Mitnahme 50ml Sonnencreme in das Infield verboten?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

b3nE

W:O:A Metalhead
7 Juli 2009
1.917
274
88
Nun, ich glaube warum man sich eine Zigarette ansteckt, muss ich hier nicht näher erklären.

Doch, warum jemand einen glühenden Gegenstand bei einer Sicherheitskontrolle in der halt muss solltest du erklären können, darum geht es dir ja hier.
Deine sucht, verlangen cool auszusehen oder sonstige Gründe interessieren hier niemanden.

Mit deiner Argumentation wäre es ja auch ok, ein brennendes Feuerzeug wärend der Kontrolle in der hand zu halten. Davor, danach, in den Pausenbereichen sind Feuerzeuge ja auch erlaubt...
 

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.175
368
88
Hedwig-Holzbein
Das nenne ich doch mal einen zivilisierten Beitrag. Danke! Ich muss jedoch gestehen, dass mir die Lust, auf deine Beiträge weiter einzugehen, hiermit vergangen ist. Auch wenn deine Aüßerungen nur so geschmückt sind von unabwertendem, klugen und hochgradig wertvollen Inhalten welche dem Grundsatz einer Diskussion : "Wahrheit ist Subjektiv" deutlich nachkommen.
Er schmückt es zwar aus, hat im Kern aber recht. Man könnte jetzt noch dmait anfangen, dass es seinen Mitmenschen gegenüber extrem respektlos gegenüber ist in einer dichten Menschenmenge sich eine anzumachen, aber bei dem Thema mit Rauchern zu diskutieren habe ich schon vor langer Zeit aufgegeben.
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
23.047
756
130
Klostermoor
www.reaperzine.de
Das nenne ich doch mal einen zivilisierten Beitrag. Danke! Ich muss jedoch gestehen, dass mir die Lust, auf deine Beiträge weiter einzugehen, hiermit vergangen ist. Auch wenn deine Aüßerungen nur so geschmückt sind von unabwertendem, klugen und hochgradig wertvollen Inhalten welche dem Grundsatz einer Diskussion : "Wahrheit ist Subjektiv" deutlich nachkommen.

Ist natürlich auch leicht, Einsicht zur Rücksichtnahme zu verweigern, wenn einem der Redestil des Anderen nicht gefällt.
Dann ist es einfacher, sich nicht mit für einen unbequemen Sachverhalten beschäftigen zu müssen.

Oder wo liegt da Deine "subjektive Wahrheit"?
 

normaal!?

W:O:A Metalmaster
25 Mai 2013
31.907
3.887
118
Niedersachsen
Das nenne ich doch mal einen zivilisierten Beitrag. Danke! Ich muss jedoch gestehen, dass mir die Lust, auf deine Beiträge weiter einzugehen, hiermit vergangen ist. Auch wenn deine Aüßerungen nur so geschmückt sind von unabwertendem, klugen und hochgradig wertvollen Inhalten welche dem Grundsatz einer Diskussion : "Wahrheit ist Subjektiv" deutlich nachkommen.

Bin selbst auch Raucher und auf die Idee, mit Kippe durch die Schleuse zu gehen, noch nicht gekommen. :confused:

Wie schnell kann man auch unabsichtlich jemanden im Gedränge ansengen. Und dass die Secs niemandem ansehen können, wer ihnen mit der Zichte mal zu nahe kommen wird, ist doch nicht falsch?

Es ist selbstverständlich, dass man den Secs nicht noch zumutet, einer brennenden Zigarette ausweichen zu müssen.

Warum lassen bloß so viele ihr Benehmen zu Hause? Ach, ich vergaß: Auf Wacken macht man das so. :o:rolleyes:
 

luna.lunatik

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2010
7.085
1.597
118
Oberbayern am Land :-D
Ne frische Kippe musste er wegschmeissen , der arme :-(

Einen Eimer Mitleid bereitstell :o zumal er die Glut ja auch hätte rausdrehen können und die Fluppe nachher fertigrauchen :rolleyes:

Ich bin selber langelangelange Raucher gewesen, aber in dichtgedrängten Menschenmassen und Einlaßkontrollen hab ich mir nie eine angesteckt – die Gefahr, wen damit zu brennen oder jemandes Klamotten mit einem Brandloch zu verzieren ist einfach zu groß.

