A Metalhead
26 Aug. 2014
152
85
73
Habe Ronnie Romeo auch live gesehen und fand ihn sehr gut! Sicher - ein direkter Vergleich mit Dio kann nur nach hinten losgehen. Allerdings hat mich Romeo (Ronnie ist igendwie nicht eindeutig genug) bei Songs aus verschiedensten Perioden und somit von verschiedenen 'Urperformern' begeistert.
 
  • Like
Reaktionen: alicekubbi