Metalcore, Death Metal, Progressive Metal und Thrash Metal hinter Tür 22!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

DarkMudFighter

feiert seinen Titel
13 Juli 2017
9.421
652
88
Digger City (HH)
Eskimo Callboy
Watch out, die Callboys sind zurück! Die Metalcore-Abrissbirne aus Castrop-Rauxel wächst momentan mit jedem Album und jeder Tour weiter und weiter und spielt längst auch die größten Bühnen mit Bravour in Schutt und Asche. Dieses Jahr erschien mit The Scene ein neues Album und es ist das fritte in Folge, dass sich in den deutschen Top 10 platzieren konnte. Die Erfolgsgeschichte geht also unbegrenzt weiter.

Hat da jemand Hunger gehabt?:D
 

euronimus

W:O:A Metalhead
18 März 2009
1.190
8
63
Ha, jetzt würde ich fast wieder das Wort Nostalgieband auspacken, aber es ist eher Nostalgiemetal bei Traitor und Gruesome, ich glaube deren Alben hätten auch vor 30 Jahren erscheinen können...was aber durchaus nicht negativ gemeint ist....der kleine Youtubeausflug glich fast schon einer Zeitreise :)))) Aber beides sind nette Bestätigungen, wo ich, wenn es passt, sicherlich vorbeischauen werde. Sons of Apollo ist für mich als Proghater natürlich gruselig, aber es soll ja Leute geben, die auf Prog stehen ;) Eskimo Callboy ist immer gerne gesehen.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.137
2.475
128
Oumpfgard
Vielleicht sind sie nicht die truesten der truen.
Aber sind solche Aussagen nicht ein bisschen übertrieben?
Ich finde jeder sollte das hören können worauf er Bock hat oder nicht?
Hieß es nicht mal das die metalszene offen und freundlich gesinnt ist?

Es hieß auch die Metalszene verstehe Spaß und nehme nicht alles so ernst. Ist wohl beides falsch. :o ;)
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
Eskimo Callboy geil! Bei Gruesom und Traitor muss ich nur genauer rein hören dann gefallen die bestimmt auch!
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Es hieß auch die Metalszene verstehe Spaß und nehme nicht alles so ernst. Ist wohl beides falsch. :o ;)

Die Metalszene lebt eigentlich ein bisschen von beidem. Wir gefallen uns sehr gut darin, Metalpolizei zu spielen, wollen aber gleichzeitig obergeil tolerant und so sein, weil die Gesellschaft an sich das nicht ist. Metal war ja auch immer irgendwie ein Gegenentwurf zum Spießbürgerdasein, obwohl der Metalszene ein ganz eigenes Spießertum immanent ist. :D
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.301
8.656
130
Göttingen
Die Metalszene lebt eigentlich ein bisschen von beidem. Wir gefallen uns sehr gut darin, Metalpolizei zu spielen, wollen aber gleichzeitig obergeil tolerant und so sein, weil die Gesellschaft an sich das nicht ist. Metal war ja auch immer irgendwie ein Gegenentwurf zum Spießbürgerdasein, obwohl der Metalszene ein ganz eigenes Spießertum immanent ist. :D

Echte Metal-Spießer lesen Deaf Forever! :o