Matsch & Co.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

alex84

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2007
272
0
61
Stuttgart
Hallo zusammen,

ich habe gedacht ich mache hier mal ein Voting zu dem ganzen Matsch auf dem Gelände... paar hatten viel Spaß daran und sich darin gewälzt... paar mit Krücken und Rollstühlen hatten ab da wohl nicht mehr ansatzweise Spaß und für viele war es sicher irgendwas zwischendrin.

Wer war denn mit den Maßnahmen zufrieden? Wer hätte sich gerne befestigte Wege (zum Laufen und zur Abreise) gewünscht? Wer fand den Matsch toll und hatte Spaß daran - darin? Wer hätte sich gerne befestigten Untergrund vor den Bühnen gewünscht (ausgelegte Platten, betonierte/geteerte Flächen, etc.)?
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
betonierte Flächen, ich glaub es hackt! Das sind WEIDEN für gut und gerne 49 Wochen im Jahr! Sollen die Kühe da steppen lernen oder was?
 

FineKäfer

Newbie
12 März 2012
18
0
46
29
MV
Da wir es nun einmal mit höherer Gewalt zu tun hatten, die schlecht in dem Maße, wie es aufgetreten ist, eingeplant werden konnte, empfinde ich es als leicht unverschämt, jetzt solch eine Umfrage zu starten...

Das sind immer noch alles Weiden, die wahrscheinlich jetzt ersteinmal entlaust und dann umgepflügt werden müssen... Da ist doch vollkommen klar, dass, wenn dort x-tausende von Menschen rumlaufen sich alles in eine homogene Masse tritt.. Und einmal im Jahr wird Mann und Frau das doch wohl überleben.

Mich persönlich hat es nicht so stark gestört, weil ich meinen Spaß haben wollte, und hatte und man sich ja immer noch umziehen konnte, etc... Nur die Rollstuhlfaherer und Krückenbesitzer taten mir extrem leid.. Da müsste man sich vllt. noch etwas einfallen lassen für den Fall der Fälle.
 

Nyakyuna

W:O:A Metalhead
Lassen die nach dem Festival da tatsaechlich Kuehe rauf? Ich mein, da ist doch garkein Gras mehr. :confused:
Betoniertes In-field - klar dagegen. Aber die Hauptwege koennte man doch echt mal befestigen, und wenn's bloß festgewalzte große Kiesel sind... wie nennt sich denn das? Undomiel, so wie der Weg zum/vom Camp hinter der Bruecke zur festen Straße.
 

jens669

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
332
0
61
Ist doch alles gut so wie es ist! Wie oft kommt es denn tatsächlich vor dass es so ausartet?

Richtiges Schuhwerk, dann gehts auch selbst bei den Verhältnissen.

Es ist ein Open Air Festival, daran sollte man mal´denken. Wer nicht damit klarkommt, das sowas wie dieses Jahr eben passieren kann, der sollte nur noch Indoor-Konzerte besuchen! Jeder kann schließlich selbst entscheiden.

Gruß, Jens
 

Highlander87

W:O:A Metalmaster
27 Jan. 2008
10.066
105
118
33
Cambridge (UK)
www.musik-sammler.de
*grins*

*loriot huldich*

*ebenfalls huldich* :)

Betoniertes In-field - klar dagegen. Aber die Hauptwege koennte man doch echt mal befestigen, und wenn's bloß festgewalzte große Kiesel sind...

Würde ich mir auch wünschen, zumindest für Wege, die am Rand der einzelnen Äcker liegen - dadurch würde schon viel gewonnen und die Kühe haben immer noch genug Wiese zum Glücklichsein. :):D Dass nicht einmal quer über alle Felder betoniert werden kann, ist uns denke ich allen klar.
 

Thrashbanger

W:O:A Metalhead
9 Apr. 2006
409
0
61
40
Hamburg
Man könnte zumindest versuchen, auf den "Hauptverkehrswegen" und im "Infield" Heu / Stroh auszulegen, damit die Schlammschlacht nicht so extrem wie dieses Jahr wird.

Streckenweise hat mich das dann doch schon ziemlich genervt. Ich weiß...da kann niemand was für,aber man sollte auf sowas einfach besser vorbereitet sein.

Danke für die Aufmerksamkeit.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.044
3.726
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Die Orgas können ja fast überall mit rechnen, aber das Wetter haben sie nie in der Hand. Da kann man sich nie vernünftig auf vorbereiten.

Ihr habt dieses Jahr einfach Pech gehabt mit dem Regen, akzeptiert es, und nächstes Jahr geht's weiter. Und wer weiss, wird's wieder zu warm wie in 2003 und 2004. (und dann wird wieder gemeckert wegen "zu heiss, kein Wasser genug" usw.)
 

jajaderda

Member
5 Aug. 2008
87
0
51
ich fände es nett, wenn es an den einschlägigen stellen (also so ziemlich jeder bauzaun mit plane) auf dem infield, ne Art Rinne versehen gibt, damit die ganze pisse vll etwas vom rest getrennet werden kann (bzw. 06 oder 07 gabs doch sowas ähnliches, oder:confused:) und es sind nicht die dinger an den jeweiligen infieldenden gemeint.

ansonsten klar, matsch ist matsch, hätte auch höhere stiefel mitnehmen sollen. aber wasserdichte schuhe sind ja standart.

hätte aber gedachte, dass von fr auf sa ne ganze ecke mehr mulch / stroh / o.ä. verteilt wurden wäre?!