Was hab ich mich geärgert, als mir in ner Schlange einer ein Brandloch in meine damals niegel-nagel-neue Jacke gemacht hat, weil er es nicht lassen konnte :mad:
 
  • Like
Reaktionen: harry1980

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
10.570
6.923
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Einen Eimer Mitleid bereitstell :o zumal er die Glut ja auch hätte rausdrehen können und die Fluppe nachher fertigrauchen :rolleyes:

Ich bin selber langelangelange Raucher gewesen, aber in dichtgedrängten Menschenmassen und Einlaßkontrollen hab ich mir nie eine angesteckt – die Gefahr, wen damit zu brennen oder jemandes Klamotten mit einem Brandloch zu verzieren ist einfach zu groß.

Was hab ich mich geärgert, als mir in ner Schlange einer ein Brandloch in meine damals niegel-nagel-neue Jacke gemacht hat, weil er es nicht lassen konnte :mad:


So ist recht. Ich könnte den Menschen immer noch hauen, der mein wunderschönes vfl trikot mit ner kippe verschönert hat
 

Hanebber

W:O:A Metalhead
10 Juli 2017
4.349
1.429
110
47
So ist recht. Ich könnte den Menschen immer noch hauen, der mein wunderschönes vfl trikot mit ner kippe verschönert hat

Es gibt ein wunderschönes vfl-Trikot?
*wechduck*

Ne ernsthaft. Es ist immer wieder erschreckend wie viele vergessen ihr bisschen Hirn zu benutzten. Denn würden sie es tun gäbe es solche Beiträge nicht.
Ok wäre dann aber auch langweilig .. nichts zum drüber Aufregen und das Forum wäre ziemlich leer.
 

justulufu

Newbie
7 Aug. 2017
5
3
18
34
Moin
Für mich driftet das hier eindeutig ins lächerliche ab. Hier hält bestimmt kein ungeschickter 2-Jähriger die Zigarette in der Hand und ich kann mich nicht entsinnen, irgendwann einmal in den letzten Jahren im Infield in dicht gedrängter Menschenmenge jemanden mit meiner Zigarette berührt zu haben. Es gibt durchaus - und ich möchte hier eigentlich niemand die dafür nötige Vorstellunskraft aberkennen -, die vom halbwegs vernünftigen Menschenverstand ausgehende Möglichkeit, eine Zigarette so zu halten, dass sie niemanden oder niemandes Kleidung anbrennt.
War ja auch garnicht mein Einwand. Den Sicherheitsaspekt, der hier genannt wurde, kann ich durchaus verstehen und ich habe daran nicht gedacht. Wacken ist auch nicht gerade bekannt für seinen Verschleiss an Ordnern, welche durch physikalische Gewalteinwirkung leiden mussten.
Die Art und Weise allerdings - ich bin neu hier im Forum -, wie hier kommuniziert wird, ist weit unter der Gürtellinie und ich hoffe, dass ihr in Wacken auf dem Festival nicht so mit euren Mitmenschen kommuniziert und umgeht.
 

