Petition auf dem W:O:A mit dem Motto Back to the Roots starten?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

BeerGuy

W:O:A Metalhead
18 Juli 2008
243
0
61
Grüße,
nachdem dieses Jahr so viele "Neuerungen" durchgedrückt werden, liegt es nahe, dass es auf dem W:O:A 2010 ein Riesenrad, rosa Lollis mit aufgedruckten pinken Corpsepaints, einen Cyber Gothic Supermarkt und was weiss ich noch alles für fantastische Neuerungen für die Fans kommen werden. Ich bin nicht der einzige dem das negativ Aufstößt, ich würde "mein" Wacken gerne so erhalten wie ich es kennen und lieben gelernt habe. Auf einem Metal "Musik" Festival sollte die Musik und "das Gefühl" im Vordergrund stehn und nicht irgendwelche Zirkuszelte, in dennen sich halbnackte Männer gegenseitig bei einem Schaukampf mit den Arschhaaren verheddern. Wacken hat sich zu etwas gigantischem Entwickelt, aber ich stelle mir wirklich die Frage, wer von den Fans braucht wirklich solche Einrichtungen, wie eine gigantische Activ Area? Für mich ist die aktivität irgendwie zum Super Markt zu kommen, und mit den Einkäufen beim Zelt zu sitzen und von dieser aktivität erschöpft mich mit Gerstensaft wieder zu reaktivieren. Viele Fans sind von diesen Sachen sehr negativ Eingestellt. Mit ihr eine auf dem Wacken stattfindende Unterschriften Aktion gegen solche "Änderungen" könnte auf ein wenig anklang finden, wenn man wirklich einige hunderte Unterschriften sammelt?

Ich entschuldige mich schon einmal für alle Rechtschreibfehler ;)
 

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Ähhm ok...
Prinzipiell ist die Idee an sich gut, aber es bringt eh nichts.
Du müsstest eher ein paar tausend Unterschriften sammeln, bevor die Orga das merkt und ich glaube nicht, dass du Leute finden wirst, die Bock drauf haben, das Festival zu verpassen und die ganze Zeit rumzulaufen und Unterschriften von irgendwelchen besoffenen Leuten zu sammeln^^
Außerdem glaube ich nicht, dass das die Orga beeindrucken wird, schließlich wird das WOA 2010 wahrscheinlich auch wieder dieses Jahr ausverkauft sein. Und solange die ihr Geld kriegen ist denen doch egal, was die Fans denken
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.069
120
98
41
Bergenhusen
wär nicht schlecht ,aber wer will das machen ?also drei Tag Unterschriften sammeln ? dann lieber irgendwie online
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lord Soth

Guest
Stells online, sonst würde eh nix draus werden.... schau dir die wahlbeteiligung an.:o:D
 

Night Lord

Member
29 Juli 2008
62
0
51
Ich dachte es gibt schon ein cyber gothic wtf supermarkt?war das nicht x-tra-x? oder wie der laden hieß?
 
M

MetalHeart_666

Guest
Wacken in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf :o......oder so.:D