Philip H. Anselmo & The Illegals Performing A Vulgar Display Of Pantera

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Live in Wacken?

  • Ja!

    Stimmen: 19 59,4%
  • Nein!

    Stimmen: 13 40,6%

  • Umfrageteilnehmer
    32

The_Demon

W:O:A Metalmaster
29 März 2017
17.033
26.898
100
22
Thüringen
Philip H. Anselmo war der Sänger von Pantera. Zur Zeit ist er im Vorprogramm von Slayer mit einem Pantera Set unterwegs. Wäre es nicht geil auf einer Wacken Bühne diese Klassiker zu hören?
Natürlich sollte nicht nur Songs vom VDOP Album spielen
 
  • Like
Reaktionen: MachineFuckingHead

Volbeat90210

W:O:A Metalhead
5 Jan. 2019
544
331
68
37
Ist diverse Male auf Konzerten mit 'White Power' Rufen etc. aufgefallen. Er hat es als Spaß abgetan und es als betrunkene Albernkeit dargestellt die so nicht gemeint war. Keine Ahnung ich fände nen Pantera Set trotzdem geil, aber der Typ ist halt n Asi.
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
35.305
14.624
130
Und selbst wenn es ihm wirklich Leid tut, der Mann braucht professionelle Hilfe und nicht den Stress einer Tour o.Ä.
 
  • Like
Reaktionen: Hirnschlacht

Volbeat90210

W:O:A Metalhead
5 Jan. 2019
544
331
68
37
:D
Also bei James hat mich das wirklich sehr überrascht. Ich hatte ihn ja ca. 2 Wochen vor der Bekanntgabe gesehen.

So in einem Raum bei nem netten 4 Augengespräch oder auf einer Leinwand mit 70.000 anderen? Also in Köln hatte der Augenringe nach Meppen und sah wie ein Alki aus.