Sorrownator

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2010
1.175
368
88
Hedwig-Holzbein
Für mich driftet das hier eindeutig ins lächerliche ab. Hier hält bestimmt kein ungeschickter 2-Jähriger die Zigarette in der Hand und ich kann mich nicht entsinnen, irgendwann einmal in den letzten Jahren im Infield in dicht gedrängter Menschenmenge jemanden mit meiner Zigarette berührt zu haben.
Fun-Fact: Raucher merken es in der Regel nicht, wenn sie andere mit ihren Glühstängeln anstoßen. Genau so wie sie offensichtlich nicht wahrnehmen, dass sie mit ihrem Qualm anderen Menschen in ihrer Umgebung auf den Keks gehen.
Ich hab übrigens zwei Brandlöcher dieses Jahr im Infield bekommen auf meiner Kapuzenjacke, ca Hüfthöhe. Wo die wohl herkommen?!
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
23.047
756
130
Klostermoor
www.reaperzine.de
Moin
Für mich driftet das hier eindeutig ins lächerliche ab. Hier hält bestimmt kein ungeschickter 2-Jähriger die Zigarette in der Hand und ich kann mich nicht entsinnen, irgendwann einmal in den letzten Jahren im Infield in dicht gedrängter Menschenmenge jemanden mit meiner Zigarette berührt zu haben. Es gibt durchaus - und ich möchte hier eigentlich niemand die dafür nötige Vorstellunskraft aberkennen -, die vom halbwegs vernünftigen Menschenverstand ausgehende Möglichkeit, eine Zigarette so zu halten, dass sie niemanden oder niemandes Kleidung anbrennt.
War ja auch garnicht mein Einwand. Den Sicherheitsaspekt, der hier genannt wurde, kann ich durchaus verstehen und ich habe daran nicht gedacht. Wacken ist auch nicht gerade bekannt für seinen Verschleiss an Ordnern, welche durch physikalische Gewalteinwirkung leiden mussten.
Die Art und Weise allerdings - ich bin neu hier im Forum -, wie hier kommuniziert wird, ist weit unter der Gürtellinie und ich hoffe, dass ihr in Wacken auf dem Festival nicht so mit euren Mitmenschen kommuniziert und umgeht.

Ach so, ein ungeschickter Zweijähriger hat die Brandlöcher verursacht, die hier beschrieben wurden? Das waren nicht alles Erwachsene?
Wobei sich manche Erwachsene unter Alkohol auch benehmen wie ungeschickte Zweijährige.

Ja, es gibt die MÖGLICHKEIT, mit einer Zigarette in einer Kontrolle vernünftig zu hantieren. Es gibt aber auch die nicht unerhebliche MÖGLICHKEIT, dass derjenige mit der Fluppe das eben nicht mehr kann oder nicht will oder nicht aufpasst. Das ist 'ne Wette auf die Unversehrtheit von Menschen und ihrem Besitz, die ich nicht eingehen würde. Und wofür? Für ein unwichtiges Bisschen verkackte Bequemlichkeit.

Die Kippe auszumachen bei sowas ist schon rein Gebot des Respekts und der Höflichkeit. Man kommt sich eben körperlich nahe bei der Kontrolle. Ist so.
Ich hab's EINMAL vernünftig gesagt. Wenn allen Ernstes gemeint wird, dass man hier eine absolute Unart mit hanebüchenen Argumenten rechtfertigen muss und eigentlich nur damit sagt: "Meine Bequemlichkeit über alles, die Leibeigenen aka Secus sollen's Maul halten", dann werde ich auch deutlicher.
 

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.676
165
118
39
Hamburg
Ach so, ein ungeschickter Zweijähriger hat die Brandlöcher verursacht, die hier beschrieben wurden? Das waren nicht alles Erwachsene?
Wobei sich manche Erwachsene unter Alkohol auch benehmen wie ungeschickte Zweijährige.

Ja, es gibt die MÖGLICHKEIT, mit einer Zigarette in einer Kontrolle vernünftig zu hantieren. Es gibt aber auch die nicht unerhebliche MÖGLICHKEIT, dass derjenige mit der Fluppe das eben nicht mehr kann oder nicht will oder nicht aufpasst. Das ist 'ne Wette auf die Unversehrtheit von Menschen und ihrem Besitz, die ich nicht eingehen würde. Und wofür? Für ein unwichtiges Bisschen verkackte Bequemlichkeit.

Die Kippe auszumachen bei sowas ist schon rein Gebot des Respekts und der Höflichkeit. Man kommt sich eben körperlich nahe bei der Kontrolle. Ist so.
Ich hab's EINMAL vernünftig gesagt. Wenn allen Ernstes gemeint wird, dass man hier eine absolute Unart mit hanebüchenen Argumenten rechtfertigen muss und eigentlich nur damit sagt: "Meine Bequemlichkeit über alles, die Leibeigenen aka Secus sollen's Maul halten", dann werde ich auch deutlicher.

'nuff said.