METAL - KIDS - BETREUUNG auf dem W:O:A!

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Marc11

W:O:A Metalhead
Ich finds auch ein Unding, dass es solche kranken Eltern gibt, die ihr Kind auf so ein Festival mit nehmen, da ist es laut, da raucht und säuft alles um das kind, dort kann es sich schnell verletzen oder verletzt werden, sowas ist einfach nur... naja es zeigt einfach mal wieder, wie viele Menschen eigentlich keine Kinder bekommen dürften....
 

Ornlu

W:O:A Metalhead
13 Sep. 2008
267
0
61
Saarland
Da doch viele Metalheads leider ihre Kleinkinder mitbringen bzw. aus div. Gründen mitbringen müssen, haben wir jetzt folgendes neu organisiert: [...]

hmm... Auf der einen Seite sicher eine gut gemeinte Sache, auf der andern Seite denke ich aber auch, dass man auf dem Festival nichts verloren hat, wenn man da sein kleines Kind mitbringen müsste, weil es sonst nirgends hinkann.
Das Festival ist kein Ort für Kleinkinder und in einem solchen Fall muss man dann als Elternteil Prioritäten setzen und zu Hause bleiben.
Denjenigen, die ihre Kinder ohne Not mitbringen, ist sowiso nicht mehr zu helfen und diese Leute werden auch kaum von dem Kindergarten-Angebot Gebrauch machen.