Musikalische Erkenntnis des Tages

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Warhellhammer, 05. Juni 2018.

  1. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    Queer ist gut! :o
     
  2. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    8.948
    Zustimmungen:
    1.344
    Genau so gut wie alles andere was es da gibt :o
     
    Hex gefällt das.
  3. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    13.424
    Zustimmungen:
    5.641
    Das ist mir doch zu hart auch wenn ich sie nicht mag:D Nach so ner doch langen Historie noch von Hype zu sprechen. Haben sich ja schon auch den Arsch abgespielt und nicht aufgegeben, das kann ich schon respektieren! Mal sehen wo zB Night Demon noch landen. Haben jetzt auch mehr Aufmerksamkeit erlangt als Bands, die einfach nicht soviel investieren aber nicht wirklich schlechtere Scheiben machen. Am Ende ist die Musik nur ein Teil des Pakets!
     
    Hex und Doc Rock gefällt das.
  4. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    32.414
    Zustimmungen:
    6.459
    Mag sein, dass die sich hochgespielt haben. Wenn sie viel investiert haben, dann ehrt sie das. Sollte aber selbstverständlich sein, wenn ich was weden will. Und dass die Musik nur Teil des Pakets ist, stimmt zwar, aber mMn sollt die Musik schon noch der gewichtigste Teil sein, schließlich sprechen wir hier über Musik und nicht über darstellende Kunst, Theater oder sowas. Am Ende sind die mMn zu Unrecht eine große Nummer und werden als etwas hingestellt, was sie nicht sind. Das ist für mich Hype. Die neuen Headliner blablabla...
    Da Metal aber immer mehr salonfähig gemacht wurde, brauchte es auch diese schlappen Easy-Listening-Truppen mit harten Image, um aus Metal-Musik groß Kapital zu schlagen. Aber während die großen alten Bands wie Maiden, Priest oder Manowar auch wirklich Klasse hatten und haben, sehe ich da bei der neuen Generation nicht ansatzweise sowas. Das ist der Unterschied.
     
    Waldi gefällt das.
  5. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.276
    Zustimmungen:
    2.695
    Das Schlimme an Sabaton ist, dass sie von hier

    und hier
    [​IMG]

    zu
    und
    [​IMG]
    gegangen sind. Und dass ihre lieben Fans bei jeder verdammten Band in der Pause zwischen zwei Songs “Noch ein Bier!“ plärren. :o
     
  6. Lokilein

    Lokilein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    889
    Aber die zweite von links hat die Haare schön :heart:
     
  7. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.276
    Zustimmungen:
    2.695
    Der ReinXeed-Typ hat gar nix schön, erst recht nicht die Musik, die er so macht. :o
     
  8. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    13.424
    Zustimmungen:
    5.641
    Ja, aber diese Geschichte ist ja eigentlich keine neue. Zu den Hochzeiten von MTV ging das doch viel schneller, dafür war es oft auch viel schneller wieder vorbei!
     
  9. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    13.424
    Zustimmungen:
    5.641
    Ja und in den 80ern waren sie auf einmal fast alle mit Dauerwelle und geschminkt, haben Synthies eingesetzt und Turbo Lover gesungen:D Könnte also auch wieder vergehen!
     
  10. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    Eben, Sabaton gibbet nun wirklich schon lange genug das man da nicht von einem Hype sprechen kann. Zudem waren sie schon immer eine gute Liveband.
    Und das ist Metal was Sabaton macht. Ob es einem nun gefällt oder nicht, ist eine andere Frage.
    Ich verweise nochmal auf das Geschmacksempfinden.
     
  11. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    Das "Noch ein Bier" Geplärre geht mir auch auf den Sack.
    Trotzdem geb ich mir die live immer wieder gerne.
    Und was ist am Outfit auszusetzen? Erschließt sich mir nicht.
     
  12. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    23.276
    Zustimmungen:
    2.695
    Chains & Leather > Tarnhosen und Plastikbrustplatten. :o
     
  13. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    AlteM, ich verstehe zwar deine Argumentation, aber "schlappe Easy-Listening-Truppe" ??
    Und eine reine "Ich schlag aus Metal nur Kapital" Gruppe sind Sabaton nun wirklich nicht.
    Sie sind auch vom Stil her gar nicht vergleichbar mit Maiden oder Manowar.
    Das ihr TrVe Metaller Bands immer so niedermachen müsst die in euren Augen untrve sind.....*tztz*......näjnäjnäj....:o
     
    Frankenstolz gefällt das.
  14. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    Und? Das passt vom Image her auch zu ihren Texten....und? o_O
     
    Frankenstolz gefällt das.
  15. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    189.974
    Zustimmungen:
    8.536
    Die ganze Sabaton Diskussion hatten wir hier auch früher schon, kann ich mich noch erinnern, dann kamen noch die Pazifisten und ham gewettert wegen dem angeblich kriegsverherrlichendem Image der Band! :ugly:
     

Diese Seite empfehlen