Platz aufm Campground

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

HapHap

Member
3 Aug. 2009
69
4
53
Hallo,
weil es (leider) die reservierten Campgrounds nicht mehr gibt, fahren wir seitdem als Konvoi auf das Gelände. Das Problem: Wir sind meist jeweils zu dritt in den Pkws. Aus Umweltsicht toll und weniger Autos belasten auch den Boden nicht so stark. Aber leider kriegt man die Stellfläche für Zelte, Pavillon und Co. pro Auto - und nicht pro Person, was eigentlich sinnvoller wäre.

Frage: Kann man so etwas irgendwie vorher bei den Stewards anmelden bzw. gibt es bei Konvois da ein besonderes Vorgehen bei der Einweisung? Letztes Jahr hatte das bei mehr PKWs schon nur mäßig geklappt (da hatten wir 15 oder 16 Autos). Vielleicht gab es aber Learnings aus dem Vorjahr:)

Freue mich aber so oder so schon aufs Wacken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Hallo,
weil es (leider) die reservierten Campgrounds nicht mehr gibt, fahren wir seitdem als Konvoi auf das Gelände. Das Problem: Wir sind meist jeweils zu dritt in den Pkws. Aus Umweltsicht toll und weniger Autos belasten auch den Boden nicht so stark. Aber leider kriegt man die Stellfläche für Zelte, Pavillon und Co. pro Auto - und nicht pro Person, was eigentlich sinnvoller wäre.

Frage: Kann man so etwas irgendwie vorher bei den Stewards anmelden bzw. gibt es bei Konvois da ein besonderes Vorgehen bei der Einweisung? Letztes Jahr hatte das bei mehr PKWs schon nur mäßig geklappt (da hatten wir 15 oder 16 Autos). Vielleicht gab es aber Learnings aus dem Vorjahr:)

Freue mich aber so oder so schon aufs Wacken!
Freundlich beim einweisen mit den Stewards reden hilft im Normalfall
 

HapHap

Member
3 Aug. 2009
69
4
53
Bin ich auch ein Fan von! Wenn man in der Rush Hour anreist, und Dutzende Autos in der Schlange stehen, haben die aber meist wenig Lust auf Diskussionen. Verstehe ich auch irgendwo, aber ist für Großgruppen mit wenig PKWs halt Mist. Deshalb die Frage, ob es da eine Art offizielles Vorgehen gibt.
 

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.124
314
88
Hedwig-Holzbein
Also wir sind in der Regel 2-3 Autos mit einem großen Zelt und ein paar "Satelliten"-Zelten zum schlafen. Auch wenn wir bis jetzt immer zu Rush-Hour da waren hatten wir noch nie ein Problem, wenn wir das direkt beim befahren des Platzes nett dem Einweise mitgeteilt haben.
 

b3nE

W:O:A Metalhead
7 Juli 2009
1.303
214
88
Hallo,
weil es (leider) die reservierten Campgrounds nicht mehr gibt, fahren wir seitdem als Konvoi auf das Gelände. Das Problem: Wir sind meist jeweils zu dritt in den Pkws. Aus Umweltsicht toll und weniger Autos belasten auch den Boden nicht so stark. Aber leider kriegt man die Stellfläche für Zelte, Pavillon und Co. pro Auto - und nicht pro Person, was eigentlich sinnvoller wäre.

Frage: Kann man so etwas irgendwie vorher bei den Stewards anmelden bzw. gibt es bei Konvois da ein besonderes Vorgehen bei der Einweisung? Letztes Jahr hatte das bei mehr PKWs schon nur mäßig geklappt (da hatten wir 15 oder 16 Autos). Vielleicht gab es aber Learnings aus dem Vorjahr:)

Freue mich aber so oder so schon aufs Wacken!

Einfach beim Steward bescheid sagen, ca. 90% von denen sind voll in Ordnung und haben auch Verständniss. Einfach nett und höflich sein.
Nicht rumpöbeln, dass man mehr Platz braucht, sondern so früh wie möglich von sich aus bescheid sagen.
Denn z.B. bei uns war es ein mal so, dass in der Reihe nicht mehr viel Platz war und der Steward dann andere vorgewunken hat um mit uns die nächste Reihe zu befüllen, hätten wir schon an dem Platz gestanden wäre das Thema durch gewesen.

Und wenn die Stewards euch wieder erwartend dumm kommen sollten nicht abwimmeln lassen. Ihr habt dafür Bezahlt und euch steht der Platz zu. Das die vllt. bei Stoßzeiten überfordert sind kann zwar sein, ist aber nicht euer Problem.
 

Mad Butcher

W:O:A Metalhead
27 Juli 2012
511
17
73
Wir haben uns bisher immer Zettel ausgedruckt. Camp XY -》 Wagen X/Y. Da fragten die meisten Einweisen erst gar nicht mehr ob wir zusammen fahren/campen. Hat zu 90% ohne lange Erklärungen funktioniert .
 

Jariah

Member
25 Juli 2016
53
10
53
Wir haben im letzten Jahr auch zum ersten Mal das mit den Zetteln probiert. Jedes Auto bekam einen handgeschriebenen Din A 4 Zettel mit 1/8 - 8/8 an die Frontscheibe. Das vorderste Auto hatte die Aufgabe notfalls die Ordner anzusprechen, damit nicht jeder einzelne zu denen läuft. War alles gar kein Problem. Die Ordner haben uns sogar noch einmal umgeparkt, so dass wir nicht mit 8 Autos nebeneinander, sondern mit jeweils 4 an beiden Wegen standen und genau dazwischen zelten konnten. Das war absolut genial. :angel:
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
422
88
Schleswig-Holstein
In der Regel lässt es sich regeln. Wenn der Ordner auf Egotrip oder etwas überfordert/im Stress ist und er dann noch von euch angeblubbert wird, geht es halt schnell auch mal nach Vorschrift.

smi
 
  • Like
Reaktionen: b3nE

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
2.164
582
98
Bad Bevensen
In der Regel lässt es sich regeln. Wenn der Ordner auf Egotrip oder etwas überfordert/im Stress ist und er dann noch von euch angeblubbert wird, geht es halt schnell auch mal nach Vorschrift.

smi

Wir sind bis jetzt immer mit sehr vielen Autos gekommen (sind dieses Jahr 20 Autos). Ich bin Führungsfahrzeug und gebe dem Ordner immer bescheid (dieses Jahr haben wir auch Zettel in der Frontscheibe). Wenn es mal nicht klappen sollte, dass alle durchgewunken werden, dann stellen wir uns mit dem Konvoi an die Seite und warten bis die auch kommen.